Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Ich habe mal ein paar Aufkleber gestaltet:
IMG_20150801_101919.JPG
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Neptun Grey
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Do 22. Jan 2015, 21:09
  • Wohnort: Allertal--Schwarmstedt
read
Diesen Aufkleber muß ich haben,weis auch schon wo er gut haftet
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Stromladepunkt 11 KW Typ 2,CEE rot 11 KW,Schuko
24 Std. zugänglich.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • ciena
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 13. Jul 2013, 08:11
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Langsam werde ich schmerzfreier an der Neuen Straße in Ulm.

Ich hab nun mal die Stadt Ulm angeschrieben wer den Strafzettel bekommen würde?
Wahrscheinlich kommt die Antwort: Alle drei :lol:

Bild
Dateianhänge
zweite Reihe_1.jpg
Grüße Stephan aus Ulm
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
e-up: nach AB KW9 gefühlt zum 25. mal verschoben auf ... tatsächlich in KW 21 ausgeliefert.
zuvor 5 Jahre ZOE
crOhm 28kW + 13kWp auf dem Dach

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

BED
read
Gestern Abend an der Ladesäule bei Aldi in Sindelfingen hatte ich eine Begegnung der Dritten Art...

Es war gegen 20h30 und mir fehlten im Zoe-Akku bei -2 Grad Außentemperatur noch ca. 15 km Reichweite um sicher nach Hause zu kommen. Die angefahrene EnBW-Säule wollte nicht :( zum Glück war Aldi um die Ecke. Der Kundenparkplatz war fast leer bis auf einen PHEV, der an der Säule lud. Mein erster Gedanke: Parken ist nicht jedermanns Sache :mrgreen: ...aber es sollte schlimmer kommen:
aldi.jpg
Nachdem der Fahrer die Einkäufe in Zeitlupe verstaut hatte, machte er keine Anstalten, die Säule zu räumen.
Ich hab ihn dann gefragt, ob er mich nicht laden lassen könnte, da mein Akku fast leer sei. Darauf hin erfolgte eine Belehrung über die AGB der Aldi-Säulen und dass er das RECHT hat, hier eine Stunde zu laden und er das auch machen wird. Ich solle mir eine andere Säule suchen. :shock:

Auf den dezente Hinweis, dass er doch mit dem Hybrid nicht auf den Akku angewiesen ist - im Gegensatz zu mir hat er geantwortet, dass er es nicht einsieht wegen mir den teuren Sprit zu verbrauchen - und hat sich erst mal eine Kippe angesteckt. Es folgte die zweite Belehrung, dass ich eben besser planen müsse... :shock:

Ich hab die Marktleiterin dann hinzu gebeten, die aber auch nichts machen konnte. :roll: Der ... hat so lange geladen, bis die Stunde um war mit erneutem Hinweis auf die AGB und dass er sich bei seinen RECHTEN sehr gut aus kennt und streitbar ist :o

So ein Verhalten finde ich einfach frech, rücksichtslos und asozial - und bestärkt den Gedanken, dass Ladesäulen kostenpflichtig werden müssen! Ladeetikette scheint bei einigen Fahrern ein Fremdwort.

Der Wagen war beklebt mit Werbung der BW Landesregierung: https://www.neue-mobilitaet-bw.de/
Vielleicht war das ja ein offizieller Vertreter? Das macht die ganze Sache IMHO noch schlimmer...

Ich wünschen dem Herren auf den nächsten Kilometern einen kapitalen Kolbenfresser :twisted: und allen anderen E-Fahrern, dass Sie von derartigen Begegnungen verschont bleiben!
Zuletzt geändert von Guy am Mo 23. Nov 2015, 17:43, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Beitrag entschärft

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Ich hätte mich direkt davor gestellt und angefangen mein Hinterrad zu demontieren.
Blöde Reifenpanne aber auch direkt hier ...
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • m.k
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
  • Wohnort: Salzburg
read
Da sollte Aldi die AGB mal schnell auf "Bis das Auto 80% geladen ist, längstens jedoch eine Stunde" ändern. Mit Chademo sollte er doch nach einer halben Stunde soweit sein, dann kann der nächste...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

palim_palim
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Do 27. Aug 2015, 16:30
  • Wohnort: wild wild west
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
BED hat geschrieben:Gestern Abend an der Ladesäule bei Aldi in Sindelfingen hatte ich eine Begegnung der Dritten Art...
Das ist ja unglaublich! Da wäre mir wahrscheinlich der Kragen geplatzt.
Schreib doch das Ministerium einmal an, und schildere dein Erlebnis. Kann mir nicht vorstellen, dass das Verhalten des Mitarbeiters, oder was auch immer er dort ist, geduldet wird. Schlechter kann die Werbung für das Projekt schließlich nicht sein.

Am Rande: gibt es nicht noch andere Lade Stecker an der Aldi Säule? Er hat wahrscheinlich mit Chademo geladen. Typ 2 müsste dann noch für dich frei gewesen sein? Oder unterstützen die Säulen maximal einen Ladevorgang?
BMW i3s 120Ah + Renault ZOE R135 Intens + 11,1kWp PV

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • LX84
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
  • Wohnort: Wels, OÖ
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
BED hat geschrieben:Gestern Abend an der Ladesäule bei Aldi in Sindelfingen hatte ich eine Begegnung der Dritten Art...
Wie nennt man das bei euch nochmal? :shock:
Bei uns "..."...
Zuletzt geändert von Guy am Mo 23. Nov 2015, 18:55, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Beitrag entschärft
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • ATLAN
  • Beiträge: 2184
  • Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Unlängst hat hier wer geschrieben "Niemand ist gezwungen, sich wie ein Ar....loch zu verhalten" ,aber angesichts solcher sozial inkompetenter Exemplare fragt man sich zeitweilig schon, ob die das nicht schon in die Wiege gelegt bekamen. So viel "Assness" zu erlernen, ist ja fast nicht möglich.... :evil:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

mz3c
  • Beiträge: 197
  • Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
BED hat geschrieben:Gestern Abend an der Ladesäule bei Aldi in Sindelfingen hatte ich eine Begegnung der Dritten Art...
Ich habe mal presse@mvi.bwl.de und Buergerreferent@mvi.bwl.de angeschrieben mit:
------------------------------
Ungebührliches Verhalten - im Namen von "neue-mobilitaet-bw.de"

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin auf folgenden Foreneintrag gestoßen und möchte fragen, ob dies ihrem Selbstverständnis von einer „Vorbildfunktion“ der Initiative entspricht.

Mit freundlichen Grüßen

+ Verweis auf den Foreneintrag.
---------------------------
Viele Grüße
Sebastian
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag