Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
@Bauchweh: Ich habe deinen zweiten Beitrag, der nur zum Ziel hatte sämtliche Fahrer eines bestimmten Fahrzeugs zu verunglimpfen, auf den Friedhof verschoben. In diesem Forum besteht kein Interesse an Beiträgen, die nur aufstacheln sollen.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
hallo bauchweh
wir müssen uns knapp verpasst haben,ich wollte auch dort laden,bin dann etwas später zur ella nach brunn gefahren.ich
wollte eigentlich in ebreichsdorf essen gehen,hatte aber keine lust,das auto im dreck in der gemeinde grünanlage abzustellen,da ich noch 30% hatte.
geht die anlage jetzt?hab ja schon mehrmals ohne erfolg versucht,
die haben dort die schlechteste aller verfügbaren ladestationen aufgestellt,daß muß erst jemand zusammenbringen.
die hat sicher eine hauptschulklasse als freizeit schulprojekt entwickelt.

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... tz-1/7458/

lg
heinz
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Bauchweh
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Mo 19. Mai 2014, 22:41
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
@Xando1
Ich bin heute Früh vom Büro nach Meidling und Florisdorf gefahren 25Km -> Flughafen 30km ->Weigelsdorf (über Fischamend,Reisenberg)mit Fahrgast 36 km -> Ebreichsdorf 4 KM Restreichweite --- (Heizung On)
nach 15 Minuten suche der Säule und fragen beim Bäcker hatte ich sie endlch gefunden.

...wir müssen uns knapp verpasst haben
mit ---- muss ich nehmen was ich bekomme und sei es eine Bürgermeistersäule.
Ist der RFID leser auch tatsächlich im Display eingebaut?

....geht die anlage jetzt?hab ja schon mehrmals ohne erfolg versucht
Ich habe Sie nach ~10 mal "herumfuchteln" im Bereich des Bildschirmes aktivieren können.
Aber nicht mehr deaktivieren daher den Notaus gedrückt.Ich glaube da hat der Bürgermeister seine Finger im Spiel.Ich traue ihm nicht nachdem was er bei mir am Telefon verzapft hat.

......die haben dort die schlechteste aler verfügbaren ladestationen aufgestellt
Glaube ich gar nicht nur es wird keiner probiert haben und keiner ist so wie ich der sich gleich beim Schmid und nicht beim Schmidl aufregt.Wer normal probiert und erfolglos ist und es nicht notwenig hat fährt weiter ohne etwas zu sagen ist ja immer mühselig da irgendwo zu telefonieren die wissen ja selbst nicht wo ihre Blechkisten mit Elektronik in der PAMPA herumstehn.Siehe Thread oben. Lehre fürs nächste mal die Säule ist wertlos. Auch ich habe sie aus meiner Ortskunde getrichen.So gesehen hat der Bürgermeister auch recht sie ist nutzlos, der Grund der NUTZLOSIGKEIT ist aber wo anders zu suchen in der Bürokratie der Beamten.

...sicher eine hauptschulklasse als freizeit schulprojekt
Das wäre auch noch zu begrüssen.Auch das wäre nicht so verwerflich nur wenn es so ist hätte sie keine Euro 100000 gekostet oder hat da der Bürgermeister ein Kuvert bekommen Aufschrift "WO WAR DIE LEISTUNG"

Die Ladestelle kann man definitiv aus dem Verzeichnis entfernen. Einmal dort gewesen nie mehr wieder

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
beim spar in ebreichsdorf gibts noch eine typ2 tanke.
der kartenleser ist im disply,sehr fummelig.die säule hat meine karte erkannt,nur ein chademoladen war nicht möglich.ging immer bis zum stecker verriegel,und dann ksm "laden nicht möglich"
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Bauchweh
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Mo 19. Mai 2014, 22:41
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
@xado1
...beim spar in ebreichsdorf gibts noch eine typ2 tanke.
Weis ich nur leider bin kein ZOE da hätte ich gleich die Option des Dorfvorstandes nutzen können
"WARTEN SIE BIS FÜNF UHR UHR DA IST DER MARKT DANN ZU ENDE GEHEN SIE IN UNSERER SCHÖNEN STADT SPAZIEREN KAUFEN SIE SICH EINEN KAFFEE (Bem.Im Bürgermeistereigenen Kaffeehaus) "
Das ist die Sparsäule die hat 11 kw damit kannst maximal die Würmer aus den Äpfeln oder Kirschen holen in 10 Minuten so um die 3,5 km laden um nach Brunn zu kommen brauch ich und auch du bei --- Restreichweite ca 70 Minuten knapp berechnet.Da bringt einen Solarzelle am Dach vom ENV200 mehr -:)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Bauchweh hat geschrieben:@xado1
...beim spar in ebreichsdorf gibts noch eine typ2 tanke.
Weis ich nur leider bin kein ZOE da hätte ich gleich die Option des Dorfvorstandes nutzen können
"WARTEN SIE BIS FÜNF UHR UHR DA IST DER MARKT DANN ZU ENDE GEHEN SIE IN UNSERER SCHÖNEN STADT SPAZIEREN KAUFEN SIE SICH EINEN KAFFEE (Bem.Im Bürgermeistereigenen Kaffeehaus) "
Das ist die Sparsäule die hat 11 kw damit kannst maximal die Würmer aus den Äpfeln oder Kirschen holen in 10 Minuten so um die 3,5 km laden um nach Brunn zu kommen brauch ich und auch du bei --- Restreichweite ca 70 Minuten knapp berechnet.Da bringt einen Solarzelle am Dach vom ENV200 mehr -:)
mit dem typ2 auf typ1 kabel lädst du dort pro stunde 6,6kw/h(ich nur 3,3kw/h),in max.30 minuten hast du genug,um bis zur ella zu kommen(vom spar weg 18,1km).
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

e-lectrified
read
Nee, wenn das eine 11 kW Säule ist, dann kann Bauchweh nur mit 3,7 kW laden (16A). Nur bei 22 kW Säulen oder speziellen 7,4 kW Säulen können die 6,6 kW EVs von Nissan auch mit 6,6 kW laden.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
e-lectrified hat geschrieben:Nee, wenn das eine 11 kW Säule ist, dann kann Bauchweh nur mit 3,7 kW laden (16A). Nur bei 22 kW Säulen oder speziellen 7,4 kW Säulen können die 6,6 kW EVs von Nissan auch mit 6,6 kW laden.
wußte ich nicht,hab ja nur 3,3 schnarch :lol: :lol: :lol:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

e-lectrified
read
*lol* ich zuerst auch nicht, bis ich es ausprobiert habe. Aber eigentlich ist es ja logisch: 11 kW Säulen haben drei Phasen, die je 16A abgeben - da der Leaf aber nur eine Phase nutzen kann, gibt es halt nicht mehr als 3,7 kW. Bei 22 kW Säulen hat jede Phase 32 A - da sind dann bis zu 7,4 kW möglich, je nach Fahrzeug (BMW z.B. macht 7,4).

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Bauchweh
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Mo 19. Mai 2014, 22:41
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
@xado1
Da bedarf es einer gesonderten Anleitung ich ich lade morgen das Vido am Server hoch dann verlinke ich es hier
Tatsache ist das hat keine Schulklasse als Forschungsobjekt gemacht das war der Kindergarten der 2-3 Jährigen
Forschungsprojekt MUTTI will 1 Million Eautos auf der Strasse Laden aber nicht !!!!
Beenden kannst das Laden nur mit dem Notaus oder den Bürgermeister rufen was man tun soll
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag