Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Sehe ich anders. Ladesäulen an Parkplätzen ohne Einschränkung sind Destination Charger. Bei Destination Charger wäre ich auch nicht bereit meine Tätigkeit zu unterbrechen. Wenn ich einen 4-5h Meeting hocke und mir die Preise am Lader egal sind ist das halt so. Punkt!
Ich habe das Forum verlassen
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9137
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 167 Mal
read
wenigstens hatte der GTE einen schönen parkplatz. :D
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
SL4E hat geschrieben:Sehe ich anders. Ladesäulen an Parkplätzen ohne Einschränkung sind Destination Charger. Bei Destination Charger wäre ich auch nicht bereit meine Tätigkeit zu unterbrechen. Wenn ich einen 4-5h Meeting hocke und mir die Preise am Lader egal sind ist das halt so. Punkt!
Es war/ist ein Halteverbot und nur während des Ladevorgangs ist das Halten dort erlaubt; das ist doch eindeutig, da es KEIN Parkplatz ist. Und mir ist es egal ob das ein PHEV/BEV oder sonst was ist.

Wenn Dir das egal ist, dann stelle Dir bitte eine Situation vor, die für Dich prekär ist. Bist Du dann immer noch so entspannt??

Ich will darauf hinaus, dass wir, solange eben noch nicht ausreichend Ladeplätze da sind und diese wenigen zum Teil zugeparkt werden, doch alle ein klein wenig Rücksicht auf den anderen nehmen können. Das tut nicht weh. Und wenn ich in einem Meeting sitze, dann bitte ich um eine kleine kurze Pause. Oder ich parke/lade dort nicht.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Gut das hattest du nicht geschrieben, das es da eine Einschränkung gibt. Du hast nur von Parkplatz gesprochen! Da du, wie im Threadtitel erwähnt, kein Foto gepostet hast, bin ich davon ausgegangen das es an dem Parkplatz keine Einschränkung gibt. Im Falle einer Einschränkung ist die Sachlage ganz anders.
Ich habe das Forum verlassen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Zum Einen hast Du sowas von Recht aber zum Anderen sieht die Rechtslage etwas anders aus. Das Schild mit dem Stecker erlaubt das Parken für Fahrzeuge mit "E" Kennzeichen. Punkt. Also muss auch nicht zwingend geladen werden.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Priusfahrer hat geschrieben:Zum Einen hast Du sowas von Recht aber zum Anderen sieht die Rechtslage etwas anders aus. Das Schild mit dem Stecker erlaubt das Parken für Fahrzeuge mit "E" Kennzeichen. Punkt. Also muss auch nicht zwingend geladen werden.
Das stimmt so nicht. Wenn dort auch eine Ladesäule ist muß man dann auch laden. (Da gibt es dazu bereits Gerichtsurteile)
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • bangser
  • Beiträge: 1344
  • Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
  • Wohnort: Frankfurt / Main
read
Passend zum Thema Elektrofahrer blockieren Elektrofahrer.
Bild
Zugegeben sind die Parkplätze für ein Model S zu eng.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

karo2204
  • Beiträge: 278
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 16:32
  • Wohnort: München
  • Website
read
Lu De hat geschrieben:14.02.2017 Bad Kissingen

Zum Glück war der Parkplatz gegenüber für den Mercedes frei.
IMG_20170214_213813_062.jpg
Da der VW-up eine EURO 4 Plakette hat, ist es wohl kein E-up .

Neben der Plakette klemmt noch ein Strafzettel unterm Scheibenwischer:
>> parken in einem nicht für ihn vorgesehenen Bereich !Bild <<
(Hab mal gespitzt was drauf steht Bild )

Es sind E-Auto-mit-Stecker-Piktogramme als Bodenmarkierungen angebracht, und dieses Schild:
IMG_20170214_195650.jpg

(Sry,Bilder mit Kartoffel aufgenommen)

Reicht das eigentlich schon als eindeutige Beschilderung?

Gesendet von meinem CUBOT_NOTE_S mit Tapatalk
Mein e-Golf hat auch ne grüne Euro-4 Plakette. Solange es die "neuen" noch nicht gibt, müssen die herhalten. Bei mir steht immerhin das E mit dabei :)


Sent from my iPad using Tapatalk
e-Golf 2016

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Greg68
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Mo 29. Sep 2014, 15:00
  • Wohnort: Mainz (D)
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Zum Thema länger stehen bleiben als zum Laden nötig (Dest. Charger!):

Ich handhabe das so: wenn ich an eine Ladesäule komme, wo ich vorhabe ggf. etwas länger zu stehen als ich für das Laden brauche, lege ich die Ladescheibe mit erwarteter Ankunftszeit und Telno hin. Wenn dann jemand in Lade-Not ist und mich anruft bin ich in 5 min da und parke um. War bisher aber noch nie passiert. Streng theoretisch könnte mir jemand ein Knöllchen verpassen, wenn der checkt, dass ich auf 100% bin, aber immerhin hängt das Kabel an der Säule und wie gesagt, wenn jemand auf den Ladeport angewiesen ist, komme ich gleich gerannt ;). Der Lader an dem ich das gestern in HG bei der Süwag praktiziert habe ist aber eh' nicht stark frequentiert (war noch nie jmd da wenn ich komme/weiterfahre).

Gruß, Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) 2017 - 06/2020
ZOE Intens Z.E. 50 R135 ab 07/2020
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei und Spaß dabei :) seit 01.2017

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

karo2204
  • Beiträge: 278
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 16:32
  • Wohnort: München
  • Website
read
motzky hat geschrieben:
Lindum Thalia hat geschrieben:Das ist ja das schöne am Schnelllader , da kann man ausschalten und dann , falls es ein i3 ist , ausstecken und bei mir an. Bei E Golf u E up leider nicht .
Mein E-Golf gibt den CCS Stecker frei, wenn die Säule den vorgang beendet. Ist mir auch schon passiert: mit 6% gestartet und essen gegangen, dabei den Lasdestand überwacht. Bei 97% hat ein Leaf den Strom dringender gebraucht und CCS abgeschaltet. Als ich nach sah, hing er an ChadeMo und lud.
Wenn es ein festes Ladekabel ist wie bei CCS, dann kann man es nach Beenden des Ladevorgangs einfach abstecken. Bei meinem e-Golf ist es auch so. Bei den Typ 2 eigenen Ladekabeln verriegelt ja der e-Golf. Allerdings kann ja nur der Ladevorgang beendet werden, wenn die Karte wieder an den Leser gehalten wird.
Hier in München gibt es ein paar Ladesäulen, meistens die kostenlosen von BMW, an denen man einfach so den Ladevorgang beenden kann. Ist mir in der BMW Welt mal passiert. Mein e-Golf hat geladen, dann kam ein i3 und hat einfach meinen Ladevorgang beendet, das Kabel abgesteckt und an seinen dran. Das war ganz schön ärgerlich und ist eigentlich auch unfair. Wenn der Ladevorgang beendet ist, sag ich ja nichts, aber so.....


Sent from my iPad using Tapatalk
e-Golf 2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag