Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
drilling hat geschrieben:
PowerTower hat geschrieben: oder er lädt die 12 V Batterie. Ich bezweifle, dass das ein umgerüstetes E-Auto ist.l
Dafür bastelt man sich doch nicht extra so ein Kabel mit Typ2 Stecker.

Auf dem Foto kann man nicht einmal erkennen was das für ein Auto ist, ich finde es aber sehr wahrscheinlich das es ein E-Auto Umbau ist, denn für Standheizung ist es inzwischen zu warm.
Sieht aus wie ein VW Touareg
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • bangser
  • Beiträge: 1343
  • Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
  • Wohnort: Frankfurt / Main
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
drilling hat geschrieben:Auf dem Foto kann man nicht einmal erkennen was das für ein Auto ist, ich finde es aber sehr wahrscheinlich das es ein E-Auto Umbau ist, denn für Standheizung ist es inzwischen zu warm.
Es ist ein Touareg. Wie ein Umbau sah es zumindest rein äusserlich nicht aus. Aber man weiß ja nie.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

drilling
read
bangser hat geschrieben:Es ist ein Touareg. Wie ein Umbau sah es zumindest rein äusserlich nicht aus. Aber man weiß ja nie.
Hast du nach dem Auspuff geschaut?
Wenn es kein Umbau war dann denke ich ist das Kabel eine reine Attrappe ohne Funktion, nur um dort zu parken.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Schildbürgerstreich in Stadtroda: die neu errichtete Ladesäule steht die nächsten 18 Monate im Halteverbot. Etwas verwunderlich ist die Beschilderung mit dem Datum, ab wann dieses Halteverbot gilt.
http://www.mdr.de/thueringen/ost-thueri ... t-104.html
Das ist ja wie in Regensburg. Da fährt ja neuerdings Emil, der Elektrobus. Hier unter der Brücke soll er per Oberleitung geladen werden. Leider im absoluten Halteverbot, was diese Fahrerin eines Verbrennungs-KOM ebenso ignoriert hat.
Dateianhänge
IMG_20170428_173147 (1).jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
Und was hat sie gesagt, als du sie auf diesen Missstand hingewiesen hast?
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
drilling hat geschrieben: Dafür bastelt man sich doch nicht extra so ein Kabel mit Typ2 Stecker.
Das ist ja das Problem: Wir leben in einer Zeit wo Leute extra das Kabel rauskramen nur um das Laden vorzutaeuschen (anstecken ohne Ladung zu starten) und so zu tun als waere ja eh alles rechtens. Ich traue den Menschen mittlerweile alles zu.

Hier in diesem Thread gabs mal nen Audi der sich den Typ2-Stecker in die Felge gesteckt hat. Kann sein dass das ein Passant war der sich geaergert hat, aber sicher sein kann man sich nicht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Fronty
  • Beiträge: 401
  • Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:53
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das kommt eben raus, wenn die Leute "Benzin im Blut" haben und nicht beim Arzt bzg. einer Behandlung waren. Da lädt man schon mal induktiv über die Alufelgen von Typ 2 mit 22 kw auf Schökosteckdose den nicht vorhandenen Akku auf. Bravo. Kein Wunder fliegen Ausserirdische einfach an der Erde vorbei...
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
bangser hat geschrieben:Was macht der da? Standheizung? Fake?[/img]
Vielleicht ein Luis? - Für meinen Vectrix habe ich auch so einen ähnlichen Adpater (von Typ2 auf Schuko, gibt es auch für CEE-blau und rot), der beim Laden auch so aussieht und bei mir unter der Sitzbank verschwindet..
75.000 KM Vectrix VX-1 seit 09/2011, 90.000 KM Nissan Leaf 04/2015-02/2020, 57.500 KM Passat GTE seit 07/2018, 14.000 KM Zero DSR seit 08/2018 und 20.000 KM E-Golf seit 03/2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
Wenn ich mit´n Kangoo am Schnelllader bin sieht das Kabelgerödel aktuell auch so und noch schlimmer aus.
Aber die beiden DC-Ladekisten daneben sind trotz Lärm keine Kofferradios.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2238
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Lokverführer hat geschrieben: Das ist ja wie in Regensburg. Da fährt ja neuerdings Emil, der Elektrobus. Hier unter der Brücke soll er per Oberleitung geladen werden. Leider im absoluten Halteverbot, was diese Fahrerin eines Verbrennungs-KOM ebenso ignoriert hat.
Das steht aber BUS auf der Straße. Sozusagen extra Busspur. Deswegen auch absolutes Halteverbot auf dem Seitenstreifen. Ich kann da kein vergehen erkennen.
Dateianhänge
Bus.jpg
Ich habe das Forum verlassen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag