Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Hasi16
read
CrashB1404 hat geschrieben:Vielen dank dass Sie diesen Parkplatz für Elektrofahrzeuge freihalten...
Das reicht einfach nicht. Ich finde, dass Verbrenner-Fahrern da kein Vorwurf zu machen ist. Wenn dort "... wird abgeschleppt..." steht, dann gibt es nach meinen Erfahrungen fast nie Probleme.

Viele Grüße
Hasi16
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Es geht auch anders herum...

in Basel gesichtet
Dateianhänge
Polizei.jpg
Aus der Tageszeitung in Basel
Johammer, KIA Soul EV, Citroën Saxo Electrique

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1889
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
solar man hat geschrieben:in Basel gesichtet
Alles ok.

Hier in der Schweiz parken wir alle AUF den Linien, zur besseren Orientierung.

Und der Wagen ist doch auch hinreichend als Behindertenfahrzeug gekennzeichnet...?!
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Zu seiner Entschuldigung, die Behindertenparkplätze sind aber auch großer als normale Parkplätze.
Er steht also eigentlich richtig auf dem mittleren Platz.
Keine Verschwendung von Parkraum!
So können noch zwei weiter Fahrzeuge rechts und links von ihm stehen.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo

Betreiber des https://www.twizy-forum.de

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hat der schon Induktion? Ich kann keine Säule erkennen... :roll:
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

klaus0
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Fr 1. Nov 2013, 03:42
read
Darf ich höflich nachfragen warum niemand sich hier als Negativ- EmissionÄrIn outet und Emotion in eine längs gelöste Thematik postet?

Es gibt mehrere elegante Lösungsoptionen.

1) Private, semiöffentlich, öffentlicher Park-/Laderaum ?
2) Einfache offline LS, Mittelklasse LS mit Internetverbindung - polling alle 10 Min OpenChargePointProtokoll (Version?)
3) Top -Komfort LS mit Echtzeitfunktionalität / Sst in Digitale Radio, Option z.B. MagSense(R) VehicleDetection 365/24/7 in Echtzeit +
+++
Je nach Bedarf, Ladeinfrastrukturerfordernissen, Nutzung, Wirtschaftlichkeit, AC-DC, Kombi, herstellerübergreifendem Backend mit A-Z- Mehrwertfunktionen für alle AkteuerInnen national+international, Roaming usw. werden dies Dienste bereits unterstützt.

Wer mehr darüber wissen mag möge bitte PN senden. Gute e-Fahrt mit ausreichender Ladung und Spaß beim intelligenten & cleveren e-Zapfen. => Königsdisziplin V2G und G2V mit eigenerzeugtem Fahrstrom.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

klaus0
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Fr 1. Nov 2013, 03:42
read
Ja die Schweizer sind ja auch cleverer und haben eine elektromobile Basisdemokratie die auch gelebt wird. Keine VER-OrdnerInnen (LS) und Heissluft -Lobby (ohne energetischen Nutzen) die in Deutschland gern sinnfrei in Schaufenstern "beleuchten". Wenn Interesse besteht für die 365/24/7 robuste und innovativste Sonderpark/Stellflächendetektion (Stand 2015) bitte melden per PN. Spex: Echtzeitkommunikation . autark, teilintegriert, voll integriert. Auszug aus dem Funktionsumfang: Option: Abfrage ob momentan geladen wird/Reservierungsfunktion, Thermischer Antriebler dort steht, Ladeplatz frei... usw.
Schnittstelle in alle Verkehrsleitsysteme /Parkleitsysteme, Navisysteme, Webportale, Systeme von Parkraumbewirtschafter-betreiber etc. via APP. Anpassung / Sst etc. sofern gewünscht. Koppelbar mit Schranken, Fahrgassen, Rampenzählung, Parkhäusern, Zufahrtssystemen, intelligenten Ladesystemen. Testfeld: P+R sowie weiteren Einsatzbereichen inter-/multimodale Verkehrskonzepte und Integration.

Expertensystem /KI mit markthöchster Erkennungsrate egal welche Witterung/Jahreszeit (auch durch die Stahlbetondecke durch) im Leerrohr bequem und wirtschaftlich verlegbar. Patentierte Magnetfeldtechnologie
Vorschau http://mobilisis.eu/anwendungen/pkw-ste ... erwachung/
(TM)(R)(c) Rechte Dritter

Für IntegratorInnen, Liegenschaften, alle interessierten SchweizerInnen & Schweizer + EU + ... in deutsch und engl. Sprache.

und
Kim hat geschrieben:
solar man hat geschrieben:in Basel gesichtet
Alles ok.

Hier in der Schweiz parken wir alle AUF den Linien, zur besseren Orientierung.

Und der Wagen ist doch auch hinreichend als Behindertenfahrzeug gekennzeichnet...?!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Die Mitarbeiter der Botschaft Katars halten nicht viel von Elektromobilität. Möglicherweise ist es auch der Frust, einen Diesel in Deutschland fahren zu müssen, während sie in Katar alle schöne Benziner fahren.
IMG_5111.jpg
Ich habe ja schon viele zugeparkte Ladesäulen erlebt. Aber der hier ist der mit Abstand dreisteste. Hinter der Einfahrt steht eine 22kW Mennekes-Säule und ein 50kW Triplelader von ABB.
IMG_5115.jpg
IMG_5116.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Chris
read
Kann über Tapatalk komischerweise kein Foto anhängen. Aber am Dienstag hatte ich auch wieder nen Verbrenner vor der Ladesäule. Doof nur dass alle anderen drei Stellplätze durch ladende E-Autos belegt waren. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Chris
read
Ah. Da gehts doch. ^^
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1423175544271.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag