Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Ohne 22 kW Lader kann der da schon mal 5 Stunden stehen......
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Plan B hat geschrieben:Zu Rudersberg....

Waren ca. 14Uhr dort, da stand der Smart schon, auch die andren Plätze belegt, bin dann an der Fußgängerampel direkt auf den Vorplatz gefahren und konnte dank 7m Typ2 laden.
Werde mich nächste Woche mal bei der Stadverwaltung melden was das eigentlich soll und wie in Zukunft die Beschilderung dort aussehen soll. Wenn der Smart aber 15.30 Uhr immer noch dastand blockiert er aber auch einen Ladeplatz! Glaube nicht das ein Smart so lange lädt.

Gruß Oliver
Es kann schon sein, den Smart gab es (er kommt ja nächstes Jahr wieder) mit 3,7 oder 22kw ladeleistung.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • smart_ninja
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Fr 4. Apr 2014, 06:59
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Plan B hat geschrieben:Zu Rudersberg....

Waren ca. 14Uhr dort, da stand der Smart schon, auch die andren Plätze belegt, bin dann an der Fußgängerampel direkt auf den Vorplatz gefahren und konnte dank 7m Typ2 laden.
Werde mich nächste Woche mal bei der Stadverwaltung melden was das eigentlich soll und wie in Zukunft die Beschilderung dort aussehen soll. Wenn der Smart aber 15.30 Uhr immer noch dastand blockiert er aber auch einen Ladeplatz! Glaube nicht das ein Smart so lange lädt.

Gruß Oliver
Also wir haben von 12:00 bis 14:15 dort geladen, als wir weggefahren sind stand da aber kein Tesla MS auf dem Rathaus Vorplatz. 14:05 kam die Ladeschlußmeldung ;)
Außerdem war eine Ladescheibe mit Telefonnummer im Fahrzeug. Eine Ladezeitbeschränkung gibt es dort nicht.
Ein Tesla hätte da sowie nicht stehen können, da auch der Behindertenparkplatz illegal zugeparkt war.
smart-ed EZ 04/2013

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • che70
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Sa 24. Jan 2015, 21:16
  • Wohnort: Wolfratshausen (südl. v. München)
read
Da hat jemand eine gute Idee (16 Typ2-Lademöglichkeiten in einem Parkhaus im Herzen Münchens http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -14a/2379/) und investiert und es bedarf nur eines Zettels und etwas Klebeband um es kaputt zu machen:
image1-1.JPG
kein Herz für Frauen oder Elektromobilisten bei Pschorr
Unnötig zu erwähnen, dass ich schon mehrfach erfolglos hier war und fast immer alle (!!!) Plätze mit Verbrennern zugeparkt waren.
Servus, Christian

seit 9.6.2015: e-Golf-Fahrer

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7086
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 477 Mal
  • Danke erhalten: 334 Mal
read
Hoffentlich hast du den bekloppten Zettel entfernt und mal an der Info gefragt, ob das die offizielle Meinung des Unternehmens ist. Du würdest dann gern so an die Presse weiter tragen, damit Frauen und Elektrofahrer wissen, wo sie hinfahren können.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Wo ist der smiley mit der wand?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
che70 hat geschrieben:Da hat jemand eine gute Idee (16 Typ2-Lademöglichkeiten in einem Parkhaus im Herzen Münchens http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -14a/2379/) und investiert und es bedarf nur eines Zettels und etwas Klebeband um es kaputt zu machen:
image1-1.JPG
Unnötig zu erwähnen, dass ich schon mehrfach erfolglos hier war und fast immer alle (!!!) Plätze mit Verbrennern zugeparkt waren.

Der Zettel hat keinerlei Ursprungsangabe. Wuerde ich sofort entfernen, das kann ja jeder hingestellt haben.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Maverick78
read
da ist er :wand:

Aber das muss an der Stadt liegen. Die Leute in München sind alle so komisch drauf.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

siggy
read
Was sagt der Betreiber? Hat er die Säulen selbst bezahlt? Immerhin 16. Will er damit Geld einnehmen? Oder wurde Geld eingestrichen und jetzt wäre eine Info an den Zahler fällig?

Gruss Siggy
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 400.000km

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Spürmeise
read
Klingt nicht "offiziel", wegen der angesprochenen Frauenparkplätze - das würde kein Unternehmen schreiben. Falls es in dem Parkhaus gar keine Frauenparkplätze geben sollte, ist es erst recht nicht offiziell.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag