Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Hannover Innenstadt, Ladesäule tagelang als kostenlosen Parkplatz genutzt
Dateianhänge
F7564E02-EA8C-4B5B-8932-62D5A9D52E4D.jpeg
i3s 120Ah 01/2019 - 03/2022; i3s 120Ah ab 08/2022
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Valeriy
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 22:14
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Wieder mal beim einkaufen. Hab den Herrn nach 5 min. warten angetroffen und angesprochen. Er war sehr einsichtig aber angeblich waren sonst keine Parkplätze frei (das ich nicht lache). Der Parkplatz ist riesig und um 19:30 ist dieser auch nicht voll.
Dateianhänge
190090B1-1D23-4594-8801-F9301E8D2BE6.jpeg

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

FrankG
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 19. Dez 2020, 23:26
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Dauerparker an einer Säule, die eh schon gebeutelt ist, weil sie eigentlich nur noch einen Parkplatz hat (der Zoe dahinter steht schon in der Tiefgarageneinfahrt). Diesen Golf haben wir dort jetzt schon mehrfach angetroffen (zu unterschiedlichen Zeiten). Nicht ladend, nur parkend.
20210110_130539 (1).jpg

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Diskussion in den Diskussionsthread gesetzt.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12189
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 472 Mal
  • Danke erhalten: 3290 Mal
read
Wirkt mal ein wenig Platz verschwendend... ist aber nur ein Test. (zum Glück), es hängt auch kein Trailer dran.
futuricum-semi-charging-ionity.jpg
Aber wo sonst will man sonst eine Stunde lang 350kW testen... Hätten wir eine Truck Forum hätte ich es natürlich dort gepostet. Oder sollen wir die H2 Fanboys damit ärgern?
Quelle: https://twitter.com/designwerkgroup/sta ... 77283?s=03
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Snoopy70
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 19:12
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ok, nun muss ich mich hier auch einmal aufregen und dies auch öffentlich kundtun.
Heute an dem schönen Triplecharger in unserem kleinen Ort in der Wohnmeile.
Alles geschlossen. Ungelogen zwei Fahrzeuge auf dem sehr großen Parkplatz.
Und wo stehen die natürlich?
Richtig an der Ladesäule.
Einer lädt mit Typ2 -> BMW I3
Der andere steht nur dort herum und blockiert die Säule.
Da ich zum Telefonieren rangefahren bin, stand ich dort 40 Minuten und es hat sich nichts getan.
Sehr armseliges Verhalten von dem guten Hybrid-Fahrer.
Dabei steht auf dem Schild klar "während des Ladevorgangs"
Hoffentlich liest er/sie es mit und schämt sich...

Bild
Dateianhänge
Ladesäulenpranger.jpg

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Birnenbaum
  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 12:41
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Wobei man zu dem Bild über meinem Post fairerweise auch sagen muss, dass der Schildaufsteller so ziemlich alles falsch gemacht hat, was man falsch machen kann. Das obere Schild mit blauem Hintergrund ist lediglich ein Hinweisschild, dass sich eine Ladesäule in der Nähe befindet. Es schränkt weder das Parken ein, noch erlaubt es dies. Richtig wäre hier das Zeichen 314 (weißes P auf blauem Grund) mit Zusatzzeichen.

Selbst wenn das da hinge, dürfte man an der Stelle nicht während des Ladevorgangs stehen, da Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs durch das wort "frei" ausgenommen sind. Das Zusatzzeichen mit dem Wort "frei" schließt genau die genannten Fahrzeuge von dem darüberliegenden Schild aus, was der Schildaufsteller sehr wahrscheinlich nicht wollte, aber genauso getan hat. "... frei" kommt bei Verbotsschildern zum Einsatz. z.B. Zeichen 286, eingeschränktes Haltverbot, AUSGENOMMEN E-Fahrzeuge. Bei P-Schildern widerspricht es dem Sinn, dort "frei" hinzuschreiben. Einfach nur P Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs oder das Symbolbild gemäß Elektromobiltätsgesetz wären hier richtig gewesen.

Von daher parkt der Daimler rechtlich nicht falsch (wenn da überhaupt die StVO gilt), moralisch schon.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Uschi787
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Sa 6. Jul 2019, 19:52
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Über Verbrenner an Ladesäulen rege ich mich schon gar nicht mehr auf. Das passiert zu oft...

Aber sowas nervt. Der einzige Schnellader im Umkreis von ~2Km und der I3 blockiert ohne zu laden.
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -29/22109/
i3 ladesäule.jpg

Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

k_b
  • Beiträge: 2410
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 634 Mal
read
[ohne Foto]
apropos i3 & Ladesäule: ich hatte gestern folgendes Erlebnis: ein BMW i3 der Bundeswehr quer vor einer Ladesäule geparkt, ohne zu laden und ohne Fahrer. Statt ein Foto zu machen konnte ich von hinten an die Rückseite der Ladesäule heranfahren und dank eines langen Kabels trotzdem laden. Als ich von meinen Einkäufen zurückkam, stand der i3 immer noch in dieser idiotischen Position, aber es wartete auch schon ein weiteres Fahrzeug auf eine Lademöglichkeit. Nachdem ich mein Kabel verstaut habe, wollte ich diesem Fahrer Bescheid geben - er hatte aber schon aufgegeben.
[ohne Foto]

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

SamEye
read
Uschi787 hat geschrieben: Über Verbrenner an Ladesäulen rege ich mich schon gar nicht mehr auf. Das passiert zu oft...

Aber sowas nervt. Der einzige Schnellader im Umkreis von ~2Km und der I3 blockiert ohne zu laden.
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -29/22109/

i3 ladesäule.jpg
der steht auch von der völlig falschen Seite; so reicht das Kabel im Leben nicht - vermutlich hat er nichtmal die Absicht gehabt, zu laden oder es billigend in Kauf genommen, nach der Feststellung "zu kurz", zu blockieren indem man einfach nicht mehr umparkt....
@k_b war sicher kein Einweiser dabei gewesen und so durfte er nur "auf Sicht" parken um auch so wieder weg zu fahren :lol:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag