Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
HubertB hat geschrieben:
McCrypto hat geschrieben: RUHRAUTOe ist da auch ein Kandidat ....
Von denen blockieren sogar die Verbrenner die Ladesäulen (siehe Krefeld).
... wir brauchen mehr Abschleppwagen :)
Nissan LEAF SVE, EZ 07/2015 (ZE0)
Mercedes-Benz C350e, EZ 10/2016 (S205)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • pleomax
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 13:49
  • Wohnort: 72144
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Dann will ich hier doch auch mal einen kleinen Beitrag leisten. Die Saeule im Anhang steht bei der BMW-Niederlassung in Stuttgart. 50kw, CCS only. Das ist aber wahrscheinlich eher nicht der Sprit, den der Twingo braucht. Dessen Fahrer hat uebrigens ganz aufmerksam meinen eigenen Ladevorgang beobachtet, nicht merkend, dass er selbst parkt wie der letzte Depp. Ich habs ihm aber nicht gesagt, hat ja fuer mich gut gereicht von der Kabellaenge.
Dateianhänge
IMG_0091.JPG
Renaultfahrer vor BMW-Säule

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Ich habe mich dort, wenn alle drei Stellplätze voll waren, auch schon quer davor gestellt und geladen. Die Falschparker haben sich dann immer bei mir entschuldigt, spätestens wenn sie das im Auto steckende Ladekabel gesehen haben.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1850
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Dem beliebten und unendlichen thread möchte ich dann auch das Erlebnis von heute anfügen:
Heute war ich in Hamburg und wollte mal eine für mich neue Säule in der Innenstadt am Alstertor (Nähe Thalia-Theater) ausprobieren. Im Verzeichnis gab es die Warnung: immer zugeparkt. So war es auch in meinem Fall: ein Audi A 7 stand da breitbeinig (ich weiß, ist gehässig), dahinter gab es 4 Meter Platz und dann kam ein kleiner Fiat. Die freundliche Fahrerin bat ich einen Meter zurück zu fahren. Das hat sie auch gleich gemacht. Währenddessen stand ich in zweiter Reihe und habe mir das in Ruhe angesehen. Dann habe ich ich mich zwischen Audi und Fiat geklemmt. Mit dem gut 5 m langen Kabel konnte ich die Ladesäule erreichen. 3/4 Stunde umhergelaufen und dann wieder zum Auto.
Und siehe da: der A 7 war weg, dafür stand jetzt ein Q7 dort. Ich sah meine Vorurteile gegen Fahrer dieser Marke und dieses Typs voll bestätigt. :D
Während ich mich nett mit der interessierten älteren Dame in weiß (auf dem Foto zu sehen) unterhielt, tauchte eine junge resolute und eloquente Dame von HH-Parkplatzmanagement oder so ähnlich auf: Sie fotografierte und registrierte ihn auf ihrem Hand-Computer und sagte gleich: Den schleppen wir ab. So geht das nicht.
Die Resolutheit und Entschlossenheit überraschte und erfreute mich gleichermaßen. Ich habe noch ein paar freundliche Worte abgesondert und bin dann weggefahren.
So im Nachhinein: Ich hätte nur um die Ecke fahren sollen, um der Exekution beiwohnen zu können :mrgreen:
Dateianhänge
IMG_0187.jpg
IMG_0186.jpg
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Na bei der blöden Beschilderung in HH ist das ja auch kein Wunder, das Ladekabel auf dem PKW Unterschild sieht wohl fast niemand, insofern sieht es nach einem normalen Parkplatz mit 2 Stunden Limit für jedermann aus. :?

Da gehört ein Halteverbot mit Ausnahme für EAutos während des Ladevorgangs hin.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Zu Audi: Es ist schon richtig dass sich eine gewisse Clientel eher einen Audi kauft und deshalb auch vermehrt Audifahrer negativ auffallen. Aber wer sich 2016 einen Q7 kauft ist angesichts der Alternativen auch rein objektiv gesehen ein Dummkopf, oder extrem Markentreu, oder eben beides.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben:Na bei der blöden Beschilderung in HH ist das ja auch kein Wunder, das Ladekabel auf dem PKW Unterschild sieht wohl fast niemand, insofern sieht es nach einem normalen Parkplatz mit 2 Stunden Limit für jedermann aus.
Das Zusatzschild ist so in der StVO enthalten. Also alles korrekt. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Ob man ein Parkplatz mit Einschränkungen oder ein Parkverbot mit Ausnahmen ausweist, bleibt jeder Behörde selbst überlassen. Sowohl für das eine als auch für das andere gibt es auf Grund der verschiedene Gesamtsituationen am Aufstellungsort gute Gründe. Auch ist es gut, wenn in einer Stadt alle gleichartige Situationen mit einer gleichen oder ähnlichen Beschilderung ausgerüstet werden.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6859
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Auch wenn du deinen Satz mit "rechtlich einwandfrei" noch tausendmal runter leierst... hier siehst du, dass es zwar rechtlich in Ordnung ist, aber eben mißverständlich. Es sind nicht alles Freaks so wie wir, die die neuen Verkehrsschilder kennen.

Meine Empfehlung weiterhin... druckt euch mal die Beschilderung aus und fragt eure Verwandten und Bekannten was diese bedeuten.
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Sorry, mal etwas OT,
bei der Beschilderung der Kommunen happert es doch generell, geht je nach Tagesform und was ihnen oder dem zuständigen Mitarbeiter so dazu gerade einfällt , da sollte man sich nicht drüber aufregen. Als Beispiel dazu wurde bei uns hier eine ganzer Ort sozusagen "über Nacht" mit "Tempo 30" ausgeschildert. Dann fuhren halt alle plötzlich 30, nur einige "sehr wichtige" Personen scheinen sich dann drüber beschwert zu haben, dann tauchten wieder "über Nacht" unter der 30er-Beschilderung vereinzelt kleine Schilder mit "7t" auf. Wobei fast alle wussten was damit gemeint war, aber man sich es wohl persönlich zurechtlegen kann. Dann tauchten wieder in einer " Nacht und Nebel-Aktion" plötzlich LkW-Bilder mit "4t" auf. :lol:
In Deutschland rostet kein Verkehrsschild und die Schilderindustrie ist eine Goldgrube. Jedes Schild neu aufzustellen, umzubauen hat einen stolzen Preis, aber kein Mensch regt sich drüber auf dass wir das alles bezahlen müssen und die Verkehrsämter haben ihre Spielwiese und ihr Schilderkonjunkturprogramm.

Viele Grüße:

Klaus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben:Sorry, mal etwas OT,
Wieso OT ?? Die Überschrift beinhaltet doch auch "sonstige Misstände".
Hat aber einen Schreibfehler, Muss heißen "Missstände". :klugs:
Berndte hat geschrieben:Meine Empfehlung weiterhin... druckt euch mal die Beschilderung aus und fragt eure Verwandten und Bekannten was diese bedeuten.
Nee, nimm bitte den kompletten Schilderwald aus der StVO und fragt. Ich tippe mal Fehlerquote im Schnitt größer 30%. Und sobald die Zusatzschilder ins Spiel kommen größer 50%.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag