Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Pfälzer68 hat geschrieben:
IMG_20170816_121253.jpg
Dämliches Schild. Das sagt über Verbrenner die dort stehen gar nichts aus. Mit anderen Worten: Verbrenner dürfen dort unbegrenzt stehen, Elektrofahrzeuge nur für die Dauer des Ladevorgangs. ==> wenn voll dann Platz machen für die Verpenner.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Impression aus der Hauptstadt:
DSC_1431.JPG
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Leider hatte der Spacken vorne genug Platz. Hinten, ich, quer, habe ich es ihm nicht leicht gemacht, so wie ich es immer gerne empfehle, mit 20cm Platz und Tel. Nummer ausliegen.
IMG_20170819_192134855_HDR.jpg
IMG_20170819_192148698_HDR.jpg
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Dachakku hat geschrieben:Leider hatte der Spacken vorne genug Platz. Hinten, ich, quer, habe ich es ihm nicht leicht gemacht, so wie ich es immer gerne empfehle, mit 20cm Platz und Tel. Nummer ausliegen.
Beschilderung ist auch mal wieder der Oberknaller. Offensichtlich verstehen selbst die Schilder-Honks ihren Job nicht.

Unfassbar.

Hier handelt es sich um einen Parkplatz, auf den man nur 2h mit Parkscheibe stehen darf, worauf sich die Parkscheibenpflicht auch nur auf Elektrofahrzeuge beschränkt. :wand:

Kann nicht mal einer hergehen, und die unteren beiden Schilder tauschen. Dann ist es wenigstens korrekt.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17) – 50tkm and counting
www.tne.digital

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • St3ps
  • Beiträge: 1302
  • Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Aber woher sollen die denn wissen, das die heutige Generation beim Autofahren in den Ego-Modus schaltet? oder anders ausgedrückt, sie ignoriert doch so oder so die Verkehrsregeln. :roll:
Hyundai IONIQ Elektro Premium FL (Fiery Red).

Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

geko
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Heute ein GE-Mitglied als Ladesäulensünder. Wir stellen unsere privaten Firmen-Ladesäulen gerne Ladegästen nach vorheriger Anmeldung und Freischaltung durch uns zur Verfügung. Aber so geht es nicht! Der Fahrer rief vor einigen Tagen und sprach von einer möglichen Nutzung unserer Säule. Ok, wir baten um Anruf am konkreten Tag mit Hinweis auf Freischaltung durch einen Mitarbeiter von uns.

Heute war es wohl soweit. Aber statt anzurufen wurde der ZOE dreist auf einen der Mitarbeiterparkplätze abgestellt und die Ladung eigenhändig gestartet. Ich hoffe der Fahrer meldet sich asap, wie auf dem an die Fahrertür angebrachten Zettel erbeten, sonst wird es ungemütlich.

Stromfluss haben wir nach 45 Minuten Ladezeit gestoppt, der Wagen blockiert nun aber den Ladeplatz. Der Abschlepper ist teuer genug. Das Abschleppen eines E-Autos mit verriegelter Typ2-Buchse (die Amtron-Box von Mennekes hat ein festes Kabel dran) wird aber richtig, richtig, richtig teuer. Davon kann ein Tesla-Fahrer ein Lied singen, den wir vor einigen Monaten nach 2 Tagen Blockade entfernen mussten inkl. Ladekabel dran. Ich sage nur: Dreistellig ist das nicht mehr.
Zuletzt geändert von geko am Di 22. Aug 2017, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
geko hat geschrieben:Wir stellen unsere privaten Firmen-Ladesäulen gerne Ladegästen nach vorheriger Anmeldung und Freischaltung durch uns zur Verfügung.
Warum so bürokratisch. Aber das ist eben deutsch. Wir haben eine Wallbox mit Typ2-Steckdose ohne Verriegelung für Ladegäste. Ladespende wird erbeten. Da kann man jederzeit durch ziehen des Steckers (passiert nix, da das CP-Signal voreilend unterbrochen wird) unterbrechen und jemand anders kann dann auch Laden. Keine probleme, kein Abschleppen o.ä.
geko hat geschrieben:Davon kann ein Tesla-Fahrer ein Lied singen, den wir vor einigen Monaten nach 2 Tagen Blockade entfernen mussten inkl. Ladekabel dran.

Wer eine Lademöglichkeit 2 Tage blockiert hat es auch nich besser verdient. Aber da ist die Typ2-Steckdose ohne Verriegelung von Vorteil. Man braucht kein neues Kabel.

PS: Ja, ja ich weiß. Man kann die Steckdose ggf. auch manuell Entriegeln. Ist mir aber zu mühsam.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6794
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 321 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Um welchen Ladeplatz geht es hier denn?
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

geko
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
So, Fahrer hat sich gemeldet. Wir haben ihn freundlich auf das Problem hingewiesen und eingeladen, jederzeit zu laden nach vorheriger Info. Im Guten auseinander gegangen. So soll es sein.

@Berndte: Diese hier in Köln.

Ich hätte es auch lieber "unbürokratisch", aber leider geht es nicht. Es handelt sich um eine teil-öffentliche Tiefgarage. Unsere Firmenwagenflotte ist ausschließlich elektrisch (mit 1 Hybriden). Das Fuhrparkmanagement hat die aktuelle Auslastung der Säulen im Blick und weist Ladegästen die verfügbare Säule zu. Diese sind leider auch nicht direkt nebeneinander, so dass hier ein wenig Logistikaufwand nötig ist. Bisher hatten wir rund 20 Ladegäste bei uns, immer problemlos. Die Regelung funktioniert also offenkundig. Mit Ausnahme des Teslas und des heutigen, nun geklärten, Fall.

Parkplätze sind übrigens deutlich gekennzeichnet, aus Versehen kann man dort nicht stehen. ;)
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6794
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 321 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Ohne gehässig sein zu wollen:
Sind die Hinweise, welche hier im GE-Eintrag stehen, auch an der Ladebox angebracht?
Gerade Teslafahrer scheinen ständig auf der Suche nach Strom zu sein und stecken an, wo nur möglich.
Sind es wohl gewohnt nirgends was zu zahlen oder sich zu melden... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag