Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6779
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 318 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Sowas klärt man als brauchbares Stadtwerk aber vorher... besser einen anderen Standort suchen und dafür einen zuverlässigen Ladepunkt schaffen. Aber ich denke das Stadtwerk Neumünster nimmt es da auch nicht so ernst.
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Nordlicht
  • Beiträge: 1645
  • Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
  • Wohnort: 24589 Seedorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
...die haben jetzt auf ihrem eigenen Grundstück (Schwimmbad Neumünster) eine weitere Säule aufgebaut. Einen weiteren gibt es auf dem Betriebshof.
Ich kann auch aus Gesprächen nicht entnehmen, dass die Stadtwerke es nicht ernst meinen. Immer wenn ich anrief wegen einer kaputten Säule, war der Techniker innerhalb von 2 Stunden da...
09/2009: 29kW Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kWp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: fällt aus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Nordlicht
  • Beiträge: 1645
  • Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
  • Wohnort: 24589 Seedorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
...kleine anecdote am frühen Morgen...
Als ich heute morgen an vorher beschriebenen Ladesäule laden wollte, war diese durch einen Verbrenner zugeparkt. Als der Mann vom Brötchenholen wiederkam, gab es eine kleine Diskussion.
Ich wollte ein Bild machen, aber der Fahrer, ein Polizist im Dienst, bat mich mich dies nicht zu tun. Es war ihm schon peinlich genug mit einem Streifenwagen den Ladepunkt zugestellt zu haben.
...er gelobte Besserung und sagte zu, zukünftig auch mal auf Verbrenner zu achten und eine "gelbe Karte" in Form einer mündlichen Verwarnung zu erteilen, da man rechtlich sonst hier nichts anderes machen könnte...
09/2009: 29kW Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kWp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: fällt aus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Berndte hat geschrieben:Sowas klärt man als brauchbares Stadtwerk aber vorher... besser einen anderen Standort suchen und dafür einen zuverlässigen Ladepunkt schaffen. Aber ich denke das Stadtwerk Neumünster nimmt es da auch nicht so ernst.
Das hatte ich in Berlin auch angeregt. Da wurden die irrsinnig teuren Schnelllader bei McDonalds platziert, die sich aber weigern, ein Halteverbot auszuschildern. Ratlos wurde dann in die Runde gefragt, was man denn hätte machen sollen, wenn McDonalds kein Halteverbot will. Meine Antwort "Woanders bauen" war für den Fragenden überraschend. Die kapieren einfach nicht, dass eine unzuverlässige Säule schlimmer ist als gar keine Säule. Gar keine fahr ich gar nicht erst an, bei einer zugeparkten stelle ich erst vor Ort fest, dass sich mein Tagesplan gerade völlig geändert hat.

Mit einem ladenden Fahrzeug kann ich leben. Bei Schnellladern ist das eh schnell weg und bei Normalladepunkten sollte es bei vernünftiger Planung in der Nähe Alternativen geben. So oft kommt das ja angesichts der EV-Dichte nicht vor. Wenn aber auch 43 Mio ICE die Ladepunkte benutzen dürfen, ist die Zuverlässigkeit nicht mehr gegeben und man meidet den Ladepunkt ganz.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12161
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
read
Nordlicht hat geschrieben:Ich kann auch aus Gesprächen nicht entnehmen, dass die Stadtwerke es nicht ernst meinen. Immer wenn ich anrief wegen einer kaputten Säule, war der Techniker innerhalb von 2 Stunden da...
In Greifwald waren es bei mir 15min :twisted:

[quote="TeeKay"Da wurden die irrsinnig teuren Schnelllader bei McDonalds platziert, die sich aber weigern, ein Halteverbot auszuschildern.[/quote]
Bei em Projektbudget hätte man McD. die Fläche auch abkaufen können. Und wenn es es eh keine exklusiven Ladeplätze sind, hätte man die AC-Säulen ja an anderer Stelle positionieren können.
2 PArkflächen für 4 Anschlüss ist etwas sinnfrei.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Sie hätten auch 3 eigene McDonalds Franchisefilialen mit dem Budget eröffnen und zusätzlich die 5 Schnell- und 2 Normallader aufstellen können. Aber dann hätte Gerno Lobby ja auf seinen vergoldenden und zur Tarnung normallackierten E-Golf verzichten müssen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Man kann mit zwei Verbrennern auch drei Ladeplätze erfolgreich blockieren; wenn man nur will und gemeinschaftlich daran arbeitet! (Man beachte das Halteverbotsschild!)
Dateianhänge
IMG_1372.JPG
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6779
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 318 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Ich neige mittlerweile dazu eine Dose 2K Bauschaum im Fahrzeug mitzuführen.
Dann kann ich endlich die die zugigen Stellen abdichten!

Heute im Weserpark:
Als ich ankam, war alles frei. Bei meiner Rückkehr der gegenüberliegende Platz mit Verbrenner blockiert.
Der hat 2 Aufkleber bekommen, vielleicht hilft es beim nächsten Mal.
Als ich raus fuhr hatte schon ein weiterer Verbrennerfahrer den Blinker gesetzt und wollte in meine Lücke.
Ich habe dann extra bescheuert ausgeparkt, so dass ich Fenster an Fenster neben ihm stand.
Nach meinem Hinweis, dass hier nur für Elektrofahrzeuge ist, meinte er: Habe ich auch soeben gesehen.
Ist dann 5m weiter in eine "normale" Parklücke.

Also ich dann die Runde im Parkhaus gemacht habe fuhr gerade die B-Klasse aus Achim rein ... ich habe zwar gegrüßt, aber wurde wohl übersehen. ;)

Bei der Gelegenheit an alle Mercedes-B Klasse ED Fahrer:
Bitte wenn möglich die 11kW Seite nutzen.
Letztens bei Dodenhof auch einen gesehen, welcher an der 22kW Seite angesteckt war.
Ist jetzt kein Anschiss, nur ein netter Hinweis.
Wenn der 11kW Anschluss belegt ist, dann natürlich ran an den freien Port!
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

lingley
read
Der Geist ist willig, aber die Ausführung ist schwach :?
20150927_153740.jpg
und nun das Beste ... :thumb:
Die Vogelsberger Kreisstadt hat für seine 2 (in Worten "zwei") Lademöglichkeiten eine eigene Ladekarte erfunden - TOLL :wand:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • dehell
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Mo 15. Dez 2014, 12:48
  • Wohnort: Bocholt
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
lingley hat geschrieben:Der Geist ist willig, aber die Ausführung ist schwach :?
20150927_153740.jpg
und nun das Beste ... :thumb:
Die Vogelsberger Kreisstadt hat für seine 2 (in Worten "zwei") Lademöglichkeiten eine eigene Ladekarte erfunden - TOLL :wand:
Kein Einzelfall. In Borken gibt es zwei Ladesäulen der Stadtwerke. Eine ist defekt und wird auch nicht mehr repariert, die andere ohne Hinweisschilder ewig zugeparkt.
ABER eine eigene Ladekarte ohne Verbundteilnahme gibt es! :evil:
Soulitär unterwegs seit Juni 2015
M3 LR RWD, deep blue, 18" Aero
[x] reserviert 1.4.16 [x] bestellt 13.4.19 [x] geliefert 03.06.19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag