Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

SL4E
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
:o der Gedanke kam mir noch nie :lol:
Ich habe das Forum verlassen
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Foto 16.12.16, 15 39 05.jpg
Hallo werte E-Gemeinde!
es ist erschreckend - kaum 2 Wochen vergangen und schon 17 weitere Seiten. Ich hatte ja versprochen, Euch hinsichtlich der Müllcontainer in der Stadt Lage auf dem Laufenden zu halten. Nun - in Lage ticken die Uhren ein wenig langsamer, aber steter Tropfen.....jedenfalls habe ich einige Mails verschickt, ohne bisher auch nur eine einzige Antwort zu erhalten. Deshalb Leserbrief in der Lokalpresse.
Das hat nun so weit geholfen, dass die beiden Container "umgeparkt" wurden. Die Ladesäulen sind damit allerdings noch längst nicht wieder frei zugänglich. Heute standen dort 2 Verbrennerfahrzeuge. Es könnte allerdings auch sein, dass die beiden Autos Mitarbeitern der Stadt Lage gehören, die auf diesem Weg das wilde Zuparken verhindern....? Das kriege ich nächste Woche heraus - werde jetzt Kontakt mit dem Ordnungsamt aufnehmen. Ich finde auch die Beschilderung nicht wirklich sinnstiftend und eindeutig - einerseits das PARKEN -Schild (das vermutlich schon vor der Aufstellung der Säulen dort stand), anderseits das einschränkende Schild mit dem Hinweis: P "nur für Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs". Dazu sind die Stellplätze leider auch nicht farblich gekennzeichnet. All das möchte ich nächste Woche der Stadt Lage in konstruktiver Weise beibringen. Gibt es hier irgendwo einen zentrale Stelle, wo entsprechende Fotos von mustergültig markierten Ladestellplätzen hinterlegt sind? Entsprechendes gilt für eine mustergültige Infobroschüre / Faltblatt, dass man Falschparkern hier zu Aufklärungszwecken unter den Scheibenwischer klemmen könnte. Das Faltblatt der Hamburger Polizei wenige Seiten zurück finde ich nicht besonders geeignet.
Dateianhänge
E-Laden in Lage.jpeg
Jetzt 100% dieselfrei! E-Golf seit 2014 - Passat GTE seit 2017.
PASSAT GTE VARIANT Bild E-GOLFBild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9037
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 1710 Mal
read
Hi,

Ich bin mir nicht so sicher, ob ein P für Parken ist erlaubt das richtige Zeichen ist, das Lesen des Zusatzschildes kommt dann meistens zu kurz. In einer kleinen U-Bahzeitung (die von sich selber behauptet die größte zeitung in Österreich zu sein...) habe ich nun einen Bericht gelesen, das in Österreich die Kennzeichnung nun umgekehrt sein soll, also mal als Verkehrszeichen Verboten und dann als zusatzschild erlaubt für Elektrofahrzeuge:
2016-12-16_21h10_18.png
http://epaper.heute.at/#/documents/161212_HEU/4
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4380
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Heute in HH wieder drei Fahrzeuge abschleppen lassen. Sie lernen es einfach nicht.
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Gluehbert
  • Beiträge: 81
  • Registriert: Mi 16. Dez 2015, 18:50
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Moin!

Die Beschilderung ist zwar nicht so gut (nicht gerichtsfest), aber wenn es um die Markierung des Platzes geht, war das Parkhaus in Lemgo der Hingucker. Dor habe ich nie einen Verbrenner drauf parken sehen... Vorteil Lemgo: Das könnte sogar ein Mitarbeiter aus Lage kennen :lol:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-15/3326/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

TeeKay
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:Wahrscheinlich fährt der damit nur um die Ecke und stellt den eGolf auf einen Hänger, der an einem Diesel-Transporter hängt und mit dem dann in die Werkstatt gefahren wird. Zurück dann in umgekehrter Weise ...

Irgendwoher müssen ja die vielen Bilder von liegengebliebenen und abgeschleppten E-Fahrzeugen herkommen :D
Im Berliner Raum gibts einen e-Golf-Fahrer, der gleichzeitig einen Abschlepper als Dienstwagen hat, den er zwecks schneller Einsatzmöglichkeit mit nach Hause nimmt. Der bringt sich seinen e-Golf gern auf dem Abschlepper mit in die Stadt und fährt ihn auch genauso wieder zurück nach Hause. Das gibt 2x täglich das Bild eines liegengebliebenen Elektroautos. :)

Getroffen hab ich ihn, als er seinen auf dem Abschlepper stehenden e-Golf an einem Schnelllader lud - da dacht ich auch "Aha, liegen geblieben".

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12165
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
read
Abgefahrene Story. Viele fühlen sich durch das Bild ja nur bestätigt. Zum glück ist es ein eGolf. Da erklennt der Laie nicht gleich, das es elektro ist
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

fweber
  • Beiträge: 305
  • Registriert: Sa 30. Jul 2016, 10:56
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Grottenolm hat geschrieben:Man lässt ja auch nicht die ganze Luft raus, Nur ordentliche Plattfüße. Ist außerdem eine Nötigung, keine Sachbeschädigung.
Und wenn das Opfer anschließend einen Unfall mit Personenschaden baut, etwa weil es der Fahrer nicht sofort bemerkt und es ihm in einer Kurve den Reifen von der Felge zieht? Das ist dann keine Nötigung, sondern u.U. fahrlässige Tötung.

Mannmannmann, so sehr ich die Intention des Ladesäulenprangers schätze, manche denken echt keinen Strich nach. :roll:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

fweber
  • Beiträge: 305
  • Registriert: Sa 30. Jul 2016, 10:56
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Und noch an den freundlichen Stromdieb aus Freising, der mir heute den Stecker aus der Schukodose gezogen hat: kaum zu glauben, aber mein i3 benötigt tatsächlich knapp 15h an 220V :evil:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
also luftrauslassen ist so das dümmste und schlimmste was man machen kann.mit welcher berechtgung glaubt den der selbsternannte sheriff fremdes eigentum beschädigen zu dürfen?
selbst wenn nach dem aufpumen kein schaden zu sehen ist,kann die karkasse des reifens brechen und dann bei belastung reissen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag