Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
@Mz3c: sehr gute Initiative - Ich muss leider auch Feststellen, dass es immer mehr in Richtung Ellbogenkultur geht. Sich gegenseitig zu helfen und Rücksicht zu nehmen scheint ein Attribut von Schwäche. :cry:
Zuletzt geändert von Guy am Mo 23. Nov 2015, 17:42, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Beitrag entschärft
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • wischi
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Mi 22. Okt 2014, 15:25
  • Wohnort: Ferschnitz
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Schild%20copy-3.jpg
Verbesserungsvorschläge erwünscht
Wie wärs ev. mit so einem Schild?
Dateianhänge
Datei Schild copy.pdf
(504.79 KiB) 68-mal heruntergeladen
Renault Zoe Q210 seit 12/2014 Kia E-Niro Titan weiss seit 05/2019

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
... das passiert eben, wenn alle auf ihrem Recht - oder was sie dafür halten - beharren...
Ich schließe hier ausdrücklich ein das "Recht" genau jetzt und genau an dieser Säule laden zu wollen...

Im Grunde hat der andere Recht... 1 Stunde gratis laden und warum soll er teuren Sprit verplempern..
Andererseits hätte er dich vorlassen können und wärest wahrscheinlich in 10 min fertig gewesen.. Dann kann er weiter laden (auch gern bis 1:10 h).

aber manche Menschen sind einfach "pricks". Und leider dürfen sie trotzdem Auto fahren...

und natürlich geht das auch anders...
Wir sollten mal eine Kategorie mit angenehmen Ladeerlebnissen erstellen :) Also das genaue Gegenteil von dem hier: :)
Sowas wie "Neulich mußte ich um 3 Uhr morgens laden, aber die Ladestation ging nicht... der Techniker kam im Schlafanzug und hat das in Sturm und Regen für mich gerichtet. Jetzt hat er Lungenentzündung, aber ich habe es noch nach Hause geschafft" (nur Spaß :) )

Aber mal im Ernst.. Ich war neulich in Blanchardstown, Dublin. Triple-Charger und 2x 22 kW AC (und noch kostenfrei). Ich hatte noch 30 km oder so, brauchte aber 70 um nach hause zu kommen. Wollte aber vorher noch mit Frauchen und Ableger ins TGI Fridays daneben. Minimale Ladezeit am Chademo irgendwas 20 min um auf die 80 km zu kommen. Bis "voll" (also abschalten bei 90%) rund 50 min (das soll mal 30 ct pro Minute kosten! + 17 EUR pro Monat natürlich).

Plan war also im TGI zu verschwinden. Wenn voll ist, hätte man ja abgesteckt werden können. Ich war grade dabei das Auto abzusperren, als ein weiterer Leaf einbog... Bot ihm an, zuerst zu laden und mich dann anzustecken, wenn er fertig ist. Das hat er dankend angenommen (Mit der neuen Preisstruktur geht das dann ab April natürlich nicht mehr, da muß/soll jeder auf die eigne Karte laden und ich werde mir Chademo gar nicht mehr leisten können.. ).

Was ich sagen will: beim Gegenüber ein Mindestmaß an Verstand anzutreffen, ist reine Glückssache und sich darüber aufzuregen völlig sinnlos :D

Cheers

Stefan
Nissan LEAF SVE, EZ 07/2015 (ZE0)
Mercedes-Benz C350e, EZ 10/2016 (S205)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
@BED
Konntest du denn noch laden oder hat Aldi zugemacht ?
Mal ganz ehrlich, wolltest du während deiner Ladepause bei Aldi einkaufen ?

Ist das der Verursacher auf dem Bild ? Ihn hier im Forum als ... zu bezeichnen könnte ärger geben !
Dafür wurden schon andere gesperrt.

Was wäre denn wenn er für seinen Einkauf länger gebraucht hätte ?

Bist du nur so an gefressen, weil er deinen Wünschen nicht nachgekommen ist ?
Was hätte eine kostenpflichtige Säule geändert ? Nichts.

Das Thema, wer darf vor wem, wie lange , warum überhaupt , EV vor PHEV, das hatten wir doch schon so oft und sind nie zu einer Lösung gekommen. Und werden es auch diesmal nicht. Da gibt es wieder 2 Parteien die sich Gegenseitig fertig machen, dann haut ein Mod dazwischen und es ist Ruhe bis zum nächsten Wochenende.

Es bringt uns keinen Schritt weiter.
Zuletzt geändert von Guy am Mo 23. Nov 2015, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bezug auf Beleidigung entfernt
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Elektrofix
  • Beiträge: 713
  • Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
  • Wohnort: Oldenburg (Oldb)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
prophyta hat geschrieben:… Da gibt es wieder 2 Parteien die sich Gegenseitig fertig machen, dann haut ein Mod dazwischen und es ist Ruhe bis zum nächsten Wochenende. Es bringt uns keinen Schritt weiter.
:thumb:
Ich bin dafür das jeder eine Ladeschreibe drin hat, dann kann Mensch ggf. die Person anrufen, wenn Telefonnummer in der Ladescheibe vermerkt ist. Das hilf jedoch nicht gegen das Analverhalten von Autofahrer.
:back to topic: Er ist kein Falschparker! Wer zuerst läd, läd zuerst. Auch haben keine DreiphasenLutscher kein Vorrecht. :roll:
@wischi:
Geile Idee! Könnte mir als Überschrift vorstellen: Instruktion an einer Ladestation damit die Verbrenne merken, wo sie stehen. Hinweis für Diesel u. Benzin Fahrzeuge: Es fallen Anschleppkosten / Bußgelder nach StVO an.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

BED
read
prophyta hat geschrieben:@BED
Konntest du denn noch laden oder hat Aldi zugemacht ?
Mal ganz ehrlich, wolltest du während deiner Ladepause bei Aldi einkaufen ?
Leider nein. Um 21h00 hat der Laden zu gemacht.
Und ja, ich lade nur während des Einkaufs. Obwohl ich ja gestern belehrt wurde, dass das Laden bei ALDI auch OHNE Einkaufen erlaubt ist. Siehe AGBs.
prophyta hat geschrieben: Ist das der Verursacher auf dem Bild ? Ihn hier im Forum als ... zu bezeichnen könnte ärger geben !
Dafür wurden schon andere gesperrt.
Nein. Das war der Tankwart... ;)
Sorry, couldn't resist.

Und Du hast Recht - es ist kein Penner, sondern einfach nur ein ...
prophyta hat geschrieben: Was wäre denn wenn er für seinen Einkauf länger gebraucht hätte ?
Hat er aber nicht - genau das ist ja das Problem und der Grund, warum ich so perplex war.
prophyta hat geschrieben: Was hätte eine kostenpflichtige Säule geändert ? Nichts.
Doch. Vermutlich hätte der ... gar nicht geladen - sondern Sprit verfahren?
Er hat ja mit den Kosten argumentiert.
Hast Du eigentlich meinen Ursprungspost überhaupt gelesen?
prophyta hat geschrieben: Bist du nur so an gefressen, weil er deinen Wünschen nicht nachgekommen ist ?
Nein...vermutlich hast Du die Situation oder meinen Post nicht verstanden?
Ich hab ihm erklärt, dass ich mich im Prinzip in einer "Not"-Situation befinde, weil ich nicht genug Restreichweite hatte, um nach Hause zu kommen.
Seine Reaktion: "ist mir scheissegal".

Es ist eine Sache, wenn man aus Unwissenheit oder Blödheit eine Ladesäule blockiert.
Wenn man aber auf eine spezielle Situation angesprochen wird und um Verständnis und Hilfe gebeten wird UND DARAUF dann blöde Sprüche und Belehrungen statt Unterstützung erhält - das passt nicht in mein Weltbild.

Ich bin halt noch aus einer Generation, bei der man für "die Omma im Bus den Platz frei macht"...aber das scheint heute ja nicht mehr angesagt zu sein :cry: Ich kann trotzdem mit der Situation umgehen und glücklicherweise hab ich noch ne andere Ladesäule gefunden, die funktionierte.
Zuletzt geändert von Guy am Mo 23. Nov 2015, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag entschärft

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Spürmeise
read
BED hat geschrieben: Es war gegen 20h30 und mir fehlten im Zoe...
Um 21h00 hat der Laden zu gemacht.
Und dann wird der Strom abgeschaltet. Also hat der "gegnerische" Fahrer nur eine halbe Stunde laden können.
Warum soll er Dich dann vorlassen?
BED hat geschrieben: Ich hab die Marktleiterin dann hinzu gebeten, die aber auch nichts machen konnte.
Solche Streitereien motivieren Aldi Süd bestimmt sehr, an eine ihrer anderen 1.800 Filialen Lademöglichkeiten zu schaffen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
prophyta hat geschrieben:Das Thema, wer darf vor wem, wie lange , warum überhaupt , EV vor PHEV, das hatten wir doch schon so oft und sind nie zu einer Lösung gekommen.
Es ging wohl weniger darum, wer was wie lange darf, sondern um die Art und Weise der Begründung und der Fakt, dass der gesamtgesellschaftliche Nutzen in dem Fall nicht maximiert wurde, obwohl es möglich gewesen wäre.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

novalek
read
Oje, wird das Forum zum öffentlichen Pranger, wenn ein E-Mobilist meint, er hätte als Notleidender Vorrechte ?
Wenn der Halter mit Fahrzeugkennzeichen als Freiwild veröffentlicht wird und wesentliche Teile seines Gesichtes und Körpers erkennbar sind:
https://www.rechtambild.de/2014/09/foto ... t-erlaubt/
Fakt war,
- jemand lädt seinen Hybrid und möchte auch die zugestandene Zeit nutzen
- ein anderer kommt daher und will quasi den Nutzer zum Abbruch überreden weil "sein PiPaPo ist"
- der andere will nicht
Wo sind wir denn ? Ich bin mächtig, ich mach dich im Internet platt ?
Mich wundert ja, welche Claqueure dabei sind und welche Maßnahmen hervorgezaubert werden -

Nach dem Motto etwa, Ej Keule, mein Auto ist dreckiger als deiner, laß mich in die Waschanlage oder ...
Zuletzt geändert von novalek am So 22. Nov 2015, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
novalek hat geschrieben:Nach dem Motto etwa, Ej Keule, mein Auto ist dreckiger als deiner, laß mich in die Waschanlage oder ...
Mit Verlaub, aber das ist Unsinn.

Der eine Autofahrer ist auf das Laden angewisen und kann sonst nicht weiterfahren. Der andere ist nicht auf das Laden angewiesen und steht nur dort, um ein paar Cent Benzin zu sparen. Er kann natuerlich laden, ist aber nicht darauf angewiesen.

Fuer mich ist das absolut klar wer hier dringender an den Stecker muss. Und wer so parkt der hat sowieso schon mal ein grundlegendes Egoproblem.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag