Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
EVduck hat geschrieben:
Linus hat geschrieben: Was für eine Welt wäre das ;)
Eine schöne neue [A.H.]
= Aldous Huxley (Diese Initialen immer ausschreiben, um Missverständnisse und Verwechslungen (z.b. mit Albert Hammond) zu vermeiden. ;)
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
So was ähnliche gibt es hier in der Müll-App, wo man wilde Kippen gleich mit Foto melden kann.
Das Problem wird sein der Ladesäule das zuständige Ordnungsamt zuzuordnen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Linus
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mo 6. Jul 2015, 11:01
  • Wohnort: Köln
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wenn Ordnungsämter und oder die Säulenbetreiber einen SInn darin sehen, könnte man das auch über einen vom Betreiber an der Säule angebrachten QR Code lösen. Den einmal abgescannt und das Kontaktformular des richtigen Amtes öffnet sich :-)

Die stecken sozusagen ihren Claim ab und man muss somit keine Datenbanken pflegen. Ein Briefträger kennt auch jeden Briefkasten. Ich schätze das Fräulein vom (Ordnungs)amt kennt auch jede Säule in ihrem Bezirk. Mit freundlciher Genehmigung des Säulenbetreibers, der die Säule ja wahrscheinlich nicht zum zuparken aufgestellt hat, kommt dann ein Baperl drauf.

Jetzt muss nur noch die Software her und fertig. Man, wär doch alles so einfach :-)
R90 Intens 4000km in den ersten 3 Wochen. Aber mit E-Autos kann man ja nur zum Bäcker fahren.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • volker
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:53
read
Linus hat geschrieben:Mit freundlciher Genehmigung des Säulenbetreibers, der die Säule ja wahrscheinlich nicht zum zuparken aufgestellt hat, kommt dann ein Baperl drauf.

Jetzt muss nur noch die Software her und fertig. Man, wär doch alles so einfach :-)
Was spricht dagegen, dass wir das selbst in die Hand nehmen? Wir könnten im Verzeichnis die entsprechenden Daten hinterlegen, ganz unabhängig davon ob die nun über QR Code zugänglich sind oder nicht
goingelectric hat geschrieben:wenn zugeparkt:
Ordnungsamt (nur werktags zu Bürozeiten) 0815 /4711 Durchwahl 123 bis 127
zu anderen Zeiten Polizeirevier ObeRWEsingen 0889 / ###
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Linus
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mo 6. Jul 2015, 11:01
  • Wohnort: Köln
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hab noch nie beim Ordnungsamt angerufen. Wenn die für das Anzeigen von Ladesäulenblockierern dankbar sind, unterstütze ich da gerne. Kam halt eben die Frage auf, wie man die zuständigen Ämter hier pflegt und aktuell hält. Daher die Idee dem Amt ein System vorzustellen, dass sie selbst oder der Säulenbetreiber aus purem Eigeninteresse selbst pflegt und den Nutzern gerne bereitstellt. Die aktuelle Nummer vom Ordnungsamt auf der Säule reicht ja schon. Mit den zusätzlichen Features könnte das ganze vernetzter ablaufen, sodass die Info eben gleich beim Ordnungshüter im Feld ankommt etc...

Aber ja, ich helfe da gerne. Könnte zb mein lokales Amt anschreiben und auch bei RWE mal nachfragen, ob die ihre Säulen nicht mit der Telefonnummer des jeweiligen Ordnungsamt bestücken wollen.
R90 Intens 4000km in den ersten 3 Wochen. Aber mit E-Autos kann man ja nur zum Bäcker fahren.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Also in Wuppertal reicht anrufen nicht. Ich habe von denen ein Formular bekommen das ausgefüllt werden muss. Zusätzlich wollen die noch Fotos haben. Das ganze geht dann per Mail zum Amt und dann erst geht das seinen Weg. Leider recht aufwändig. Daher mache ich das auch nicht jedesmal.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Gerade eben in Berlin Mahlsdorf.
ImageUploadedByTapatalk1447411755.047550.jpg
ImageUploadedByTapatalk1447411741.585893.jpg
i-MiEV Bj. 2011

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

schlootie
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Mi 26. Nov 2014, 12:09
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich möchte auch mal wieder....
Gestern in Langenhagen vorm Rathaus. Der weiße Mercedes hat gleich mal beide Plätze belegt, zwei Stunden später kam ich noch mal kurz ran, diesmal ein schwarzer Wagen dabei. Dabei ist das Schild doch recht deutlich....
Auto1.jpg
Auto2.jpg
seit Mai 2015 ein Soul EV - ein echt geiles Auto! :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Wieso ? Auf dem Schild steht doch nur E Fahrzeuge.
Woher sollen die wissen was ein E Fahrzeug ist ?

Die meinen, wenn man die Scheiben elektrisch rauf und runter fahren kann ist das ein E Fahrzeug.
Eben E wie " Elektrisch rauf und runter "
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Naheris
read
Man wird doch wohl noch mal "ausgenommen" mit "ausschließlich" verwechseln dürfen... :oops:
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag