Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Kellergeist2
  • Beiträge: 636
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Wenn Fahrzeuge nicht ladend an einer entsprechend beschilderten Ladesäule stehen, kann man doch einfach das zuständige Ordnungsamt über die Situation informieren.
Sofern das OA entsprechend motiviert ist, reagieren die dann auch.
Einige lassen direkt abschleppen, andere verteilen zumindest einen Strafzettel wegen "Parken im absoluten Halteverbot".
Sollte das Fahrzeug bei der nächsten Kontrollrunde immer noch dort stehen, kann das Verwarnungsgeld sogar erhöht werden.

Wenn ein Car-Sharing-Anbieter täglich mehrere Verwarnungsgelder wegen "Parken im absoluten Halteverbot" bekommt, werden die schon versuchen, geeignete Maßnahmen zu finden, damit dies in Zukunft nicht mehr (bzw. deutlich seltener) vorkommt.

Sollte es nachgewiesen werden, dass der Anbieter lieber Bearbeitungsgebühren für Strafzettel seinen Kunden berechnet (und sich daran "bereichert"), anstatt dafür zu sorgen, dass seine Kunden sich an die StVO halten, so wäre dies unlauterer Wettbewerb.
Gruß, Kellergeist2
Tesla Model S 85
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
"Hab doch eh ein Elektroauto"
Dateianhänge
IMG_20160616_094236.jpg
IMG_20160616_094245.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Episode II: Citigate Vienna, TankE Ladepunkt in der Tiefgarage. Fast die gesamte Etage ist leer und wartet nur auf parkfreudige Verbrenner. Was steht quer vor dem Ladepunkt mit 2 Stellplaetzen? Ein Verbrenner, wartend mit offener Fahrertuere. Nicht dass er sich links oder rechts daneben auf einen normalen Stellplatz stellt, nein er bleibt mitten auf dem Weg stehen, vor den Ladeplaetzen. Ich hab mich dann trotzdem vorbeigezwaengt, aber wer glaub dass er den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden hat, der irrt. Nach 10 Minuten ist er dann endlich abgezogen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Toumal hat geschrieben:Ich hab mich dann trotzdem vorbeigezwaengt, aber wer glaub dass er den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden hat, der irrt. Nach 10 Minuten ist er dann endlich abgezogen.
Verbale Kommunikation könnte helfen ;)
Tesla Model 3 LR & Model 3 P (+ Erfahrung aus ex-eGolf, ex-Tesla MS 70D, ex-Tesla MS 75D & ex-BMW i3 94Ah & ex-Renault Zoe)
--> https://www.instagram.com/better.e/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2089
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Bild
Skoda vor ENSO Säule am 16.06.2016
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Navi-CC
  • Beiträge: 430
  • Registriert: Do 8. Mai 2014, 16:10
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
@eve: Ist das in Tharandt?
Da ist der P+R morgens schon recht voll. Dadurch wird die Ladesäule schon öfter mal zugeparkt.
Golf GTE seit 04.2015, geplant: BEV - Kompaktklasse mit AHK, Allrad, SD.
Zweitwagen Fiat 500e Cabrio "la Prima" vorr. ab 11.20
PV 9.7 kWp mit Speicher 12 kWh und Wallbox

Lade-Verknappung durch Car-Sharer

The_eScoot
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:59
read
Es wird immer dreister ...
Beide Fahrzeuge natürlich wieder keine Parkscheibe angebracht (Es gilt ja eine Park-/Ladezeitbeschränkung per Beschilderung), beide mit der Ladesäule verbunden, beide ganz zufällig (wieder mal) von DriveNow (s. diesen Thread die Seite[n] zuvor).

Stand da vielleicht im leeren Slot zuvor auch noch ein i3 DriveNow Fahrzeug ? ... ich weiss es nicht ...

Wieso parken und laden die DriveNow Elektrofahrzeuge eigentlich nicht am Unternehmensstandort der BMW Welt bzw. in der von BMW so streng überwachten BMW Tiefgarage mit zahlreichen BMW Stellplätzen incl. Wallboxen ? Beide unweit der "öffentlichen" SWM Ladesäule entfernt ?

München, Agnes-Pockels-Bogen, Ladesäule SW-München.
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2089
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Navi-CC hat geschrieben:@eve: Ist das in Tharandt?
Da ist der P+R morgens schon recht voll. Dadurch wird die Ladesäule schon öfter mal zugeparkt.
Jep. Voll bis auf die zwei E-Fahrzeugplätze. Da ist die Versuchung groß. Zudem wird die Säule - scheint mir - sonst fast nur von einem Outlander PHEV Fahrer genutzt. Aber ....pshhhh
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Am ärgerlichsten ist es immer wieder, wenn Stromer Ladeplätze wider besseren Wissens blockieren. Die könnten ja zumindest das Kabel einstecken, um den Schein zu wahren. :twisted: Aber manche Elektromobilisten scheinen von diesen Stellplätzen magisch angezogen zu werden. Und ab Premiumklasse (und mit einem Tesla ohnehin) darf man wohl alles.
Dateianhänge
image.jpeg
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
msim hat geschrieben:
Toumal hat geschrieben:Ich hab mich dann trotzdem vorbeigezwaengt, aber wer glaub dass er den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden hat, der irrt. Nach 10 Minuten ist er dann endlich abgezogen.
Verbale Kommunikation könnte helfen ;)
Haette ich gemacht wenn nicht einer der zwei Plaetze erreichbar gewesen waere. Deswegen war's mir die potentielle Eskalation nicht wert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag