Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Hast du der Innung geschrieben?
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Maverick78
read
Ja Mail ist grad raus.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Elektrofix
  • Beiträge: 713
  • Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
  • Wohnort: Oldenburg (Oldb)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Kann die Hotline des Säulenbetreiber nicht die Entriegelung von der Ferne auslösen?
Als der E-GOLF von der EWE an der Säule hing, habe ich angerufen und die haben die Entriegelung durchgeführt.
Ich konnte da Laden. :mrgreen: (Natürliche habe ich das Kebel in den den Dreck gewogen sonder Kappe drauf und über die Ladeklappe gehängt.)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Maverick78
read
Neustadtwerke und Hotline :lol: Ich denke auch nicht das diese Säulen das können. Das ist noch Generation 1.1 anno 2012
Lies mal STEN seine Störungsmeldung hier: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... g-10/1229/

Ich war auch nicht in Ladenot da ich ja 8km weiter wohne. Wollte es nur mal fest halten. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Maverick78
read
Viel besser. Hab über einen Tip den Nutzer den Renö in der Facebook Gruppe gefunden :twisted:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

bernd
read
Bringt es wohl was den beim Ordnungsamt an zu schwarzen?
Oder ist das ne Zeitmaschine und er hat nur vergessen den Stecker einzustecken?
Is ja schließlich ein Audi! Wer weiss was die so alles ankündigen....
uploadfromtaptalk1443380949600.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Michael_Ohl
  • Beiträge: 4000
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 684 Mal
read
Vielleicht sollte man ein Werkzeug bauen, das mit einem kräftigen Lehmann die Ladebuchse an beliebiger Stelle beim Verbrennen nachrüstet. Dann Kabel dran und es passt wieder.

mfg
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 119000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 5000km, C180TD seit 2019 27000km , max G30d seit 2020 350km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 1000km

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Nordlicht
  • Beiträge: 1655
  • Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
  • Wohnort: 24589 Seedorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
...nette aber bestimmte Worte auf einen Zettel schreiben und einpacken! Zum Glück war die Straße gerade wegen Bauarbeiten gesperrt, sodass ich mich in zweiter Reihe hinstellen konnte.
Leider schafft es die Stadt Neumünster nicht, hier ein Halteverbot einzurichten. Die Stadtwerke als Betreiber konnten nur ein "Bitte freihalten für Elektrofahrzeuge"-Schild aufstellen...
Dateianhänge
2015-09-28 23.09.47.jpg
09/2009: 29kW Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kWp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 17.06.2021

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Auf der Säule ist so viel Platz... da kann man auch direkt ein Halteverbotsschild drauf drucken.
Passt aber wohl nicht zum Corporate-Design?
Und wieso können die Stadtwerke nicht selber ein Schild aufstellen? Keinen Spaten dabei gehabt?
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Nordlicht
  • Beiträge: 1655
  • Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
  • Wohnort: 24589 Seedorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Betreiber der Säule sind die Stadtwerke, Eigentümer der Parkplätze ist die Stadt. Da die Stadt aber nicht an der E-Mobilität interessiert ist, wollen die auch ihr "Hausrecht" nicht ausüben.
...es könnte ja ein Parkplatz verloren gehen...
09/2009: 29kW Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kWp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 17.06.2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag