Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

0x00
  • Beiträge: 1319
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
dieser thread wundert mich gar nicht... gibt leider zu viele Ignoranten. war mal auf einem parkplatz mit einem jungen typen und seiner Freundin in streit geraten weil er sich (ohne Kind) auf einen für Familien breiteren parkplatz gestellt hat obwohl viel frei war rundherum, er meinte damit er nicht so weit gehen müsse und die sind ja für alle da. das konzept mit den familienparkplätzen wollte er nicht einsehen und meinte doch glatt er würde sich auch auf Parkplätze für leute mit behinderungen stellen wenn sonst nix frei wäre :roll: tja
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

v@13
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Do 31. Mär 2016, 16:56
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Stadtallendorf dreist zugeparkt, laden nur mit TYP 2 Verlängerung möglich:
DSC_0522.JPG
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Sewi
  • Beiträge: 338
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Medicopterdiver hat geschrieben: Das ist der (aus-)gelebte Egoismus pur! :twisted:
(Er muß ja schließlich auch seine Fahrpause einhalten, können die doofen e-Mobilisten ruhig warten bis sie weiter können.)
Da möchte ich große Zweifel anmelden: Er hat sich halt einfach da hin gestellt, weil Platz war und er niemanden zugeparkt hat. Aus seiner Sicht die beste Lösung. Ob da Ladesäulen oder Müllcontainer stehen, hat er bestimmt noch nicht mal zur Kenntnis genommen.
soebe hat geschrieben:
Sewi hat geschrieben: Rechts sind Ladeplätze, Links sind Parkplätze mit einer Ladesäule. Dem Audi kann ich keinen Vorwurf machen.
Dem Audi ist ohnehin kein Vorwurf zu machen. Der Wagen ist doch zum Laden angeschlossen. Zumindest erweckt das angeschlossen Kabel diesen Eindruck. Gemeint war doch der Wagen aus dem gleichen Konzern links neben dem Audi.., oder? :klugs: :old: *wegduck*
Du hast natürlich vollkommen Recht. Aber auch der VW steht auf einem Parkplatz. Die Welt da draußen dreht sich nicht nur um E-Mobilität und nur weil wir Ladesäulen mittlerweile auf drei Kilometer Entfernung riechen können, erkennt nicht jeder andere den Sinn und Zweck dieser unscheinbaren Stalagmiten - dafür steht einfach zu viel bunter Kram in der Weltgeschichte rum. Die Zukunft sind Parkplätze mit Lademöglichkeit, auf denen auch Verbrenner parken dürfen und daran werden wir uns gewöhnen müssen. *Das Achtmeterkabel tätschel*

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

didi007
  • Beiträge: 387
  • Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
geko hat geschrieben:Aichstetten: Ich schaue mir das mal am WE an. Stand da nicht zufällig das "E-Autos frei" Schild, welches seit geraumer Zeit abgeknickt im Gebüsch liegt? Könnten die Befestigungen sein.
Hallo Geko,
warst Du am Wochende dort ? Sind die Dübel noch im Boden ? Auf meine Anfrage an den Betreiber habe ich (natürlich) keine Antwort erhalten.
i3 94A Range Extender 04/2017-06/2020
Tesla Model 3 SR+ seit 06/2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
eMann hat geschrieben:Park and Ride Parkplatz in Tharandt. Der Outlandr steht häufiger da zum Laden. Leider blockierte der Golf den Parkplatz. Somit musste ich auf den Fußweg ausweichen.
Da verhältst du dich genau so asozial wie der Golf-Fahrer, einen Fußweg vollständig zu blockieren geht überhaupt nicht. Als Fußgänger hätte ich da sofort die Polizei gerufen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Das Schild ist auch witzig, es dürfte noch aus Verbrenner-Zeiten stammen, als die Autos immer die Wände angesabbelt haben.

Bild

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -11/19730/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 340 Mal
read
Nehme weisse Wandfarbe und schreibe drüber:
"Zoe und Leaf ..."

Und Drunter dann klein: "E-Golf und BMW i3 rückwärts."

:lol:
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

karo2204
  • Beiträge: 278
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 16:32
  • Wohnort: München
  • Website
read
Hier mal etwas zum Thema "Einparken für Dummies". Die Schilder sind noch nicht da, daher darf sie da noch parken. Aber wie....

Und dann das Beste: Die Fahrerin steigt aus, geht zur Ladesäule und will Geld einwerfen, merkt es geht nicht, steigt wieder ein, fährt einmal vor und zurück und steht dann wieder genauso doof da wie vorher.

Bild


Gesendet von iPad mit Tapatalk
e-Golf 2016

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
akg hat geschrieben:Der Toyota ist Vorsatz, hier würde ich doch glatt mal den Parkhausverwalter informieren.
Schwierig, weil gegenueber eine Auto-Handwaesche-Firma ist, der Mitsubishi (ist kein Toyota ;) ) wurde also vor dem waschen vom Besitzer "zwischengeparkt". In der ganzen Garage mit 10 Ladepunkten war alles voll, es haben aber nur 2 Autos geladen: Ein i3 und mein Zoe.

Die Garage wird den Teufel tun und Kunden vergraulen. Die E-Spinner sind ja eh in der Minderheit.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6755
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Medicopterdiver hat geschrieben:Heute Mittag konnte ich mal wieder sehen, wie man sehr effektiv 4 Ladepunkte zustellt! Der Lkw -Fahrer war natürlich weder im noch am Fahrzeug!
Grüße an ALLE eDriver
Mario
Na ja an die Säulen kommt man aber trotzdem gut ran - insofern alles noch im Rahmen
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag