Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Klar kann er. Ist ja der normale Typ2, bloß mit mehr Wumms.
Soooo langes Balancing ist aber nicht normal.
Und so lange an 43kW ....geht gar nicht!
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Was außer meiner eigenen Beerdigung könnte soooviel Ignoranz rechtfertigen? :lol:
P.s.: Ich denke, so blöde kann doch einer alleine eischentlich gar nicht sein? ...
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ein solches Verhalten geht gar nicht, aber es scheint solche Leute wahrscheinlich nicht die Bohne zu interessieren, was andere Menschen machen. Sie sind ja ganz alleine auf dieser Welt. :(

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
=> Zeittarife, bzw Tarife mit hinreichendem Zeitanteil!
Dann kann er von mir aus da den ganzen Tag da stehen, finanziert schließlich die nächsten Schnelllader :D
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:=> Zeittarife, bzw Tarife mit hinreichendem Zeitanteil!
Der Zeittarif sollte aber erst ab einem gewissen Zeitpunkt starten, z.B. nach der ersten halben Stunde, sonst ist es extrem unfair gegenüber Autos die nicht so schnell laden können.
Also bei einem Schnellader soll jeder eine halbe Stunde lang nur die geladenen KWh zahlen, danach dann (zusätzlich) Zeittarif.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Fronty
  • Beiträge: 401
  • Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:53
read
Djadschading hat geschrieben:Heute am Schnelllader Brinkum / Ochtum Park.

Vielen Dank an den "netten" Kollegen der mir die Reise sowohl auf der Hin- als auch auf der Rucktour kaputt gemacht hat und selbst nach einem Aufenthalt bei Ikea mit Mittagessen immer noch dort stand.
Zu den Daten:

Ich kam um 11uhr an den besagten Schnelllader. Dort stand die Zoe wie auf dem Bild erkennbar schon knapp 1,5stunden und bei 99% (15kwh geladen) also bei ca 40% angesteckt.

Nach einer halben Stunde kam ich dort auf dem Rückweg meines Termins wieder dort vorbei. Immernoch am balancieren 2stunden nun.

Nach einem Aufenthalt bei dem besagten Einrichtungshaus, inkl. MITTAGESSEN, stand der dort immernoch.

Alle folgenden Aktivitäten habe ich dann absagen müssen. Danke dafür.
Wenn man es mal eilig hat...
Das sind genau die selben Vollpfosten, die im Hotel am destination das ganze Wochenende parken, mit der Begründung das sei so erlaubt.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Fronty
  • Beiträge: 401
  • Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:53
read
drilling hat geschrieben: Der Zeittarif sollte aber erst ab einem gewissen Zeitpunkt starten, z.B. nach der ersten halben Stunde, sonst ist es extrem unfair gegenüber Autos die nicht so schnell laden können.
Also bei einem Schnellader soll jeder eine halbe Stunde lang nur die geladenen KWh zahlen, danach dann (zusätzlich) Zeittarif.
Eine Ladesäule wie oben abgebildet hat man nach 30 Min. max. einer STunde zu räumen. Alles andere ist der Sache gegenüber einfach nur asozial. Leute die nur mit 3,7 oder max. 6 kw laden können, haben nichts an Ladesäulen die über 50.000 Euro kosten zu suchen. Die können normale Steckdosen nutzen, ist fast das selbe. Fraglich ist auch, was solche Schnachlader <22 oder gar <11 kw auf der Autobahn zu suchen haben??? Keiner fährt mit dem Traktor von München nach Barcelona.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Ranzoni
  • Beiträge: 220
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
https://www.merkur.de/lokales/schongau/ ... 46506.html

Vielleicht war er ja auch in Barcelona.

Ranzoni

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Fronty hat geschrieben:Fraglich ist auch, was solche Schnachlader <22 oder gar <11 kw auf der Autobahn zu suchen haben???
Also nun komm' mal wieder runter, oder für was hältst Du Dich eigentlich?? Mein i3 ist auch ein Schnarchlader (max. 7,4 kW) darf ich Deiner Auffassung nach nicht damit lange Reisen machen??

Ok, ich habe CCS, aber Deine Ansicht sprüht nur so von Arroganz, das ist echt nicht zum Aushalten.

Im Grundsatz hast Du ja Recht, ist auch meine Meinung, dass es sich um einen Schnelllader handelt; wenn nun mal ein Tesla an Chademo lädt, ist das für mich auch nicht Schnellladen, ist immer Ansichtssache, daher hilft es auch in solchen Fällen Ruhe zu bewahren, auch wenn der Zoe-Fahrer sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Fronty hat geschrieben:Eine Ladesäule wie oben abgebildet hat man nach 30 Min. max. einer STunde zu räumen.
Ja und? Hab ich doch gesagt nach 'ner halben Stunde beginnt dann der teure Zeittarif um die Leute davon abzuhalten länger als eine halbe Stunde zu laden. Wie viele KWh man in der ersten halben Stunde lädt geht dich aber überhaupt nichts an.

Abgesehen davon ist das ein Triplelader insofern gibt es da auch DC, da wirst du keinen Drilling, Ioniq, Leaf, Kia oder i3 (falls mit CCS) an AC sehen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag