Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Es hat einfach keinen Sinn mehr. Ich habe es aufgegeben, Zettel zu hinterlassen, mit der Bitte, dass die Säulen doch freigehalten werden sollen.
Das selbe Auto stand vor einigen Tagen dort wieder. Unbelehrbar.
Dann heute wieder unglaublich:
Stehe an einer Säule und lade - währenddessen kam eine ganz dreist und hat sich neben mich gequescht.
Später, an einer anderen Säule, die ich mal testen wollte (hatte auch nicnht mehr so viel Akku) - war allerdings mit dem Einkaufszentrum verbunden (war dafür aber auch kostenpflichtig - sogar zeitbasiert + Strompreis) - die Krönung des Tages dann:
Komplett von Verbrennern zugeparkt. Eine kleine Lücke war dort noch.
Habe allerdings nicht reingepasst ganz. Dann höre ich, dass der Motor des Autos vor mir noch läuft, fahre fort und sehe, dass die Insassen (zwei Frauen, am rauchen... ) dort drin saßen - ich sagte, dass ich dort laden muss und sie doch bitte wegfahren soll.

Sie verweigerte dies dann einfach ... Ich habe daraufhin gesagt, dass ich aber laden muss und das (auch laut beschilderung) verboten ist hier zu parken, es sei denn man lädt gerade...

Sie meinte dann, nach einigem hin und her, dass sie ein paar cm nach vorne gehen könnte..
Ich nahm das Angebot an, mir blieb ja nichts anderes übrig.
Hab zwar dann reingepasst, musste dann aber einen "U-Turn" machen auf dem Parkplatz zwischen den ganzen parkenden Autos, nur um zu wenden, damit das Kabel, welches sonst nicht gepasst hätte, reinzubekommen (blöder Tankdeckel links hinten..).
Konnte dann laden.Wurde dann auch von einem Interessierten angesprochen (später nochmal) - während dieser ganzer zeit lief der Motor von denen...
Bin dann einkaufen gegangen. Nach dem Einkauf stand dort ein anderer Verbrenner.
Als ich fertig war, bin ich gerade losgefahren, ehe unmittelbar danach direkt der nächste verbrenner auf meinen Parkplatz dann direkt gegangen ist.. Zum schreien. Der Versuch, das Ordnunsgamt daraufhin zu kontaktieren, war natürlich dann erfolgslos - die arbeiten am Wochenende nicht.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Fotos von den Tussis machen und zum Ordnungsamt Schicken!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Von dem anderen Verbrenner habe ich tatsächlich ein Foto gemacht - das nehmen die an, echt? Cool, dann mach ich das. Weil diese Ladesäule ist nämlich so gut wie immer zugeparkt, da muss was getan werden!
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Wenn es sich dabei allerdings um die Ladesäule eines Einkaufszentrums, Zitat "war allerdings mit dem Einkaufszentrum verbunden", handelt, dann ist das Ordnungsamt nicht zuständig.

Um welche Ladesäule (Link) handelt es sich denn?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
@Tigger
In der Nähe des Einkaufszentrums ;) Hier: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... ng-8/3921/ :)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Rita
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:Fotos von den Tussis machen und zum Ordnungsamt Schicken!
nicht nur wegen dem Zuparken anzeigen sondern auch wegen der Sauerei, die ganze Zeit (wie lange wars denn??)
den Motor unnötig laufen zu lassen

Rita

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Kostet 10€

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

minitipper
  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 4. Sep 2016, 11:19
read
"realer Irrsinn" in Salzgitter-Bad.

Zur Automeile in der Innenstadt, wo es auch einige E-Autos zu sehen gibt, wird die einzige E-Ladesäule im Umkreis von 10 km abgesperrt. Besser kann man in der Stadt, wo die VW-Dieselmotoren hergestellt werden, nicht zeigen, was man von E-Mobilität in der Elektromobilitätsregion wirklich hält.
IMG_0236_klein.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Isomeer
read
Einfach das Flatterband bis hinter die Säule ziehen ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Von den "Tussies" habe ich leider kein Foto - war mir dann doch unangenehm, mich vor die zu stellen und nen Foto zu machen - zumal die ja schon so frech waren und gesagt haben, sie gehen da nicht weg, können höchstens etwas nach vorne gehen.
Der Motor lief locker so 5 Minuten, da sie schon vorher da standen, gehe ich davon aus, dass es locker so um die 10 Minuten gewesen sein müssen.
Dafür habe ich nach dem Einkaufen ein anderes dort stehendes Auto fotografiert.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag