Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

max-r
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Di 16. Aug 2016, 15:05
  • Wohnort: östlich von Berlin
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo old.,
war heute um die Mittagszeit auch bei Ikea Waltersdf..
Bei Ankunft, linker Ladeplatz von Verbrenner zugeparkt, alle übrigen 5 waren frei, hab dann für meine 210er den 2ten von rechts
genommen, also rechte Säule. Ladung erfolgreich. Während meines einkaufs wurde mindestens 4x ein Fahrzeug wegen falsches Parken ausgerufen, warum auch immer. Bei Abfahrt, 3. Ladeplatz von links roter Tesla nicht angeschlossen und rechts daneben ein bmw-Verbrenner. Bei Abfahrt auf 90% geladen.
Welche Säulen waren denn defekt?
Gruß
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

old.mipu
  • Beiträge: 167
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 22:08
read
drilling hat geschrieben:Die Nörgelei hier wird immer verrückter, da beschwert sich also wirklich jemand darüber das beide Ladeplätze von ladenden E-Autos besetzt sind... :shock:

Und dann erwartet der auch noch das niemand anders vor ihm lädt obwohl er gar nicht an der Säule gewartet hat! :o

Die 'Einhörner' scheinen weniger selten zu sein als gedacht... ;)
Wo hab ich mich beschwert, dass zwei ladende Fahrzeuge da standen? Das war nur zur Beschreibung der Situation. Und deiner Meinung nach hätte ich da zwei Stunden im Autonsitzen müssen, um zu sehen, ob in der Zeit irgendwann einer der Besitzer der anderen Fahrzeuge zurückkommt? Vielleicht habe ich ja deswegen meine Nummer an deren Fahrzeugen mit der Bitte um Anruf bei Ladeende hinterlassen ... ich hab mich über den Asi aufgeregt, der das genau wusste und sich "vorgedrängelt" hat. Ich bin ja noch ruhig geblieben, aber meine Freundin, die von den ganzen Autoaufladenproblemen eh nicht so angetan ist ....

Ikea Waltersdorf funktionierte nur die Säule aussen zum Geschäft hin, also die, an der du auch geladen hattest @max-r. Immerhin war das Typ2-Kabel lang genug, um das auch auf dem dritten Platz vom Ikea aus nutzen zu können. Die Störung der beiden anderen Säulen hab ich hier schon gemeldet. An der mittleren Säule weiß ich, dass ich an der schonmal am 16.11. gestanden habe und die nicht lief. Kann aber sein, dass die zwischendurch mal wieder ging.
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Hugo Gold
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Mi 9. Mär 2016, 17:06
read
Moin,
zurück zum Thema hier noch viel Schlimmer! Foto von Samstag vormittag Parkplatz Stadtwerke in Nordfriesland
Die Zoe garantiert schon voll, steht ja seit Freitag nachmittag dort! Nissan Leaf nicht angeschlossen, restliche Parkplätze frei!!!!! Und die Stinker der Stadtwerke stehen in den Garagen, dort sind auch Steckdosen an der Wand, würde für die beiden E-Auto´s über das Wochenende langen zum laden!
Naja, die Mitarbeiter denken bestimmt E-Auto´s gehören vor eine Ladesäule!
stadtwerke.jpg
Zuletzt geändert von Hugo Gold am So 26. Nov 2017, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Intens EZ 04/2017 (Name: Wilde Hilde)
Abgas- und Schummel-Software frei :mrgreen:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

drilling
read
old.mipu hat geschrieben:Und deiner Meinung nach hätte ich da zwei Stunden im Autonsitzen müssen, um zu sehen, ob in der Zeit irgendwann einer der Besitzer der anderen Fahrzeuge zurückkommt?
Natürlich nicht aber du kannst auch nicht erwarten das der Platz für dich reserviert ist wenn du nicht in dem Moment vor Ort bist wo einer der vorherigen Lader wegfährt.
Anstatt hier deinen Prangerbeitrag zu schreiben hätte ich an deiner Stelle die Säulenbetreiber angeschrieben und denen gesagt das dort dringender Bedarf für ein paar Säulen mehr besteht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

geko
  • Beiträge: 2576
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Destination Charger ohne Zeitbeschränkung sind leider dafür da: Anstecken, vollladen, Dinge tun, irgendwann abholen.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

JuGoing
  • Beiträge: 1911
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 359 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Nochmal zum Beitrag von old.mipu
Ich glaube, der Samstag ist einfach das Problem. Sieht man auch in Bochum im Ruhrpark oder in Witten.
Viele fahren halt Samstags zum Einkaufen und möchten dabei laden.
Das ist ja auch OK, aber das gibt die Infrastruktur an vielen Stellen nicht mehr her. Es werden halt langsam mehr eAutos und wenn dann auch noch kostenlos geladen werden kann, sind die Säulen Samstags belegt.
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
JuGoing hat geschrieben:Es werden halt langsam mehr eAutos und wenn dann auch noch kostenlos geladen werden kann, sind die Säulen Samstags belegt.
Deswegen bin ich ja auch kein Fan von kostenlosen Säulen, das führt leider oft zum blockieren über das Ladeende hinaus!

Wenn es hingegen Geld kosten würde, eine Säule fertiggeladen zu blockieren (mit einer Karenzzeit von 15 Minuten beispielsweise), dann würde das Problem vermutlich schnell erledigt sein! ;)
Tesla MYP MiG, 12/22
CUPRA Born, 11/22
BMW i3 94Ah, 07/16
Smart 42 ED Coupé 451, 11/13
Tesla M3 SR+ (AAZ), 09/20-12/22
Tesla MS 75D, 09/16-09/20
PV-Anlage 18,6 kWp/52 Module

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

ChristianF
  • Beiträge: 604
  • Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
drilling hat geschrieben:Leicht OT: Auf dem Foto von GcAsk sieht der Niro eher aus wie ein Kombi und nicht wie ein typischer SUV. Ich muß mir den mal bald in echt anschauen denn je mehr ich ihn auf Fotos sehe desto mehr gefällt er mir (natürlich als BEV Version, nicht Hybrid).
Ich würde denken dass das ein Optima Sportswagon ist. Ist relativ neu das Auto, sieht man selten. Da es aber offenbar um Frankfurt geht und Kia dort seine Deutschland Zentrale hat, ist das nicht ganz unwahrscheinlich.
Viele Grüße,
Christian

Seit 2017 elektrisch unterwegs: VW eUp 160 -> VW eGolf 300 -> Renault Zoe ZE50 -> Kona 39kWh -> Kona 64kWh
Überschussladung mit Leistungssteuerung an eigener PV-Anlage

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 498 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
Kalocube hat geschrieben:...Deswegen bin ich ja auch kein Fan von kostenlosen Säulen, das führt leider oft zum blockieren über das Ladeende hinaus!

Wenn es hingegen Geld kosten würde, eine Säule fertiggeladen zu blockieren (mit einer Karenzzeit von 15 Minuten beispielsweise), dann würde das Problem vermutlich schnell erledigt sein! ;)
Ich stimme dir teilweise zu, aber leider funktioniert das so nicht so einfach.
Wenn es eine "Strafgebühr" kostet länger als den Ladevorgang dort zu stehen, wer hindert die Schlauberger denn den Ladestrom auf 6A zu stellen?

Grundsätzlich sollte das Laden nicht mehr kostenlos sein.
Ein Geschäft kann doch den Strom teilweise subventionieren... zB 15Cent/kWh nehmen.

Kostenloses Laden führt dazu bei jeder Gelegenheit anzustecken, was ja grundsätzlich "früher" auch in Ordnung war um den Bedarf aufzuzeigen und auch zu zeigen, dass es Elektroautos überhaupt gibt.
Mittlerweile fahren doch schon ein paar mehr davon rum und jetzt muss man wirklich dran gehen, dass man das irgendwie vernünftig geregelt bekommt.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Fidel
  • Beiträge: 373
  • Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18
read
Nein, das ist definitiv ein Niro. Einfach mal die Bilder auf der Kia-Website vergleichen. Beim Optima ist die Motorhaube an der Seite heruntergezogen und der Spalt ist seitlich, beim Niro ist er oben.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag