Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • CompuMedic
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Sa 28. Sep 2013, 12:34
  • Wohnort: Hamburg
read
Für Hamburg kann ich sagen, das die Polizei jeden Anruf über 110 akzeptiert. Es ist ein Mythos, dass die 110 ausschließlich für Notrufe genutzt werden darf.
Also ruft ohne Skrupel die 110.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • CompuMedic
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Sa 28. Sep 2013, 12:34
  • Wohnort: Hamburg
read

Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Wenn man keine Ahnung hat einfach mal nicht posten !!!

Wie ich bereits schrieb ist es der explizite Wunsch des Abschnitts gewesen.

Erst lesen dann schreiben !

Sorry für die harten Worte aber in letzter Zeit nervt es mich sehr das im Forum kaum noch gelesen wird sondern meist gleich ausgeteilt wird.
Hachtl hat geschrieben: Und kassierst eine Anzeige wegen Mißbrauch des Notrufs. Polizei anrufen ja, aber nicht die 110
Zuletzt geändert von Anonymous am Sa 28. Mai 2016, 17:49, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Zitatregeln kann man aber bitte trotzdem beachten - das nervt nämlich mich :)
i-MiEV Bj. 2011

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Pivo
  • Beiträge: 499
  • Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
  • Wohnort: Maindreieck
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
CompuMedic hat geschrieben:Ladesäulenblockierer in Hamburg: http://www.youtube.com/playlist?list=PL ... _6BYmWBhoE
Der Ladesäulenblockierer Kanal auf der Tube erinnert mich irgendwie an den Douchebag Kanal aus Moskau.
Geht zwar nicht um Ladesäulenblockierer aber um Falschparker und sonstige Misstände.
https://www.youtube.com/user/Lomak1581/featured
Nissan Leaf Tekna 2013 - 2020, Seit 2020: Honda e

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

geko
  • Beiträge: 2561
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Hachtl hat geschrieben: Und kassierst eine Anzeige wegen Mißbrauch des Notrufs. Polizei anrufen ja, aber nicht die 110
Unfug. Es gibt gewiss keine solche Anzeige.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
geko hat geschrieben: Unfug. Es gibt gewiss keine solche Anzeige.
Doch die gibt es. Die 110 ist der Notruf und darf nicht für so etwas mißbraucht werden. Ist in Bayern definitiv so. Ich habe viel Kontakt mit der Polizei. Die 110 ist nur zu wählen wenn Leib und Leben in Gefahr ist.

Es ist jedoch in Ordnung die örtlich zuständige Polizei über die normale Nummer anzurufen.

Edit:
Die „normale“ Nummer der Polizei

Für Personen, die ein akutes Problem haben oder in einer Notsituation stecken, gilt die Telefonnummer 110. Ist es weniger dringend, kann man auch die Zentrale der Polizei vor Ort unter der „normalen Telefonnummer“ erreichen. Diese findet man unter dem Stichwort „Polizei“ im Telefonbuch. Natürlich sind die Kommissariate, Polizeiwachen und sonstigen Dienststellen auch per Fax oder E-Mail erreichbar.
Renault Zoe Intens R240 11/2015
Zuletzt geändert von Anonymous am Sa 28. Mai 2016, 17:50, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Zitatregeln - beim nächsten Mal gibts ne offizielle Verwarnung
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

geko
  • Beiträge: 2561
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Schon klar, dass es den Tatbestand gibt. Aber bitte §145 StGB lesen und verstehen. Wer die 110 anruft und denkt, dass dieses der richtige Weg ist, handelt schon einmal nicht vorsätzlich. Wer dies wiederholt nach entsprechendem gegenteiligen Hinweis der Polizei tut, hat gute Chancen auf eine Anzeige. Zu deinem häufigen Kontakt zur Polizei: Vieles was die Polizei behauptet, stimmt nicht bzw. ist rechtlich nicht haltbar. Deshalb ist eine Anzeige auch erstmal nichts wert. Spannend wird die Bewertung der Staatsanwaltschaft und ggf. eines Gerichtes.

Genug OT. Mehr Falschparker Pics bitte :-)
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • CompuMedic
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Sa 28. Sep 2013, 12:34
  • Wohnort: Hamburg
read

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Wolfram
  • Beiträge: 137
  • Registriert: So 26. Jan 2014, 16:23
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Es geht auch ohne Polizei in Irsee. :D
Dateianhänge
IMG_1775.jpg
Die Teilnehmer des Treffens waren aber so freundlich ihre Antiquitäten zur Seite zu schieben und so ergab sich ein einmaliges Ladeerlebnis. Alt trifft Neu.
DSCF7736.jpg
Die einzige Säule war von ca. 130 Messerschmidt Kabinenrollern aus dem letzten Jahrhundert umzingelt.
BMW i3 seit 4/14
Hyundai Kona electro seit 11/18

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

me2
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Fr 18. Dez 2015, 16:23
read
Was sind das für Autos?


Viele Grüße :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag