Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

i3fahrer
  • Beiträge: 469
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 15:28
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
passinglane hat geschrieben:Samstag gegen 9:30 Uhr, BAB Raststätte Pforzheim. Kein Laden möglich. Null Schild, null Markierung, nichts. Schwer, NICHT an eine Verschwörung zu glauben, dass das alles so gewollt ist....
So früh am Morgen und schon voll? Abgewartet hast du nicht? Meist fahren sie nach Toilettengang wieder weg.
Meine T-Shirts für E-MOBILISTEN

BMW i3 Fluid Black / 60 Ah / Since 2016
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9155
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 148 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
da der rastplatz pforzheim abgebaut und versetzt wird glaube ich nicht, daß da noch schilder kommen. und falls doch nur als ABM.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Gestern bei Ikea Würzburg:
- Ein Tesla am 43-kW-Rüssel, knabberte wohl mit satten 11 kW,
- Am anderen 43-kW-Rüssel ein i3(!)

Ich wollte ihm schon einen bösen Zettel unter den Scheibenwischer kleben und/oder aus dem Smoland abholen lassen, aber vielleicht war ja bei seiner Ankumft der deutsche Sonderweg CCS besetzt. Und ich hatte es zum Glück nicht nötig :twisted:

Wenn er allerdings nur langsamer laden wollte und weil der Typ-2-Stecker so viel handlicher ist als der CCS, dann wünsche ich ihm noch nachträglich eine Elektronenverknotung :twisted:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ikea Würzburg hat doch nur 22kW? Und sicher das der i3 keinen 3Ph Lader hatte?
Ich habe das Forum verlassen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9155
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 148 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:Gestern bei Ikea Würzburg:
- Ein Tesla am 43-kW-Rüssel, knabberte wohl mit satten 11 kW,
- Am anderen 43-kW-Rüssel ein i3(!)

Ich wollte ihm schon einen bösen Zettel unter den Scheibenwischer kleben und/oder aus dem Smoland abholen lassen, aber vielleicht war ja bei seiner Ankumft der deutsche Sonderweg CCS besetzt. Und ich hatte es zum Glück nicht nötig :twisted:

Wenn er allerdings nur langsamer laden wollte und weil der Typ-2-Stecker so viel handlicher ist als der CCS, dann wünsche ich ihm noch nachträglich eine Elektronenverknotung :twisted:
das war einer der wenigen armen teslafahrer die kein geld haben für den chademo-adapter! ich liebe sie. so kann ich meine japaner statistisch besser laden.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben:
Alex1 hat geschrieben:Gestern bei Ikea Würzburg:
- Ein Tesla am 43-kW-Rüssel, knabberte wohl mit satten 11 kW,
- Am anderen 43-kW-Rüssel ein i3(!)

Ich wollte ihm schon einen bösen Zettel unter den Scheibenwischer kleben und/oder aus dem Smoland abholen lassen, aber vielleicht war ja bei seiner Ankumft der deutsche Sonderweg CCS besetzt. Und ich hatte es zum Glück nicht nötig :twisted:

Wenn er allerdings nur langsamer laden wollte und weil der Typ-2-Stecker so viel handlicher ist als der CCS, dann wünsche ich ihm noch nachträglich eine Elektronenverknotung :twisted:
das war einer der wenigen armen teslafahrer die kein geld haben für den chademo-adapter! ich liebe sie. so kann ich meine japaner statistisch besser laden.
Naja, man kann es auch so sehen:
Ein Tesla lädt einmal und dann länger.
Für die gleiche Strecke würde er mit einem anderen e-Auto halt öfter kommen und kürzer laden.
Was ist denn nun schlimmer?
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Apropos Ikea Würzburg: Gibt es dort keinen Supercharger in der Nähe? ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • fabbec
  • Beiträge: 1925
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Ein ladender Tesla oder i3 kann grundsätzlich kein Falschparker sein!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • berrx
  • Beiträge: 465
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:Gestern bei Ikea Würzburg:
- Ein Tesla am 43-kW-Rüssel, knabberte wohl mit satten 11 kW,
- Am anderen 43-kW-Rüssel ein i3(!)

Ich wollte ihm schon einen bösen Zettel unter den Scheibenwischer kleben und/oder aus dem Smoland abholen lassen, aber vielleicht war ja bei seiner Ankumft der deutsche Sonderweg CCS besetzt. Und ich hatte es zum Glück nicht nötig :twisted:

Wenn er allerdings nur langsamer laden wollte und weil der Typ-2-Stecker so viel handlicher ist als der CCS, dann wünsche ich ihm noch nachträglich eine Elektronenverknotung :twisted:
Wo ist denn da jetzt der Fehler? Wenn man sich hier im ganzen Foren die sämtlichen Beiträge durch liest dann bekommt man schon richtig Angst und weiß überhaupt nicht mehr wie man laden soll und ob man überhaupt irgendwas richtig macht. PHEV dürfen am besten gar nicht öffentlich laden weil zu langsam, 11 KW scheint jetzt auch verboten zu sein dann darf ein ZOE mit 22 KW dort aber auch nicht laden. Ein E Golf darf dann wahrscheinlich auch nicht mehr an die Schnelllader weil das geht ja schnell unter 40 KW. Irgendwann kommt die Zeit wo es auch mal mehr Elektrofahrzeuge gibt. Dann ist das in Zukunft ein netter Bonus bei IKEA mal einen freien Platz ergattern zu können.
Für mich ist das kein Missstand oder Falschparker so wie dieser Threat eigentlich heißt sondern einfach Stand der Dinge. Der Lader ist besetzt und damit muss man leben oder der oder der eine Stecker ist gerade nicht verfügbar. Wenn etwas kostenlos angeboten wird dann ist das für alle zur Verfügung und selbst wenn dort ein Twizzy läd. Aufregen kann man sich wenn die Ladesäule zugeparkt wäre oder wenn dort irgend ein Mitarbeiter sein Auto den ganzen Tag am Kabel hängen hat.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
berrx hat geschrieben: Irgendwann kommt die Zeit wo es auch mal mehr Elektrofahrzeuge gibt. Dann ist das in Zukunft ein netter Bonus bei IKEA mal einen freien Platz ergattern zu können.
Da grusel ich mich heute schon vor.
Besonders wenn dann auch noch jemand auf die Idee kommt damit Langstrecke zu fahren.
Dann ist es wieder so wie vor zwei Jahren.
Man hangelt sich von einem Hotel zum anderen und lädt über Nacht. ;)
Sozusagen Schnarchladen. :lol:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag