Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

VESTstromee
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 24. Jul 2016, 22:13
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
soebe hat geschrieben:
Damit Du auch eine Antwort erhälst, die nicht in die Kategorie "Thema verfehlt" gehört... Nöö, die abgebildete Beschilderung berechtigt die Kommune eben nicht zum Freischleppen der Ladesäule.
Danke für die Erläuterung. War mir bisher so nicht bewusst...

Ob allerdings die Schilder mit dem Stecker allgemeinverständlicher sind, wage ich zumindest für den aktuellen Wissensstand der Allgemeinheit zu bezweifeln . Aber immerhin ist dann die Berechtigung zur Ahndung mittels Knöllchen da, dass sollte bei regelmäßiger Anwendung zum Lerneffekt führen...

Die betroffene Stadt hat ja auch die laufende Umrüstung auf einen konformen Standard in der Antwort dargestellt, somit dürfte Besserung in Sicht sein...

Gruß
VESTstromee


Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Heute Legoland Deutschland - okay ich hab sowieso nicht damit gerechnet, daß die Säule frei ist. Aber dann sich den ganzen Tag hinstellen und nichtmal wegfahren, wenn das Auto voll ist, ist auch nicht die feine Art .... natürlich keine Nummer hinterlegt. Ich hoffe mal, einer von beiden geht vor uns ...

Bild
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

drilling
read
Hachtl hat geschrieben:Aber dann sich den ganzen Tag hinstellen und nichtmal wegfahren, wenn das Auto voll ist, ist auch nicht die feine Art ....
Das ist ein Destinationcharger, da ist es völlig normal das man da so lange steht wie man sich im Legoland aufhält.

Falls du da nur zum laden hingefahren bist (ohne Absicht Legoland zu besuchen) dann bist du derjenige der da unberechtigt lädt und eventuell einem Legoland-Besucher den Ladeplatz blockierst.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 778
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Tja, das ist dann Pech, das ist dann so wie beim Snowdome in Bispingen. Theoretisch hätte ich da den Leaf den ganzen Tag laden können, da ich aber das in der Nacht vorher schon gemacht hatte, habe ich morgens natürlich den Ladeplatz freigeräumt...das Ergebnis: am Ende stand dort ein Verbrenner...der hat sich über den freien Parkplatz in der Nähe des Eingangs gefreut.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Kann man diskutieren. Ich wäre dort nur so lange gestanden, bis Zoe voll ist und hätte dann umgeparkt ...
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

atosch
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Sa 23. Mai 2015, 12:45
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hachtl hat geschrieben:Kann man diskutieren. Ich wäre dort nur so lange gestanden, bis Zoe voll ist und hätte dann umgeparkt ...
... falls wiedereintritt bei solchen Orten erlaubt ist.
Zusätzlich: Bei großen Parks läuft man schonmal 30-60 Minuten von einem Ende zum Parkplatz. 1-2h Parkbesuchszeit wegen umparken verschwenden. Ernsthaft? Destinationcharger müssen in einer Menge da sein,dass hier niemand umparken muss.
Sonst ist das keine Infrastruktur für die Allgemeinheit sondern nur für radikale Altruisten.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Die Ladestation ist direkt am Eingang. Und ja, man darf wieder rein - mit nem Stempel auf der Hand

Zeitaufwand 15 Minuten
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

atosch
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Sa 23. Mai 2015, 12:45
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hachtl hat geschrieben:Die Ladestation ist direkt am Eingang. Und ja, man darf wieder rein - mit nem Stempel auf der Hand

Zeitaufwand 15 Minuten
Ok also ein MiniPark. Das sieht beim Europapark,Heidepark, Phantasieland oder Disneyland deutlich anders aus.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

JackEV
read
Hallo Zusammen,

gestern im Plus City Linz:
4 Ladeplätze, 1 Zoe - 99% voll , 1 Leaf war nach 20 min voll , 1 Audi Benziner, 1 Zoe frisch Angekommen.
Nach 1,5 Stunden im Plus City, Zoe , Leaf, Verbrenner standen immer noch dort. Ankommender Tesla Fahrer,
stand dann in der 2.Reihe und ließ denn Verbrenner ausrufen. Aber für mich Enteuschend war das sowohl
der Zoe als auch der Leaf noch dort Standen. Mann weiß doch bis wann mein Fahrzeug ca. Voll ist, und lasse
ihn nicht noch aus Bequemlichkeit über eine Stunde stehen.

Gruß
JackEV

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
drilling hat geschrieben:Falls du da nur zum laden hingefahren bist (ohne Absicht Legoland zu besuchen) dann bist du derjenige der da unberechtigt lädt und eventuell einem Legoland-Besucher den Ladeplatz blockierst.
Nö. Du darfst ganz offiziell bei Legoland dort laden, ohne es zu besuchen. Du darfst dann sogar kostenfrei parken.

So wer es jedenfalls letztes Jahr noch.

Zugeparkt hab ich sie noch nie erlebt, aber im Winter ist halt alles zu :lol: Aber dazu gibt es ja noch mindestens eine Säule in der Innenstadt :mrgreen:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag