Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Die Schilder von oben nach unten lesen.
D.h.
- hier gilt absolutes Halteverbot
- E-Fahrzeuge sind beim Laden davon ausgenommen
- die Pflicht zur Parkscheibe gilt von 8-18 Uhr mit einer maximalen Parkdauer von 4 Stunden, außerhalb der Zeit darf unbegrenzt geparkt werden (die oberen Schilder gelten weiterhin, d.h. nur E-Fahrzeuge während des ladens)

Richtig:
b) das nur die Parkzeitbeschränkung weg fällt
für E-Fahrzeuge
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Wie schon gesagt, Schilder sind kacke. malt die zwei Stellflächen Blau an, mit weißer Farbe ein Steckesymbol und fertig.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Dafür haben aber manche Städte kein Geld. Wie hier z.b. http://www.nordbayern.de/region/nuernbe ... -1.5866504
Ich habe das Forum verlassen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

MineCooky
read
Hat da wer nen Kostenüberblick?

ist die Straße anmalen echt günstiger als ein Pfostenzu kaufen, fest zu betonieren und ein Schild dran zu hängen?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • TobsCA!
  • Beiträge: 578
  • Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
  • Wohnort: Leonberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Also ich hab grad ein Angebot liegen.

Zum vergleich kostet eine Sperrfläche 1:3 in weiß 18€ pro qm.
Also Vollflächig wohl 54€ ca.
Grün wird vemutlich teurer sein als weiß.
Also wohl 60€ pro qm.
Wie groß ist ein Parkplatz? 3*5m ? also 900€

Und dann der nicht unerhebliche Post den Anfahrt. Bei mir gehts um die markierung eines Parkplatzes,
Rüstpauschale: 500€

Vom gefühl her wird also ein Schild billiger sein.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt 03/17 bis 05/19 34826km
SXT Light Eco 05/17 bis 05/19 400km
Ioniq Premium 04/19 - 08/20 30 271km
Ninebot One E+ seit 05/19 schon 200km gefahren
Model 3 seit 1.09.20 schon 12 000km

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Man mag es kaum glauben, aber wenn sowas im Interesse der Bürger ist, dann machen diese das auch gern ehrenamtlich. Das ist bei Markierungen von Stellplätzen an Ladesäulen der Fall. Selbst die Farbe würde manch einer auf eigene Kosten organisieren.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Man kann auf die Schilder (auch wegen der Rechtslage) nicht verzichten. Wenn man nur die farbige Bodenmarkierung hätte: Was gilt denn wenn da ab 3 cm Schnee liegen? Dann dürfen die Bodenmarkierungen plötzlich ignoriert werden, da man sie nicht sehen kann.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7062
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 318 Mal
read
TobsCA! hat geschrieben:Also ich hab grad ein Angebot liegen.

Zum vergleich kostet eine Sperrfläche 1:3 in weiß 18€ pro qm.
Also Vollflächig wohl 54€ ca.
Grün wird vemutlich teurer sein als weiß.
Also wohl 60€ pro qm.
Wie groß ist ein Parkplatz? 3*5m ? also 900€

Und dann der nicht unerhebliche Post den Anfahrt. Bei mir gehts um die markierung eines Parkplatzes,
Rüstpauschale: 500€

Vom gefühl her wird also ein Schild billiger sein.

MfG
Ja nee, is klar!
Diese Preise habe ich nicht einmal beim offiziellen Maler (auf Rechnung!) für 2x spachteln, feinschleifen und streichen bezahlt!

Vielleicht sollte ich Strassenmaler werden? Scheint lukrativ zu sein.

Alternativ nen Eimer Farbe auskippen und ein wenig hin und herrollern um die "Verschmutzung" aufzunehmen :twisted:
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Kunstrasen wäre billiger 8-)
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Ahvi5aiv
  • Beiträge: 1517
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:
corona hat geschrieben:Einfache Lösung: Als Frau verkleiden. :D
Braucht Mann vielleicht nicht:
Nimm mal das Bild besser raus Admin. Könnte Probleme wegen Lizenz sonst geben.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag