Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Anstatt schöne Bilder zu machen und hier zu posten, könnten die Falschparker besser mit einem schönen Aufkleber im rechten Außenspiegel beglückt werden. ;) Wer möchte auch wo anders.
In großen Stückzahlen dürften das Peanuts sein was die Kosten betrifft.

FLYERALARM z. B verlangt für 220.000 Stück 10.000 € bei 7 cm Durchmesser auf einer Rolle. Mit Druck !
Und nicht mit viel Text zum lesen, einfach das Verkehrszeichen 283.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Ich bleibe dabei, dass ich nicht auf das Niveau der Falschparker sinken möchte. Und das bedeutet, dass ich mich weder an Sachbeschädigung (Aufkleber sind nichts anderes) noch an Nötigung (Wegfahrsperre) beteiligen werde und alle Leute hier in diesem Forum dazu auffordere, dies zu unterlassen. Es ist auch nicht witzig, weil es, selbst wenn es ironisch gemeint sein sollte, den Eindruck erwecken könnte, das wir dies gutheißen könnten.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7647
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 995 Mal
read
es gibt ja genug vorgedruckte Zettel für die Windschutzscheibe das reicht. Man könnte den Vorschlag prophyta ja aufnehmen, und die Rückseite mit dem Verkehrszeichen 283 bedrucken, und auf der Vorderseite den erklärenden Text. Weil die Zettel werden eben ungelesen abgenommen und weggeworfen. Wenn aber von der Innenseite das Parkschild drauf ist, könnte es jemand vielleicht als das erkennen was es ist, natürlich dieses dann trotzdem ignorieren, aber ein wenig besser erkennbar wäre es dann schon.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

didi007
  • Beiträge: 387
  • Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
umrath hat geschrieben:Ich bleibe dabei, dass ich nicht auf das Niveau der Falschparker sinken möchte. Und das bedeutet, dass ich mich weder an Sachbeschädigung (Aufkleber sind nichts anderes) noch an Nötigung (Wegfahrsperre) beteiligen werde und alle Leute hier in diesem Forum dazu auffordere, dies zu unterlassen. Es ist auch nicht witzig, weil es, selbst wenn es ironisch gemeint sein sollte, den Eindruck erwecken könnte, das wir dies gutheißen könnten.
Also ich wäre so sauer, dass ich einfach die Luft aus dem Reifen lassen! Das erlaubt mir zwar kein Laden, aber befriedigt meine Wut.
...ist auch legal:
http://www.juraforum.de/ratgeber/strafr ... n-strafbar
i3 94A Range Extender 04/2017-06/2020
Tesla Model 3 SR+ seit 06/2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Heesi
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Mi 2. Nov 2016, 17:01
  • Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@ Bernd
So ein richtig "leidender" E-Auto Fahrer werde ich wohl kaum werden, da ich fast ausschließlich zu Hause laden kann und da parkt niemand :lol:

Vor meinem stand letzte Woche der Hausmeister mit seinem Werkstattwagen. 8-) :D :shock:
Kia e-soul Spirit mit Schiebedach und Dachträger

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Sewi
  • Beiträge: 338
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Heesi hat geschrieben:@ Bernd
So ein richtig "leidender" E-Auto Fahrer werde ich wohl kaum werden, da ich fast ausschließlich zu Hause laden kann und da parkt niemand :lol:

Vor meinem stand letzte Woche der Hausmeister mit seinem Werkstattwagen. 8-) :D :shock:
Das ist kein Falschparker: Der musste gerade seinen Akkuschrauber aufladen :lol:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
(ohne Foto)

Am Wochenende stand ein Ampera (ohne -e) am Arnulfsplatz in Regensburg und hat dort nördlich von 15 Stunden am Kabel genuckelt. Sofern die Ladeelektronik von Opel nicht völliger Mist ist, kann ich mir nicht erklären, wie ein 16 kWh-Akku an einer 22kWh-Säule so dermaßen lange laden kann. Ich gehe also davon aus, dass der Ladevorgang schon seit vielen Stunden abgeschlossen war und der Fahrer einfach geparkt hat.

Ich bin ein Freund der Abrechnung nach kWh und würde es daher begrüßen, wenn Ladesäulen den Ladevorgang beenden und dies auch optisch darstellen, wenn der Akku voll ist. Man könnte im Display, dass zumindest an der Ladesäule dort permanent an ist, sogar darstellen, wie lange das Auto geladen hat und wie lange es jetzt schon ohne Ladung da steht. Dann könnten auch die Politessen entsprechend reagieren und Strafzettel ausstellen, wenn mehr als x Minuten (20?) seit Beendigung vergangen sind.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

geko
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Und ich bin ein Freund von KISS:
Abrechnung nach kWh, wenn Fahrzeug 100% voll ist: Berechnen eines immer schneller wachsenden Strafzuschlages. Bis hin zu 1 Euro pro Minute. Anders wird es nicht funktionieren.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
geko hat geschrieben:Und ich bin ein Freund von KISS:
Abrechnung nach kWh, wenn Fahrzeug 100% voll ist: Berechnen eines immer schneller wachsenden Strafzuschlages. Bis hin zu 1 Euro pro Minute. Anders wird es nicht funktionieren.
Das ist vermutlich sogar noch sinnvoller.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Heesi
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Mi 2. Nov 2016, 17:01
  • Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mal völlig egoistisch!
Schnelladesäule 5 min nach ladeende 1 € / Min
22 kW Säule nach 4 Std 0,5€ / Min.
11 kW oder kleiner Nur Nach kW
:mrgreen:
Kia e-soul Spirit mit Schiebedach und Dachträger
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag