Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

E-Aui
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mi 6. Feb 2019, 23:52
  • Wohnort: Raum Ludwigsburg/Heilbronn
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ohne Kommentar.....
Dateianhänge
20210226_175137.jpg
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Odanez
  • Beiträge: 4826
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 641 Mal
read
Hab zwar leider kein Bild aber die Beschreibung der Situation dürfte genügen, obwohl ich mir nicht 100%ig sicher bin, ob es tatsächlich erlaubt ist was er tat: In München gilt ja allgemein Werktags von 8-20:00 4h im ladenden Zustand darf man einen der Stellplätze vor der Ladesäule belegen. Werktags heißt hier auch Samstag. Die 4h-Regel ist nachts aufgehoben, also kann man theoretisch von Samstag 20:00 auf Sonntag 8:00 angestöpselt an der Ladesäule stehen, aber nicht von Samstag bis Montag, so wie man es auf allen anderen Parkplätzen in München darf.

Es ging um die Ladesäule Ganghoferstr. 2, da gibt es 2 Säulen und 4 Parkplätze. Ich war Samstag früh, Samstag Abend und Sonntag den ganzen Tag immer wieder dort, und es stand seit Samstag früh einer mit Starnberger Kennzeichen, aber mit Anwohnerausweis in der Scheibe an einer Ladesäule und war dort angesteckt. Er war immer da, egal wann ich da war, und ich war oft da. Also durchgehend von mindestens Samstag früh bis Sonntag Abend. Die Säule leuchtete grün, also war das Auto jedes Mal schon voll und nicht mehr am Laden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das so nicht erlaubt ist, es hat aber scheinbar in der Zeit kein Parkraumwächter geschafft dies aufzuschreiben, oder die Parkraumüberwachung drückt bei angesteckten Fahrzeugen mehrere Augen zu.

Und jetzt wer fragt, warum ich da so oft war: Ich war Samstag früh für ca 1h da, dann Samstag Abend für 2h, und Sonntag von 10:00-14:00 durchgehend, habe dann das Auto auf einen normalen Parkplatz umgeparkt da die 4h abgelaufen waren, und als ich dann am Abend weiter fuhr war dieser Kollege immer noch da.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
In München gilt die Begrenzung auf 4 Stunden täglich von 8:00 bis 20:00.
Der Zusatz Werktags ist nicht zu finden.
Bild
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. 18 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Link: Story meiner öffentlichen Ladestation vor der Haustür

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Wenn die Gemeinde die Ladesäule übers Wochenende zuparkt😡
971CFAE6-0DF8-42E3-A2EC-2A2866ADACF8.jpeg
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • sirtobi
  • Beiträge: 50
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 21:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Es handelt sich in diesem Beitrag um die Säule auf dem BMW/MC Donalds Parkplatz in Potsdam.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -95/43414/

Das erste Bild entstand Freitagabends gegen 21:00. Die anderen beiden Bilder Sonntag darauf gegen 16:00.
Die Säule ist seit mindestens 3 Wochen mit "Achtung außer Betrieb. Kurzschlussgefahr" markiert. Außerdem werden die Säulen regelmäßig auch unter der Woche tagsüber mit Vorführwagen zugeparkt und "geladen". Ich gehe davon aus, dass man nicht möchte, dass hier geladen wird. Schön wäre es, diese Säulen einfach zu löschen, wenn sie nicht öffentlich sein sollen.BildBildBild
2015 e-Golf SEL Premium,, pacific blue
2021 ID.4 1st MAX

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Gestern stand der Smart auf dem 2. Ladeplatz. An der Stelle stand ein Verbrenner. Habe mich schon gewundert, daß er gestern schon auf Platz 2 geaden hat und jetzt auf Platz 1 lädt (versucht zu laden). Bei mir hat die Säule nicht funktioniert und ein Anruf beim Betreiber ergab - Säule defekt. Habe dem "Ladekandidaten einen Zettel mit der Störungsnachricht hinterlassen und mal den Stecker gezogen, damit er eine Note aufs Handy kriegt, falls er unbedingt laden muß. Wie schon o. a. gilt in München 4 Stunden von 8:00 bis 20:00 Uhr in Ladezustand - nicht im Steckerzustand.
Dateianhänge
IMG_1121.JPG
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, MY LR-D FSD bestellt, Mein Tesla Referral Code: https://ts.la/franz13725
YouTube Kanal: https://bit.ly/31Nd6rk

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Obwohl links und rechts genug Platz war und ist, stellte sich dieser Hirni 1,20 m neben den Smart (Erlangen)
IMG_20210228_131756.jpg
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Lauter Wuide unterwegs. 2 Ladesäulen mit 4 Ladepunkten. Die nächste Säule ist defekt. Ein Ladepunkt ist zugeiced (Verbrenner). An der zweiten Säule steht so ein Sharedorfdepp und blockiert 2 Ladepunkte. Oh Herr schmeiß Hirn vom Himmel.
Dateianhänge
IMG_1126.JPG
IMG_1125.JPG
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, MY LR-D FSD bestellt, Mein Tesla Referral Code: https://ts.la/franz13725
YouTube Kanal: https://bit.ly/31Nd6rk

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 803
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 162 Mal
  • Danke erhalten: 249 Mal
read
Solingen, Merianstr. heute früh. Es saß sogar jmd. auf dem Beifahrersitz... .
IMG_0094.jpg

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Xochipilli
  • Beiträge: 359
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 381 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
Da der zweite Ladeplatz offenbar noch frei ist und da noch der Beifahrer sass, würde ich mal gewagt vermuten, dass er nicht die kommenden Stunden da parken wird, sondern dass der Fahrer in wenigen Minuten zurück kommen wird und den Platz räumen wird.
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag