Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beamtenkaffee
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 6. Apr 2015, 19:02
read
Heute mal wieder in Bielefelds Innenstadt. Neues aus der Kategorie 'finde den Fehler'... Bild

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

GAZ66-Fahrer
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 10. Apr 2017, 19:08
  • Wohnort: Mörfelden-Walldorf
  • Website
read
Hallo,
kub0815 hat geschrieben:
GAZ66-Fahrer hat geschrieben: Ja, Mobileeee hält das für korrekt, auch die Stadt ist offensichtlich ganz stolz drauf. Manchmal glaube ich einfach, ich bin im falschen Film.
Was macht Mobileeee wenn das alle anderen eFahrer auch mal eine Woche so machen und die ihre charshairng elektro Autos nicht mehr geladen bekommen?
ich glaube, sobald den Mobile^4s mal richtig genutzt werden könnte man das System durch gezieltes Laden anderer Fahrzeuge an den Ladesäulen das eine oder andere Problem machen. Die Plätze sind für sie reserviert, wenn auch m.E. mit einem kleinen Formfehler. Die Ladesäulen sind weiterhin öffentlich, wenn die lange genug durchgehend belegt sind - möglichst natürlich mit laufendem Ladevorgang - wird es lustig. In meinen Akku geht bei Bedarf einiges rein... 8-)

Ich hoffe immer noch, dass da jemand zur Vernunft kommt und an den Stellen, an denen genügend Platz im Nahbereich der Ladesäulen verfügbar ist, Abstellplätze schafft.

Grüße

Marcus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Wahr anscheinend vorher durch Stinker zugeparkt. :roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beamtenkaffee
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 6. Apr 2015, 19:02
read
Ne. Ich kam mit Zoe als der eGolf schon so stand, falls du meinen Post meinst.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Also ist de egolf ein nicht angespöpsleter Falschparker
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Der eGolf steht auf einer Grünfläche, weil die eigentlichen Stellplätze zur Säule zugeparkt sind?
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

mobafan
  • Beiträge: 1066
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Da die Ausschilderung nicht zu sehen ist und durch die Dunkelheit nicht alles zu 100% zu erkennen ist, rate ich mal (Bielefeld-Bild):

1. Der eGolf ist kein Elektroauto nach EmoG, darf dort also vermutlich in keinem Fall stehen
2. Unabhängig von 1. blockiert er anderen Elektroautos die Ladesäule, da er nicht lädt
3. Der Audi als auch der Zoe stehen auf dem Bürgersteig bzw. Grünstreifen, was ebenfalls eine Owi ist.

Also in einem Bild gleich drei Verkehrssünder festgehalten, einer davon ist derjenige, der das Bild hier reingestellt hat. Richtig geraten?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beamtenkaffee
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 6. Apr 2015, 19:02
read
So ungefähr ist das richtig. Bis auf die Ausnahme, dass ich als Zoe Fahrer mich bei der Stadtwache gemeldet hatte und in der Rabatte stehen bleiben sollte, da der eGolf ja nun die Säule fürs korrekte Laden verstellt. Soweit zwar Owi aber ohne Ahndung durch die schreibende Zunft.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beamtenkaffee
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 6. Apr 2015, 19:02
read
Vergessen. Beschildert ist der Parkplatz mit eingeschr. Halteverbot und Elektrofahrzeuge während des Ladevogangs frei. Daher auch die Kulanz der Wache. Die können nicht abschleppen lassen.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Warum können die nicht abschleppen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag