Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • sirprize
  • Beiträge: 341
  • Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
  • Wohnort: Ulm
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Vorgestern Abend, ca. 20:30 Uhr wollte ich an dieser Säule laden (es sind zwei Ladeplätze hintereinander vorgesehen) und musste mich zwischen zwei Verbrennern ein bisschen schief mit einem Hinterrad auf den Gehweg reinquetschen. Hinter mir (bergaufwärts) stand ein Auto zu 40% auf dem Ladeplatz und 60% im Halteverbot, da an einer Kreuzung. Vor mir war der zweite Ladeplatz (bergabwärts) mit einem Verbrenner belegt.

Ein freundlicher Anruf bei der Polizei (Revier, nicht 110) führte zur Aussage "Ich versuche, die Halter telefonisch zu erreichen. Wenn nicht, gibt es halt ein Ticket" - und siehe da, ca. 20 Minuten später waren beide weg. Somit war es für die Verbrennerfahrer eine freundliche Erinnerung und für mich ein Fortschritt, ohne gleich eine Anzeige machen zu müssen. Kann ich nur empfehlen!
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: Bürgerwerke
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Electricman
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 9. Dez 2016, 11:54
  • Wohnort: Duisburg
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wenn man möchte das die Säule frei gehalten wird dann Anzeigen immer mit Behinderung
und notfalls warten am besten mit Ladenotstand :twisted:
Wenn einem nicht geholfen wird dann die freundlichen bitten einen Abschleppdienst zu rufen damit man zur nächsten Säule kommt und um Auskunkft über die Halter der der Flaschparker zu drängen damit man die dann auf Schadensersatz verklagen kann, geht ja dann gleich um ein paar 100 € ;-)

Ich finde man sollte die Verbrenner (fahre auch noch einen) rigoros abschleppen lassen.
Weil einfach so tun als hätte man nichts gesehen und sich doof anstellen, geht gar nicht!
Das ist heutzutage die neue Masche, weil es keine Konsequenz gibt oder nur ein paar Euro kostet.


Ob das geht? Keine Ahnung, man müsste es mal ausprobieren ;-)
Man könnte ja auch einen Verein gründen indem alle ein bischen einzahlen um daraus das Risiko des Abschleppens der Falschparker bei Ladenotstand übernehmen zu können.
Alle Mitglieder dürfen dann abschleppen lassen, die Rechnung zahlt erst mal im Zweifel der Verein und holt sich das Geld vom Blockierer zurück, mit kleiner Verwaltungsgebühr.[/quote]

Cool ich wäre dafür!
Seit 21.07.17 ZE40 Black-Pearl Bose Edition ~3000KM/Monat

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Apple
  • Beiträge: 391
  • Registriert: Sa 8. Aug 2015, 11:59
  • Wohnort: 47178 Duisburg
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Heute in Dinslaken-Hiesfeld.
Dateianhänge
IMG_2794.JPG
IMG_2793.JPG

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Gut gemacht 8-)

Aber denk an das Auslegen deiner sichtbaren Tel. Nummer auf dem Armaturenbrett.
Zusatz "komme sofort" - nun ja, das "Sofort" ist ja dehnbar :lol: aber Abschleppen lassen darf er dich dann nicht.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Heute war wieder so ein Tag in der Milleniumcity: Jede Menge Betrieb am Ladepunkt, die Situation durch nichtladende Verbrenner und Hybride aber noch verschaerft.
Der Kollege hier ist regelmaessig da und betrachtet diesen Platz als seinen Stammplatz:

Bild

Der hier ist wahrscheinlich von der Fraktion "Fahr ja eh einen Hybriden, 99% elektrisch!" - wie viele andere in meinem Bekanntenkreis wird denen das dauernde Kabel rauskramen nach ein paar Monaten zu langweilig und dann wird halt nur mehr geparkt:

Bild

Und der hier ist ueberhaupt ein Superspezialist, nicht nur Verpenner, sondern auch noch beschissen geparkt:

Bild

Alle drei bekamen relativ boese Zettel, da sie andere wirklich behindert haben. Die freien Plaetze waren naemlich aufgrund des fehlenden Lastmanagements nicht benutzbar. Ein nach mir kommendes BEV musste sich mit Schuko begnuegen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4444
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Endlich , jetzt stellt sich hier kein Verbrenner mehr hin ;)
20170406_093545.jpg
ob da noch was dazugeschrieben kommt ??

LG.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

e_el
  • Beiträge: 69
  • Registriert: So 2. Aug 2015, 20:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hinundher hat geschrieben:Endlich , jetzt stellt sich hier kein Verbrenner mehr hin ;)
Gehört so eine Ladestation mit allgemeinem Halte und Parkverbot für alle im Verzeichnis eigentlich auf temp. Störung gesetzt?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4444
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
e_el hat geschrieben:Gehört so eine Ladestation mit allgemeinem Halte und Parkverbot für alle im Verzeichnis eigentlich auf temp. Störung gesetzt?
Nein , WIR wissen das UNS nix Passiert ;)

LG.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 282 Mal
read
SL4E hat geschrieben:@Hachtl + @umrath
Könnt ihr nicht eine Webcam aufstellen und den Link hier einmalig nennen? Irgendwie nervt mich das ständige posten von Bildern eurer Privatladeplätze. Leider werden Beiträge trotzdem als neu angezeigt, selbst wenn man euch auf der Ignoreliste hat.
Wenn es Dich nervt, dann schau doch weg ;)

Und wenn ein neuer Beitrag eines Ignorierten angezeigt wird, musst Du doch nicht drauf gehen :kopfschüttel: Das Forum ist nicht nur für Dich da :twisted:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Sewi
  • Beiträge: 338
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:
SL4E hat geschrieben:@Hachtl + @umrath
Könnt ihr nicht eine Webcam aufstellen und den Link hier einmalig nennen? Irgendwie nervt mich das ständige posten von Bildern eurer Privatladeplätze. Leider werden Beiträge trotzdem als neu angezeigt, selbst wenn man euch auf der Ignoreliste hat.
Wenn es Dich nervt, dann schau doch weg ;)
Recht hat er schon: Immer die gleichen zwei Säulen sind auch witzlos. Dann lieber jedes Mal das Foto ans Ordnungsamt, das bringt weitaus mehr.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag