Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
read
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
read
Bild

Der nächste...
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019
Zero SR/F (seit 3/21)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
read
Heute KEIN Stinker an der Ladesäule. WTF?
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
  • fabbec
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Bildthx an denn :-(

Zum Glück 7,5m Typ2 Kabel
Bild
Auf einen drei dreispurige Einbahnstraße umdrehen und rückwärts einparken in der Frankfurter Rushhour vor dem Messeturm
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Heincaid
  • Beiträge: 169
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:46
read
fabbec hat geschrieben: Auf einen drei dreispurige Einbahnstraße umdrehen und rückwärts einparken in der Frankfurter Rushhour vor dem Messeturm
Du weist aber schon, dass du damit selbst einen Strafzettel riskierst, oder?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
read
Jupp, alleine für das Parken auf dem Bürgersteig habe ich in Aachen bereits ein Ticket bekommen (die blockierenden Verbrenner absurderweise nicht).
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
read
Das muss ja nicht sein das die Tesla die Typ 2 Säulen blockieren , ich dachte immer die haben soviel Akku u Laden nur an den schnellen für Sie freien kostenlosen SuC . Die Säulen sind den ganzen Tag blockiert u nassauern noch bei Parkgebühren.ob das so richtig ist ? Doch wieder Zeitpreis...
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >50.000 km,Juicebooster 2 Mate Bike. Mercedes E 300 de 4 Matic 30k km. Neu EQS 580 4 Matic

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
  • fabbec
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
@lindum thalia dein Ernst?!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Benutzeravatar
  • xado1
  • Beiträge: 4417
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
und wie soll der pole wissen,warum er da nicht parken darf?schilderwald deutschland,kein hund schert sich drum.die 2 parkflächen grün anmalen,oder mindestens ein kreuz draufmachen,dann kapierts jeder.in polen gibts so elektrotankstellen nicht,oder fast nicht.
ihr lebt hier in eurer mikro welt,die interessiert niemanden.und richtig,die teslas blockieren eben den ganzen tag die ladesäulen,da kann der pole auch gleich stehenbleiben,denn der wird wahrscheinlich in einigen minuten wieder weg sein.
diese geisteshaltung einiger vieler hat mich nach 4 jahren elektrofahren zum verkauf des leaf bewogen.
bei den schnellladern in meiner umgebung hat sich das zoe ,tesla und i3 tagesladeparken eingebürgert
und ehrlich....bis jetzt hab ich keinen tag vermisst.ich fahre jetzt einen alten post caddy 2.0 sdi und finde 4 jahre selbstgeißelung waren genug,andere gehen in ein kloster,oder maschieren jedes jahr den jakobsweg,für mich war elektrofahren eine kastration.das einmalige elektrische fahrgefühl ist zwar nicht zu ersetzten,aber auf das verzichte ich jetzt ganz gerne,wenn ich ohne nachdenken und ewigen warten 1000km am stück fahren kann,oder 4 wochen lang nicht an den treibstoff denken muss.
ja,so ändern sich ansichten und einstellungen.werde nächste woche die zoe r90 6 tage testen,aber eher warten was nissan im herbst bringt.aber am ehesten werde ich mich mit einem hybriden anfreunden können,denn das einzige was ich wirklich vermisse ist die rekuperation und das ohne geräusch stadtfahren,und das kann der hybrid.
Zuletzt geändert von xado1 am Di 21. Mär 2017, 09:42, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Na dann, auf Wiedersehn!

Ich fahr jetzt zur Tankstelle, bin ja jetzt Niederoesterreicher und des Wienerischen nicht maechtig. Dort ist auch keine Bodenmarkierung, also wir man's mir nachsehen. Ich bin auch "eh gleich wieder da". :lol:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag