Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Ich denke, dass man als Bankkunde schon länger laden darf als die 5 Minuten während des Filialbesuchs. Man ist ja bei seiner Bank immer Kunde, nicht nur beim Erscheinen vor Ort. Bei einem Supermarkt mag man das in der Praxis etwas anders sehen.

Und dass die Plätze häufig verparkt sind, kann man dann verschmerzen, wenn der Parker nach den üblichen 5 Minuten wieder heraus kommt aus der Bank und weiter fährt.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

herrmann-s
read
dh wenn es dann doch mal 2 e-autos geschafft haben die ladesaeulen zu ergattern, dann bin ich mal gespannt was die kunden sagen, wenn die spaerlich vorhandenen parkplaetze, fuer einen vollen ladenvorgang belegt werden wuerden.
es gibt vermutlich nur kaum bis gar kein e-autobesitzer in der naehe (noch nicht).
spaetestens dann muessten die sich ein paar gedanken machen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

basti84
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Mi 23. Nov 2016, 08:27
read
So kann mans auch machen
einfach den zweiten Parkplatz mit Schnee zuschütten

noch dazu kam, dass 2 Parkplätze weiter links ein LKW quer über mehrere Parkplätze stand.
Somit war noch Platz für ein e-Auto zum Laden.

Bild

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -35/16635/
Zuletzt geändert von basti84 am Fr 13. Jan 2017, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

TeeKay
read
Leider ist das sehr üblich, auch bei Superchargern, bei denen die Standortbesitzer wissen sollten, dass die intensiv genutzt werden. Hab ich in Berlin auch erst vorgestern moniert. Die komplette Tankstelle wurde geräumt und der Schnee vor dem sehr gut genutzten DC-Lader abgelegt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

basti84
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Mi 23. Nov 2016, 08:27
read
Als ich vom EInkaufen zurückkam stand auf meiner linken Seite dann ein ZOE und hat die zweite Dose genutzt - Kabel war ja lang genug.
Ein Parkplatz weiter stand ein LKW quer über mehrere Parkplätze ....
Komische Situation aber laden konnten dann trotzdem wir beide

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Oh mann, und in Norwegen werden die Ladeplätze als erstes vom Schnee freigeschaufelt und der Schnee auf den Verbrenner-Parkplatz gekippt. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Bild

Jedes mal das gleiche ...
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

herrmann-s
read
also das is schon ne harte nummer!
koennte man sich nicht als e-mobilist einigen, die geschossenen bilder einfach ans ordnungsamt schicken ?
ich meine, unabhaengig davon, ob etwas passiert oder nicht. es geht nur mal drum ein bisschen zu nerven bzw aufmerksamkeit zu generieren.
genug material kommt ja scheinbar zusammen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Und der N-PP steht daneben. :lol: (Für unwissende Fahrzeug des Nürnberger Polizeipräsidium)
Ich habe das Forum verlassen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
SL4E hat geschrieben:Und der N-PP steht daneben. :lol: (Für unwissende Fahrzeug des Nürnberger Polizeipräsidium)
Nachdem man N-PP 1511 und 1513 ganz normal reservieren kann, halte ich es für unwahrscheinlich, dass ausgerechnet 1512 durch die Polizei genutzt wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag