Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Hab´s jetzt auch mal erlebt:

eZapfe in Schmalkalden (2x Typ 2, es kann aber nur eine gleichzeitig genutzt werden :roll: und 2x Schuko). Ich hatte echte Ladenot.

Da stand ein Berlingo. Voll geladen. Mit einem Adapter CEE blau auf Typ 2. Keine Tel-Nr. oder Ähnliches :roll: Nur die des Betreibers. Von dem kam dann auch ein Techniker. Der konnte natürlich auch nichts ausrichten. Ich hab dann die Kupplung getrennt, und wir haben versucht, den Typ-2-Stecker aus der Säule zu bekommen. Keine Chance :roll:

Ich hab mich dann einfach an den Adapter gekuppelt und halt Schukoladen betrieben :roll: Sollte ja nur bis Bad Liebenstein (25 km) reichen. Dann sollte alles gut werden. Das ist aber eine andere Geschichte... :roll:

Solte es mich freuen, dass der Berlingo seinen Typ-2-Stecker wohl auch nicht so leicht wieder raus kriegt? :twisted:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7085
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 333 Mal
read
Der Techniker sollte wohl in der Lade sein die Dose manuell zu entriegeln!
Die Säule scheint aber an sich ziemlich dämlich zu sein... zwei Dosen und wen in einer was steckt die Andere zu sperren.
Wenigstens auswerten ob an der ersten Strom gezogen wird kann man ja.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Alex1 hat geschrieben:Solte es mich freuen, dass der Berlingo seinen Typ-2-Stecker wohl auch nicht so leicht wieder raus kriegt? :twisted:
Bei den Adaptern ist Entriegelung über einen im Typ2 Stecker integrierten Magnetschalter üblich.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Bild

Wer gehört hier nicht hin? Kaum sind die Säulen errichtet schon geht's los Bild
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

darklight
  • Beiträge: 808
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Muss mich auch mal beschweren. Nachdem ja gestern schon das Chaos in amberg mit der Ladesäule war. Die Ladesäule ist beim Landratsamt dort gibt es dieses Wochenende ein Fest somit ist die Ladesäule blockiert.

Heute war aber echt der Gipfel. Waren im KÖWEcenter haben geladen und haben noch kurz im Auto gewartet als ein Verbrennerauto kam und sich daneben hingestellt hat. War ne eher jüngere Frau mit kleinen Kind. Bin ausgestiegen hab gesagt, dass sie ja kein E-Auto hat und sich auf nem elektroautoparkplatz hinstellt. Da kam nur ein "na und". Dann habe ich gesagt, dass sie trotzdem drauf steht, da meinte sie in zwei Minuten ist sie wieder da und war weg. Wir waren noch zehn Minuten dort, die Frau kam eben nicht gleich wieder. Hab mich geärgert, da hinterher einen wieder tausend Argumente einfallen aber das schlimmste ist ja, dass sie vorne nen grünen Aufkleber mit Gdp (Gewerkschaft der Polizei) hat. Entweder ist sie bei der Polizei oder ihr Mann. Finde es dann noch schlimmer und trauriger, dass man dann so ne arrogante Art und selbstgerechte Weise an den Tag legt, schließlich hat sie dann genauso ne Vorbildfunktion zu erfüllen auch evtl. in Zivil. Das Kennzeichen habe ich mal etwas unkenntlich gemacht, da ich mir nicht sicher bin wie da die rechtliche Lage ist.

Freie Parkplätze die nicht für E-Autos reserviert sind, waren genügend vorhanden zum Beispiel direkt rechts daneben auf dem leeren Parkplatz und das ist eigentlich das sehe unverschämte an der ganzen Sache.
Dateianhänge
_20160611_192313.JPG
DSC_2569.JPG
Zuletzt geändert von darklight am Sa 11. Jun 2016, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Quark, die GdP Aufkleber haben sich diverse Bekannte auch schon reingeklebt in der Hoffnung damit die Ordnungshüter und Dorfsheriffs beim berechtigten Knöllchenverteilen zu beeindrucken. Oder anders ausgedrückt, Madame oder Monsieur stehen mit der Schrankwand vermutlich öfter bewusst irgendwo, wo sie nicht sollten...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

darklight
  • Beiträge: 808
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Aha danke für den Hinweis habe ich nicht gewusst dass man sich sowas einfach so reinkleben kann.

Bei einem öffentlichen Parkplatz ist es ja so, dass man die Polizei rufen kann aber was ist bei nem Shoppingcenter? Ausser aufrufen lassen hat man wohl nicht viele Möglichkeiten?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
darklight hat geschrieben:Aha danke für den Hinweis habe ich nicht gewusst dass man sich sowas einfach so reinkleben kann.
Kannst Dir ja auch 'n Schildchen vom ADAC reinbappen oder vom ortseigenen Feuerwehrverein ohne da Mitglied zu sein... :D
darklight hat geschrieben:Bei einem öffentlichen Parkplatz ist es ja so, dass man die Polizei rufen kann aber was ist bei nem Shoppingcenter? Ausser aufrufen lassen hat man wohl nicht viele Möglichkeiten?
Ist dann sicherlich Privatgrund insofern dumm gelaufen. Ausrufen lassen ist zwar ne Option, aber wie Du Dir ja bereits denkst auch nicht unbedingt die Lösung.

Also, "Sch... geparkt" Aufkleber in den Beifahrerspiegel und noch ne Notiz drauf im Sinne von "kein Stecker, kein parken!". Den Rest vom Frust (so vorhanden) im Zweifel dann lieber abends mit nem guten Roten runterspülen und gut ist. Idioten wirst Du eh kaum umerziehen können, also spar Dir die Nerven. 8-)

Grüße
Jack

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

me2
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Fr 18. Dez 2015, 16:23
read
Ja. Den Aufkleber kannst du im Internet bestellen


Viele Grüße :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Nordlicht
  • Beiträge: 1649
  • Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
  • Wohnort: 24589 Seedorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Durchsagen lassen, dass man das Auto versehentlich angefahren hat. Wenn sie herbeigeeilt kommt einfach trocken mitteilen dass die 2 Minuten bereits abgelaufen sind. Dies habe ich auch schon 2 Mal gemacht. Beim ersten Mal hat die Dame dann auch wirklich umgeparkt. Der Mann beim zweiten Mal fluchte und beleidigte nur. Nachdem er 5 Minuten gegangen war ließ ich nochmals ausrufen. Die äußerst nette Dame an der Information war so freundlich dem Fahrer mitzuteilen, dass der Abschleppen soeben verständigt wurde. Er war keine 3 Minuten später am Auto und parkte um. Anscheinend erreicht eine weibliche Stimme einen Mann eben mehr als die gängigen Argumente. Zumindest hatte es eine erstaunliche Wirkung... :lol:
09/2009: 29kW Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kWp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: fällt aus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag