Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Sowas ist einfach nur noch asozial:

Ein schwarzer VW stellt sich auf den beschilderten (leider nicht STVO-konform) Ladeplatz beim EKZ Boeheimkirchen, nimmt einen Rucksack aus dem Kofferraum und... geht ueber die Strasse zu einer Wohnsiedlung. Richtig, er denkt er ist ganz ein Schlauer, und hat fuer sich einen gratis Dauerparkplatz ergattert. Dort darf man aber nur 2 Stunden stehen.

Der hat einen Zettel bekommen. Leider ist nicht so einfach festzustellen wer denn jetzt fuer den Parkraum zustaendig ist, aber ich denke ich werd mal bei der Gemeinde nachfragen.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

BED
read
heute bei ALDI...ohne Worte :roll:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben:Wie macht Ihr das denn bei einer Anzeige mit der Angabe von Name und Wohnort?
Der Betroffene bekommt das ja mitgeteilt.
Könnte der nicht "Rache" nehmen?
Und in Deutschland?
Würde mir ja gut überlegen, ob ich da jemand anzeige, wenn der Name und Adresse mitgeteilt bekommt!
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Martin206
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:32
  • Wohnort: Fränkisches Seenland
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wieso hast Du Angst? Zuviel Vorabendkrimiserie geschaut?
Also wenn es berechtigt ist, dann würd ich mir keine Gedanken machen. Eher wenn ich veranlasse daß einer abgeschleppt wird.
Und wer sagt überhaupt , daß die Adresse weitergegeben wird?
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom; PV in Überlegung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7085
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
BED hat geschrieben:heute bei ALDI...ohne Worte :roll:
Elektromobilität ist in der Bevölkerung angekommen!
Nur sehr, sehr selten schafft es jemand bei mir daheim oder in der Molkerei Kabel und Stecker wieder vernünftig aufzuhängen.
Auch gut... so sehe ich gleich, ob jemand geladen hat und kann mir seine "Künste" über die Kameraaufzeichnung ansehen!

Spitzenreiter:
- Eigenes Ladekabel am Steckerhalter "angesteckt" ... dazu der fest montierte 43kW Stecker auf den Boden gelegt
- Eigenes Ladekabel IN den 43kW Stecker eingesteckt
- Falsch rum an den Lader gefahren und das Kabel über Motorhaube gezerrt
- Beim Ausparken den 100kg Findling vor der Ladesäule 2m mitgeschliffen und auf der Straße "abgelegt"
- Stecker nach dem Ladevorgang abgezogen und mitten auf den Parkplatz abgelegt
- Spitzenreiter ist aber der Zoe-Fahrer, der anstatt das 43kW Ladekabel zur Schnellladung zu nehmen noch nicht einmal sein 22kW Kabel in die Dose ansteckt, noch nicht einmal das 14kW Kabel (Destination für Mitarbeiter) nimmt.... nein, er nimmt sein Notladekabel raus und nuckelt gemütlich an der Schuko, welche für e-Bikes ist :shock:
Nein, er wollte da nicht länger bleiben... ich bin dann dazu gekommen und habe mal wieder das 1x1 der Ladetechniker erklärt.

Eigentlich wollte ich mal ein "Best-Of-Ladedeppen" machen... aber das geht wohl dann doch zu weit ;)
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7085
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
Martin206 hat geschrieben:Wieso hast Du Angst? Zuviel Vorabendkrimiserie geschaut?...
Nein, vielleicht kennt er (so wie ich) Gegenden, wo Recht und Gesetz in ganzen Straßenzügen von "Familen" gesprochen wird.
Da kannst du dann froh sein, wenn nur dein Auto tiefer gelegt wird und kein Hausbesuch stattfindet!
Gerade dieses Klientel fährt Oberklassewagen und parkt wie ein einem in den Sinn kommt.
Magst eine Führung bekommen? Dann gehen wir mal ein wenig in bestimmten Bremer Ecken spazieren...
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Berndte hat geschrieben: Nein, vielleicht kennt er (so wie ich) Gegenden, wo Recht und Gesetz in ganzen Straßenzügen von "Familen" gesprochen wird.
Da kannst du dann froh sein, wenn nur dein Auto tiefer gelegt wird und kein Hausbesuch stattfindet!
Gerade dieses Klientel fährt Oberklassewagen und parkt wie ein einem in den Sinn kommt.
Magst eine Führung bekommen? Dann gehen wir mal ein wenig in bestimmten Bremer Ecken spazieren...
Danke für die Unterstützung.
Wir hatten mal das Jugendamt informiert, dass Kinder von ihren Eltern schlecht behandelt werden.
Das Jugendamt war so dumm und hat die Namen von uns genannt. Mal abgesehen davon, dass sie den Kindern nicht geholfen hatten.
Die Eltern bekriegen uns seit Jahren. Langsam wirds weniger, weil wir so viel Dummheit nur ignorieren.
Nach der Aktion ging es den Kindern insofern besser, als sie nicht mehr so laut angeschrien wurden. - Könnte ja sein, dass noch mal jemand das Jugendamt informiert.

Von daher - schlechte Erfahrung mit Behörden.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
bangser hat geschrieben:Sind alle eindeutig. Ordnungsamt schreibt auch brav auf.
Mag sein, dass so eine Doppelbeschilderung tatsächlich StVO-mäßig eindeutig ist. Ich habe immer nicht verstanden, was gemeint ist. Und wem ist damit gedient, wenn es für den Normalbürger nicht verständlich ist und die Ladestelle deswegen blockiert wird?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben:Wie macht Ihr das denn bei einer Anzeige mit der Angabe von Name und Wohnort?
Der Betroffene bekommt das ja mitgeteilt.
Könnte der nicht "Rache" nehmen?
Da du Zeuge bist, kennen die Behörden deine Daten. Diese erfährt das Gegenüber erst, wenn er gegen den Bescheid Widerspruch einlegt und klagt. Wahrscheinlichkeit sollte aber gering sein. Dafür sind eben die Beweisfotos wichtig, da wird sich wegen 15 € keiner den Gang zum Gericht wagen ...
Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17) – 60tkm and counting
www.tne.digital

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Martin206
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:32
  • Wohnort: Fränkisches Seenland
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Manche haben wohl Angst vor der eigenen Courage ...nur so klappt Einschüchterung.

Auch hier gibt es Clans, halt eher mit alban. und russ. Hintergrund. Aber genau die zu erwischen ist wie ein 6er im Lotto ...da wird man noch eher von nem Betrunkenen überfahren.

Und: Wenn ich grad das Auto von so einem "blockieren" seh, dann wäre es wohl doch besser dem zu nem Knöllchen zu verhelfen als zu ner Abschleppaktion (was noch viel unbeliebter ist).
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom; PV in Überlegung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag