Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Bild

Gestern einen Pflegedienst erwischt. Auf Ansprache habe ich nur eine patzige Antwort bekommen. Die haben eine Ausnahmegenehmigung - ich habe mal angefragt wo die gilt - das ist nämlich von Stadt zu Stadt unterschiedlich.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

MineCooky
read
Eine Ausnahmegenehmigung zum falsch parken? Wo muss man sich da melden? Da nehme ich auch eine, damit kann man ja in der Probezeit nur gewinnen :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Nordlicht
  • Beiträge: 1656
  • Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
  • Wohnort: 24589 Seedorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
...denkt doch mal an die vielen Handwerker, die mit ihren Sprintern und Co einfach auf den Gehwegen stehen oder im Halteverbot.
Natürlich gibt es diese Ausnahmeregelungen nur für Leute/Fahrzeuge, bei den ein "halb-öffentliches Interesse" besteht. Hierzu gehören Handwerker, Deutsche Post und auch Pflegedienste.
Die Genehmigungen werden auf Antrag von der Ordnungsbehörde erteilt, die wiederum auch die Inhalte der Genehmigung eigenverantwortlich festsetzen.
09/2009: 29kW Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kWp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 17.06.2021

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

michaell
  • Beiträge: 1487
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
  • Wohnort: 90765 Fürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
  • Website
read
Werde da mal am Montag beim Stammtisch nachfragen,
wenn der Herr von Solid erscheint :)

Ob ich da aus Ausnahmegehmigung bekomme.
ZOE intens seit 11/2014, Peugeot seit 11/2020
KONA seit 12/2018, Enyaq 80 bestellt, Ioniq mit P45 Paket bestellt
Info (at) Solar-lamprecht.de

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

MineCooky
read
Frag für mich gerade mit ;)

Sag einfach, das eMibilisten ja auch von öffentlichem Interesse sind, schließlich liegt es ans uns die 1.000.000 eAutos auf die Straße zu bringen :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Kellergeist2
  • Beiträge: 675
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Hehe, eine Ausnahmegenehmigung, um in zweiter Reihe oder auf dem Bürgersteig zu parken, um an einer zugeparkten Ladestation laden zu können würde ja den meisten schon reichen. :twisted:
Gruß, Kellergeist2
Tesla Model S 85 / Kia e-Soul Spirit 64 kWh

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

MineCooky
read
Kellergeist2 hat geschrieben:Hehe, eine Ausnahmegenehmigung, um in zweiter Reihe oder auf dem Bürgersteig zu parken, um an einer zugeparkten Ladestation laden zu können würde ja den meisten schon reichen. :twisted:
Die wiederum haben wir tatsächlich schon, wenn Du in dein Auto ein Zettel mit deiner Telefonnummer oder einem anderen Weg, wie man Dich erreichen kann legst und dieser von außen gut lesbar ist, ist alles okay.
Dann darfst Du die zu parken, wenn der Zugeparkte sich dann bei Dir gemeldet hat, hast Du 5h Dein Auto weg zu fahren. Sollte der Zugeparkte sich mal bei der Polizei melden, wir sie ihm sagen, das sie erst was machen kann, wenn die 5h rum sind :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
MineCooky hat geschrieben:
Kellergeist2 hat geschrieben:Hehe, eine Ausnahmegenehmigung, um in zweiter Reihe oder auf dem Bürgersteig zu parken, um an einer zugeparkten Ladestation laden zu können würde ja den meisten schon reichen. :twisted:
Die wiederum haben wir tatsächlich schon, wenn Du in dein Auto ein Zettel mit deiner Telefonnummer oder einem anderen Weg, wie man Dich erreichen kann legst und dieser von außen gut lesbar ist, ist alles okay.
Dann darfst Du die zu parken, wenn der Zugeparkte sich dann bei Dir gemeldet hat, hast Du 5h Dein Auto weg zu fahren. Sollte der Zugeparkte sich mal bei der Polizei melden, wir sie ihm sagen, das sie erst was machen kann, wenn die 5h rum sind :)
5 Stunden? Wo steht denn sowas? Finde ich bisschen lange.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

MineCooky
read
Hatte ich mich auch gewundert, hatte beim Tesla Treff in Achern einer erzählt und auch schon so durch gezogen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Tyrael
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 16:06
  • Wohnort: Bonn
read
Das klingt ja zu gut um Wahr zu sein :)

Das habe ich gerade gefunden. Es sind wohl 5minuten und nicht Stunden...

https://www.test.de/Falschparker-Zettel ... n-21766-0/
Grüße Frederik
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag