Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
fridgeS3 hat geschrieben:Boah, das geht weniger um Schuld als um Rücksichtnahme. Wenn man sich davor mit dem Argument drückt, andere hätten Schuld ....

Man man man

Muss so manchem echt schwer fallen, auf andere Rücksicht zu nehmen......
Ohne mich zu kennen, fällst du dein Urteil... Muss schwer sein, andere Sichtweisen zu akzeptieren

Nur für dich zur Info: Ich brauche keinen Destination-Lader, ich zähle zu den Glücklichen, die Abends eine eigene Steckdose besitzen... Aber ich kann die Laternenparker verstehen. Ich kann sehr oft andere Verhaltensweisen verstehen. Und auch tolerieren. Im Gegensatz zu einigen Starrsinnigen, die alles anprangern müssen, was nicht ihrer Sichtweise entspricht.

Das geht in diesem Forum bei den Hybrid-Fahrern los und endet beim Streit über Destinationlader oder nicht.
Dabei ist es ganz einfach: Die Beschilderung sagt aus, wer wie lange wo stehen und laden darf. Alles andere ist polemisches Stammtischgesabbel und um keinen Deut besser, als die Hetze der Fraktion mit den Verbrennungsmotoren...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

mifrjoar
  • Beiträge: 157
  • Registriert: So 6. Aug 2017, 17:43
read
wer zuerst da ist lädt zuerst....


.. und heute hatte ich in Heidelberg am Technologiepark halt Pech gehabt. Als ich kam stand dort ein e-Golf und ein Twizzy.
Habe kurz nach Ladescheiben geschaut, leider keine da. Dann bin ich halt ins Parkhaus Mathematikon gefahren und habe dort geladen. 30 Minuten bevor ich wieder am Auto war hatte Zoe genug geladen.

Klar, kostenloser Parkplatz und kostenlosen Strom (11kw) wäre mir lieber gewesen als Parkentgelt fürs Parkhaus (EUR 1,50/h) und kostenlosen Strom (22kw).
Trotzdem bin ich glücklich, mit nem Verbrenner geht in der Ecke als Tagesbesucher nur entgeltpflichtiges Parken.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Plan B hat geschrieben: Was mich in letzter Zeit immer mehr nervt...
Plugin-Fahrer parken von Freitag Mittag bis Montag Morgen eine Seite der Ladesäule zu
Schwarzer Audi, oder? Die fallen mir seit einiger Zeit häufig auf.
Oft sind das Wichtigtuer schlechthin...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Naheris
read
Wichtigtuer weil sie ihren PHEV laden? Oder doch nur, weil sie Dir Deinen rechtmäßigen Ladeplatz wegnehmen? :mrgreen:

Und ehrlich, alle Schwarzen fallen Dir also vermehrt als Wichtigtuer auf? Da können ja alle Weißen, Gelben und Roten jetzt echt froh sein, dass Du nichts gegen sie hast. Wow... Ich meine natürlich Audis. ;) :roll:
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ID.4, Übermorgen: Taycan.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Können wir diese Diskussion bitte lassen und wieder zurück zum Thema kommen?
Danke

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
"Grüße Frank"

:lol:

Mach ich wenn ich ihn sehe ;) Kommas gerade aus gewesen ? ( Opa Essen / Opa, Essen ! )

Zum Parken: Letztendlich habe ich festgestellt, es ist EGAL wer da steht. Selbst wenn es kein oder ein PHEV ist, noch ein schwarzer Audi mit oder ohne Buchse, für 4 Stunden, oder sogar die ZOE von 20.00 Uhr bis 08.00 Uhr (regelmäßig eigene Beobachtung !!) ,
dann ist es die gestylte 60jährige die auf 35 macht und Ihre G-Klasse dort hin stellt.

Oder der behördliche(!) Lebensmittelkontrolleur, wie ich letztens bemerken konnte. :shock: Foto hab ich gemacht und an die Behörde geschickt - wie zu erwarten, keine Antwort. Normale Arroganz.

Es ist schlichtweg kein Klischee wer dort parkt. Das machen "Alle" . Wenn gerade kein PHEV in der Nähe ist dann ist es die Mutti mit 2 Kindern zum Eis Essen. Irgendwas ist immer.

Eine Verkehrsüberwachung dieser Parkplätze konnte ich in unsere Stadt noch NIE feststellen. Ich habe in einem Jahr noch NIE ein Knöllchen an einem Falschparker gesehen. Aus diesem Gesichtspunkt ist es egal wer dort steht, ob nun ein PHEV oder ne G-Klasse oder der Lebensmittelkontrolleur....

Daher sehe ich es völlig entspannt.

Wenn möglich wird jeder der Kandidaten ohne Kabel von mir eng zu geparkt und wenn es nicht geht fahre ich weiter, ohne Bissspuren am Lenkrad, ohne erhöhten Puls. Cest la vie.

Keep cool .

Grüße, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Zurück zum Thema, Bilder des Lebensmittelkontrolleurs - bei uns wird alles geduldet...

Wozu sich da noch aufregen ? :roll:

IMG_20171001_131227417.jpg
IMG_20171001_131215661.jpg
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich sehe auf den Schildern keine Bevorzugung für EV :?:
Ich habe das Forum verlassen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Schwer zu erkennen: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -37/19122/
M.E. gehören die verwendeten Verkehrszeichenkombinationen der Ladesäulenstandorte, möglichst formalisiert, zu den einzelnen GE-Einträgen (auch wenn dies der 101. Verbesserungsvorschlag des nicht mehr gepflegten GE-Verzeichnisses ist).
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
SL4E hat geschrieben:Ich sehe auf den Schildern keine Bevorzugung für EV :?:
1. Sind die sichtbaren VZ in Höhe der vorderen Stoßstange der A-Klasse auf dem ersten Bild "VORWEISEND" . Siehe Pfeile . Gültig ab Mast des VZ in Fahrtrichtung. So wie bei Millionen VZ in D überall normal. Eine Fahrerlaubnis hast du aber ? ;)

2.
Du kannst mir glauben, die Beschilderung ist ok. Jedenfalls dahingehend genügend um A-Klassen mit Verbrennungsmotor auszuschließen. Ein Lebensmittelkontrolleur darf dort auch nicht parken, auch nicht wenn er sonst was auslegt, was er ggf. selber gar nicht gelesen hat oder ihm sonst auch alles egal ist ? So wie ansonsten allen anderen auch.

Einen freien Ladeplatz sehe ich daher vergleichbar mit einem 6er im Lotto und wenn nicht, cest la vie.
IMG_20171001_131238622.jpg
Zuletzt geändert von Dachakku am Di 24. Okt 2017, 16:36, insgesamt 2-mal geändert.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag