Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3816
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 735 Mal
  • Danke erhalten: 166 Mal
read
Links daneben ist die Elektroautoparkfläche doch extra schraffiert gekennzeichnet. ;-)
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Nein, auf der schraffierten Fläche kann man nicht stehen, denn da würde man dann nicht mehr wegfahren können, da die Autos dort im rechten Winkel zueinander stehen. Außerdem ist das eine Sperrfläche.
Das kleine Schild mit dem Halteverbot für zwei Parkplätze ist aber in dem Zusammenhang auch ein wenig dämlich, denn dessen Pfeil für die zwei Parkplätze zeigt in beide Richtungen links und rechts vom Schild, aber man kann nur rechts vom Schild parken und laden.

Das Schild ist ungünstig gegen die Sonne platziert, das sehen einige Autofahrer wegen der Blendung nicht (siehe Foto). Inzwischen habe ich festgestellt, dass Migranten deutlich renitenter sind als Einheimische, was das Einhalten der Parkregeln betrifft, soferne sie schwarze Autos fahren.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Lange ist es gut gegangen. Aber gestern habe ich dann der Stadt Wuppertal zu weiteren 15€ verholfen ;-).
Das geht hier mittels Web-Formular recht einfach und schnell. Aber dafür ist das mit dem Abschleppen nicht so einfach ...
Naja, man kann nicht alles haben.
IMG_5692.JPG

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Gut gemacht.

Die Cambio Fahrzeuge werden zur Plage.
Am Wochenanfang war ich in Saarbrücken. Ich parkte 2 mal im Parkhaus Europaallee.

Insgesamt standen 4 mal Fahrzeuge von Campio falsch an den Ladesäulen. Entweder Verbrenner oder E Smart angesteckt, Ladung aber nicht am Automat gestartet.
Eine Mail an Cambio ging raus. Mit Tag, Uhrzeit und Kennzeichen. Eine Rückantwort habe ich nicht erhalten.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.), <--- den hat ein Mitarbeiter übernommen
+13.12.18 Hyundai Kona Premium 64 kWh

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
ammersee-wolf hat geschrieben:Gut gemacht.

Die Cambio Fahrzeuge werden zur Plage.
Am Wochenanfang war ich in Saarbrücken. Ich parkte 2 mal im Parkhaus Europaallee.

Insgesamt standen 4 mal Fahrzeuge von Campio falsch an den Ladesäulen. Entweder Verbrenner oder E Smart angesteckt, Ladung aber nicht am Automat gestartet.
Eine Mail an Cambio ging raus. Mit Tag, Uhrzeit und Kennzeichen. Eine Rückantwort habe ich nicht erhalten.

LG
Frank
Jetzt muss ich mich selbst zitieren.
Auf der Hompage von Cambio habe ich folgende Info bzg Saarbrücken Parkhaus Europaallee gefunden:
"Eurobahnhof / Europaallee 16
Standort
im Parkhaus der GIU im Erdgeschoss bei den E-Ladepunkten"

Also dürfen offiziell auch Cambio Verbrenner und auch nicht ladende E-Fahrzeuge auf den E-Ladeplätzen stehen. :o

Ich werde mal den Betreiber vom Parkhaus anschreiben, ob das so richtig ist.

LG
Frank

Hier noch der Link dazu:
http://www.cambio-carsharing.de/cms/car ... iondetails
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.), <--- den hat ein Mitarbeiter übernommen
+13.12.18 Hyundai Kona Premium 64 kWh

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
ammersee-wolf hat geschrieben:
"im Parkhaus der GIU im Erdgeschoss bei den E-Ladepunkten"

Also dürfen offiziell auch Cambio Verbrenner und auch nicht ladende E-Fahrzeuge auf den E-Ladeplätzen stehen.


Dieses Vermieten von E-Ladeplaetzen ist eine himmelschreiende Dummheit. Evtl. schauen ob da Foerderungen flossen, das ist dann ja nicht im Sinne des jeweiligen Foerderprogramms.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • pauli59
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Sa 27. Jun 2015, 21:41
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ammersee-wolf hat geschrieben:
ammersee-wolf hat geschrieben:Gut gemacht.

Die Cambio Fahrzeuge werden zur Plage.
Am Wochenanfang war ich in Saarbrücken. Ich parkte 2 mal im Parkhaus Europaallee.

Insgesamt standen 4 mal Fahrzeuge von Campio falsch an den Ladesäulen. Entweder Verbrenner oder E Smart angesteckt, Ladung aber nicht am Automat gestartet.
Eine Mail an Cambio ging raus. Mit Tag, Uhrzeit und Kennzeichen. Eine Rückantwort habe ich nicht erhalten.

LG
Frank
Jetzt muss ich mich selbst zitieren.
Auf der Hompage von Cambio habe ich folgende Info bzg Saarbrücken Parkhaus Europaallee gefunden:
"Eurobahnhof / Europaallee 16
Standort
im Parkhaus der GIU im Erdgeschoss bei den E-Ladepunkten"

Also dürfen offiziell auch Cambio Verbrenner und auch nicht ladende E-Fahrzeuge auf den E-Ladeplätzen stehen. :o

Ich werde mal den Betreiber vom Parkhaus anschreiben, ob das so richtig ist.

LG
Frank

Hier noch der Link dazu:
http://www.cambio-carsharing.de/cms/car ... iondetails
...hab ich schon vor ein paar Wochen getan.
Mir wurde von der GIU bestätigt das dies mit Cambio so vereinbart sei.
Auf Nachfrage warum wurde mir erklärt, dass die Nachfrage an E-Ladeplätzen nicht so hoch wäre und somit keine Probleme entstehen würden. :?
Kona 64 Premium seit Februar 2019

PV Anlage 7,42 kWp :!:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Peter Plug
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:30
read
meisterlind hat geschrieben:Kurzes Update:

Als ich zurück kam hatte sich der Dacia rechts schon rausgemogelt. (Ich muss demnächst wohl geschickter zuparken Bild)
Der Passat stand noch.
Bin ich eigentlich der einzige der sich nicht über zugeparkte Ladesäulen ärgert? Würde mir nie in den Sinn kommen den Verbrenner dann absichtlich zu zuparken. Woanders hinstellen, auf die paar Kilowattstunden verzichten (hab ja niemals Reichweiten-Not) , netten Aufklärungszettel an den Wischer, fertig...
Wenn ich jeden wegen seiner Dummheit "bestrafen" wollte, dann wäre ich ja nurnoch zugange...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Djadschading
  • Beiträge: 780
  • Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Peter Plug hat geschrieben:
meisterlind hat geschrieben:Kurzes Update:

Als ich zurück kam hatte sich der Dacia rechts schon rausgemogelt. (Ich muss demnächst wohl geschickter zuparken Bild)
Der Passat stand noch.
Bin ich eigentlich der einzige der sich nicht über zugeparkte Ladesäulen ärgert? Würde mir nie in den Sinn kommen den Verbrenner dann absichtlich zu zuparken. Woanders hinstellen, auf die paar Kilowattstunden verzichten (hab ja niemals Reichweiten-Not) , netten Aufklärungszettel an den Wischer, fertig...
Wenn ich jeden wegen seiner Dummheit "bestrafen" wollte, dann wäre ich ja nurnoch zugange...
Doch du bist nicht der einzige, aber des deutschen Volkssport ist doch das mit erhobenen Zeigefinger zeigen auf andere...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • eAndal
  • Beiträge: 187
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:10
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also ich ärgere mich schon, auch wenn ich im Moment noch keine Reichweiten Not habe, weil irgendwann muss ich nachladen und dann passt das evtl. nicht so gut in meinen Zeitplan. (Ich habe keine Lademöglichkeit Zuhause!!) Zuparken würde ich nur wenn ich in der Umgebung keine andere freie Ladestation vorfinde, und ich nicht anders an die Ladesäule komme.
Und wenn ich das tu bleib ich im Auto, das ich gegebenenfalls das zugeparkte Auto rauslassen kann.

Aber wenn man keine Reichweiten-Not hat und locker an das Ziel bzw. nach Hause kommt wo man laden kann, ärgert man sich sicher nicht so wenn überhaupt! ;)

Ärgern is ja auch ned gesund für den Blutdruck :D
Seit 1.08.15 mit einem ZOE Intens Perlmuttweiß unterwegs ! 8-)
Ohne eigene Lademöglichkeit. | Zu 100% auf öffentliche Ladung angewiesen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag