Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Gestern in Kempten,
die erste Ladestation an die wir wollen war wegen einer Baustelle abmontiert.
Bei der zweiten dann das, ein nicht angesteckter i3 der auch noch fast 2 Parkplätze belegt hat.
Bild
Bild
Als wir vom essen zurück kamen war er dann weg, na wenigstens musste er über die Beifahrertüre einsteigen und ein zweiter Zoe hing brav an der Säule.
Bild

elektrisch, nicht hektisch
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Urban hat geschrieben:Gestern in Kempten,
die erste Ladestation an die wir wollen war wegen einer Baustelle abmontiert.
Bei der zweiten dann das, ein nicht angesteckter i3 der auch noch fast 2 Parkplätze belegt hat.
Bild
Bild
Als wir vom essen zurück kamen war er dann weg, na wenigstens musste er über die Beifahrertüre einsteigen und ein zweiter Zoe hing brav an der Säule.
Bild

elektrisch, nicht hektisch
Auch hier ist halt nicht klar, war der böse Österreicher wirklich so rücksichtslos, oder war es ihm beim Ankommen wegen einem anderen Fahrzeug daneben nicht möglich, platzsparend zu parken.
Hier würde sich für mich der Ärger in Grenzen halten.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Und weil er nicht richtig parken konnte, vergaß er auch gleich das Anschließen seines Fahrzeugs an die Ladesäule?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Urban hat geschrieben:Gestern in Kempten,
die erste Ladestation an die wir wollen war wegen einer Baustelle abmontiert.
Bin mal gespannt was mit der abmontierten Säule passiert:
  • 1.Kommt wieder hin :P
    2.kommt eine neue, bessere hin :hurra:
    3.ups, vergessen wieder zu montieren :?
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Wenn er angeschlossen gewesen wäre hätte ich hier nichts gepostet.

elektrisch, nicht hektisch
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Dank der tollen Beschilderung von REWAG ("nur für Elektrofahrzeuge"), hat der nicht ladende Outi streng genommen gar nichts falsch gemacht:
20160623_182214_Bildgröße ändern.jpg
Gut aber, wenn man ein 12-Meter-Kabel dabei hat :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

darklight
  • Beiträge: 814
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 129 Mal
read
Gut so ein langes Kabel habe ich nicht aber für solche Fälle ist es sehr praktisch. Die Beschilderung der Rewag mag zwar vielleicht nicht die beste sein aber die Rewag bringt die Elektromobilität im Regensburger Raum wirklich weit nach vorne. Hoffe mal, dass sich dieses Jahr mal was im Städtedreieck tut ist ja mittlerweile schon armselig, dass hier keiner der drei Städte in der Lage ist eine Ladesäule zu errichten. :|

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Bild

Schon dreist - gerade an dieser hochfrequentierten Ladesäule sich ohne anzuschließen hinzustellen. Vorallem, weil er nur einfach auf den nächsten Stellplatz hätte durchfahren müssen, da war nämlich frei.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Wie kommt es eigentlich, dass Elektroautofahrer so magisch von Stellplätzen an Ladesäulen angezogen werden? Da können alle Parplätze frei sein, und das nicht-ladende Elektroauto wird gezielt an die eine Ladesäule gestellt. Unwissenheit wie bei den Verbrennerfahrern kann man wohl ausschließen. Gedankenlosigkeit wohl auch, denn zufällig landet man nicht an einer Ladesäule. Dann bleibt doch nur noch böser Wille, oder?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
graefe hat geschrieben:Dann bleibt doch nur noch böser Wille, oder?
Nein, kein böser Wille sondern eher: "Schaut her! ICH habe ein E-Auto und dass muss jeder jetzt mal sehen.!"
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag