Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Fluencemobil hat geschrieben: Aber er kann ja ein Hotel in anderer lage wählen.
Oder das Hotel sorgt für ausreichend Parkmöglichkeiten.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Martin206
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:32
  • Wohnort: Fränkisches Seenland
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Fluencemobil hat geschrieben:
Martin206 hat geschrieben:
MasterOD hat geschrieben: +1 :thumb:
+1 :thumb:
Wenn normale Parkplätze ohne Ladesäule auch 24h am Tag, auf 1-3h limitiert sind, dann sollte das auch für Parkplätze an ladesaeulen gelten.
Gibt's echt innerstädtische Parkplätze in D, wo auch nachts nur 1-3h stehen kann?

Einfach die ladesaeulen so ausschildern wie die normalen Parkplätze nebenan. Dann hat zwar der Hotelgast ein Problem, weil er keinen anwohnerparkausweis (mit dem duerfen anwohner in der innenstadt die ganze nacht in der innenstadt graits parken ;) ) bekommen kann.
Aber er kann ja ein Hotel in anderer lage wählen.
Naja, ein Parkplatz mit Ladesäule hat ja doch noch einen Zusatznutzen, der üblicherweise nach dem der Akku voll ist nicht mehr gegeben ist. Da wurde ja extra Geld in die Hand genommen, damit man eCar's dort laden kann ...nicht damit eCar Nutzer nachts nen freien, kostenlosen Parkplatz haben.
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom; PV in Überlegung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
OT - aber passend zur Diskussion mit sinnvollerweise nur tagsüber zeitlich beschränkten Ladevorgängen (an normalen AC-Ladesäulen)

Was ich über die (übliche) tageszeitlich eingeschränkte Parkscheibenpflicht nicht wusste:

Ist das Parken nur während einer bestimmten Zeitspanne parkscheibenpflichtig, muss ausserhalb dieser Zeit keine Parkscheibe verwendet werden. Daraus folgt, dass eine ausserhalb der Zeitspanne ausgelegte Parkscheibe erst mit Beginn der Parkscheibenpflicht ihre Wirkung entfaltet. Die Parkscheibe muss nicht erkennen lassen, wann das Fahrzeug tatsächlich abgestellt worden ist, sondern ab wann der Fahrer von der beschränkten Parkerlaubnis Gebrauch machen will. Derjenige, der den Wagen vor Beginn der Kurzparkzeit abstellt, muss also den Zeiger auf denjenigen Strich der halben Stunde stellen, der auf den Beginn der Kurzparkzeit folgt.
(BayObLG VRS 53-305)


Beginnt die Parkscheibenpflicht also z.B. um 8:00 Uhr (bis irgendwann am Abend), und stellt man den PKW schon vor 8 Uhr auf den Stellplatz (z.B. um Mitternacht, aber möchte das ab 8 Uhr anschließende Kurzzeitparken noch mit nutzen), muss man die Parkscheibe auf 8:30 Uhr stellen - das intuitive auf 8:00 Stellen der Parkscheibe wäre ein Regelverstoß!

ausführliche Erläuterung
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

GAZ66-Fahrer
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 10. Apr 2017, 19:08
  • Wohnort: Mörfelden-Walldorf
  • Website
read
Hallo,
kukuk-joe hat geschrieben:@GAZ-66fahrer

Mir ist dass in der letzten Woch in Mörfelden am Bahnhof auch so gegangen. Beide Plätze belegt, beide Fahrzeug haben nicht geladen. Ein Mobileeee Zoe, der noch nicht mal angesteckt war ...

Was mich auch noch wundert ist dass Mobileeeee einfach den einen Parkplatz für sich reserviert hat, mit grünem P-Schild und grüner Markierung auf dem Boden.
Haben die sich da etwa einen Privat-Platz gebaut?
Ich hatte am Freitag bereits versucht, wegen des m.E. grundsätzlichen Missverhältnisses einen Ansprechpartner bei der Stadt zu dem Thema zu erreichen, da ich vermute, dass in den Vorgang die Stadtverwaltung involviert ist (grüne Kästchen und Schilder), war aber bereits vor 15:00 nicht erfolgreich. Nach dem Büro hatte ich dann versucht zu laden.

Ein Anruf bei Mobileeee vor ca. 2 Wochen - da dachte ich noch, ein Zoe wäre ein Einzelfall - ergab eine Belehrung seitens Mobileeee an mich, dass das so korrekt sei, man habe aber ein paar Stunden später das Auto von der Säule vorübergehend weggesetzt, so dass ich jetzt laden könne. Da war ich bereits 2 Supercharger weiter, ich mache mitunter relativ gut Kilometer.

Ich glaube, (wenn ich das mal freundlich formuliere) dass es da ein sehr unterschiedliches Verständnis der beteiligten Parteien Stadt, Car-Sharing-Unternehmen und bei mir gibt. ;)

Wenn ich es heute schaffe, werde ich bei der Stadt nochmals nachfassen.

Grüße

Marcus, der zum Glück hinreichend Ladealternativen hat

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
GAZ66-Fahrer hat geschrieben: Ein Anruf bei Mobileeee vor ca. 2 Wochen - da dachte ich noch, ein Zoe wäre ein Einzelfall - ergab eine Belehrung seitens Mobileeee an mich, dass das so korrekt sei, man habe aber ein paar Stunden später das Auto von der Säule vorübergehend weggesetzt, so dass ich jetzt laden könne.
Nochmal zum verständniss sie (Mobileee) sagen das es OK ist ein Mobileee Fahrzeug an einer Offentlichen Ladesäule der Stadt zu Parken ohne zu Laden?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

joloeber
  • Beiträge: 138
  • Registriert: So 18. Aug 2013, 16:17
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
@GAZ66-Fahrer

Hallo Marcus,

der richtige Ansprechpartner bei der Stadt ist sicherlich Andreas Fröb, der Energiebeauftragte (06105-938893).
Beim Durchzählen hast du dich auch verzählt; eine fünfte Zoe blockiert dauerhaft die Park&Charge an der Stadtverwaltung Walldorf.
Am 9.7. hatte mobileeee einen Stand auf dem Aldiparkplatz. Dort wurde das Bürgercarsharing vorgestellt und man konnte zum halben Preis die Mitgliedschaft erwerben. Das habe ich getan, um die zugeparkte Säule freizuräumen. Leider beträgt die Mindestmiete eine Stunde und kostet 5 Euro. Das ist mir etwas zu teuer, um an die Ladesäule zu kommen.
Vorgestellt wurde übrigens, dass die Doppelstadt zwei Zoe erhält, die bevorzugt von der Stadtverwaltung und in den Randzeiten und am Wochenende auch von Bürgern genutzt werden kann. Dass jetzt die Stadt mit fünf Fahrzeugen gepflastert wird, wurde so nicht kommuniziert.
Zum Glück ist der angesetzte Testzeitraum nur 20 Monate; wenn die Termine eingehalten werden, ist schon Ende März 2019 Schluß mit dem Spuk ;).

Gruß Joakim

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

CHM
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Gestern Abend an der A3 Rasthof Fernthal West.
Sollte nicht ein "Einsatzleiter" einer Verkehrssicherungsfirma eine solche Beschilderung sehen und verstehen? :evil:
Dateianhänge
DSC_1550k.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • kukuk-joe
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
  • Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
verstehen schon - aber einfach ignoriert, ist ja schließlich Einsatzleiter :twisted:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

geko
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Schau dir mal deren Website an. Da braucht's auch mal einen Einsatzleiter...
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • RpStyle
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Di 15. Nov 2016, 21:34
read
Bild

Grad beim Obi in Altwarmbüchen und dann noch gleich über zwei Parkplätze. Ist halt nen großes Auto, da muss man schon Verständnis haben. Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag