Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
dreas hat geschrieben:und von hinten.
Na, da passt doch ein eSmart noch hin [duckundwech] :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

dreas
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mi 1. Mär 2017, 17:50
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Stimmt ein Smart hätte noch Platz gehabt, mein I3 aber nicht.

Foto ans Ordnungsamt ist raus.
Leider stehen da öfters diese silber/blaue Fahrzeuge, denke aber das Die sich genauso an die Regeln halten sollten.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
dreas hat geschrieben:Hallo,

gestern in Stuttgart in der Theodor-Heuss-Straße.
Der parkt auf zwei Parkplätze und blokiert somit erfolgreich gleich zwei der vier Ladestationen.
Hätte davor und dahinter ein Smart geladen, was hätten die sie dann gemacht? ;)
E Auto Erfahrungen mit Fluence, Model S, Model 3, Zoe Ze40, e-Golf, 500E. Bestellt ist EV6.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

herrmann-s
read
ich wuerds nicht drauf ankommen lassen. wenn du die zuparkst und die einen einsatz kriegen und nicht wegkommen, spaetestens dann hast du ein problem.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Fronty
  • Beiträge: 401
  • Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:53
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hab noch nie einen Scheriff am Behindertenparkplatz/Frauenparkplatz stehen sehen. Somit kann man gut einordnen auf welch tiefen Niveau die Leute unterwegs sind. Das ganze wäre ja noch lustig, wenn nicht ausgerechnet Mutti 1 Mio. E-Auto per Diktat gefordert hätte. Aber ich schweife etwas vom Thema ab. Abschleppen diese Elektro Penner!
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • bangser
  • Beiträge: 1346
  • Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
  • Wohnort: Frankfurt / Main
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Was macht der da? Standheizung? Fake?

Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Witzig. Für fake wäre das aber ein ganz schöner Aufwand.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

meisterlind
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Di 30. Sep 2014, 06:34
  • Wohnort: Siegelbach
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Nicht nur aufwendig sondern auch teuer. Allein der Typ2-Stecker kostet ja schon ~100€.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nissan Leaf von 2014 - 2015. Seit 2016 Renault Zoe R240 mit ca. 25 tkm/Jahr.
Seit 02/2019 -> Model 3 ≡ . Seit 06/2021 Opel Corsa-E.
Geladen mit 77% PV und 23% Naturstrom. PV mit ca. 9 kWp, 90% Autarkie.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Die werden ja echt immer dreister. :evil: Wenn man so etwas sieht, dann wünscht man sich, dass nur noch Fahrzeuge mit E-Kennzeichen dort laden dürfen. Entweder Standheizung (im Parkhaus eher unwahrscheinlich) oder er lädt die 12 V Batterie. Ich bezweifle, dass das ein umgerüstetes E-Auto ist.

------
Schildbürgerstreich in Stadtroda: die neu errichtete Ladesäule steht die nächsten 18 Monate im Halteverbot. Etwas verwunderlich ist die Beschilderung mit dem Datum, ab wann dieses Halteverbot gilt.
http://www.mdr.de/thueringen/ost-thueri ... t-104.html
Dateianhänge
stromtankstelle-stadtroda-halteverbot-102-resimage_v-variantSmall16x9_w-576.jpg
Neue Ladesäule in Stadtroda darf für lange Zeit nicht benutzt werden.
Foto: Mitteldeutscher Rundfunk
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

drilling
read
PowerTower hat geschrieben: oder er lädt die 12 V Batterie. Ich bezweifle, dass das ein umgerüstetes E-Auto ist.l
Dafür bastelt man sich doch nicht extra so ein Kabel mit Typ2 Stecker.

Auf dem Foto kann man nicht einmal erkennen was das für ein Auto ist, ich finde es aber sehr wahrscheinlich das es ein E-Auto Umbau ist, denn für Standheizung ist es inzwischen zu warm.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag