Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AMD
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mi 9. Okt 2019, 10:28
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Weiter oben wurde nach Bildern gefragt. Bitte schön. So sieht es in der Schweiz bei einem BMW-Händler aus. Er blockiert mit eigenen Fahrzeugen regelmässig beide Säulen. Die Säulen sind aber in allen einschlägigen Verzeichnissen mit Ladetarifen gelistet.
c_IMG_0672.jpg
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Hellkeeper
  • Beiträge: 745
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
IMG30112020.jpg
Foto um ca. 08:30 gemacht, Halteverbot gilt ab 08:00. Da hat es jemand mit der Uhrzeit nicht ganz ernst genommen. Immerhin war das Fahrzeug gegen 09:00 nicht mehr da.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 289
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 126 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
Tja, da wurde ich (blauer e208) wohl von einem BMW i3 zugeparkt, der seinerseits sich so hinstellen musste, weil der Audi widerrechtlich die Ladesäule blockiert hatte.
image0.jpg
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 1408
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 290 Mal
read
Ich kann kein widerrechtliches Parken erkennen, außer beim i3.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2280
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 168 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Ich gebe auch Mal wieder einen zum Besten.

Das Fahrzeug war leer und stand auch nicht nur 5 min da.

Frage mich wieviel das Ordnungsamt Dresden jetzt aufruft. Die Novelle diesen Jahres hat ja einen Formfehler und jetzt macht der eine so, der andere so.
IMG_20201203_180757.jpg
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

StVO
  • Beiträge: 529
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
eve hat geschrieben: Frage mich wieviel das Ordnungsamt Dresden jetzt aufruft. Die Novelle diesen Jahres hat ja einen Formfehler und jetzt macht der eine so, der andere so.
Ich antworte mal im Schilderwald-Thead. viewtopic.php?p=1443977#p1443977

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Valeriy
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 22:14
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich hab mir die Mühe gemacht und hab 10 min. auf den Besitzer des parkenden Fahrzeug gewartet. Hab Ihn freundlich mit "Hallo" begrüßt und ganz neutral darauf hingewiesen dass er auf einem Ladeplatz steht. Bevor ich fertig ausgesprochen hatte, kam wie aus der Pistole geschossen dass ich mir das Nummernschild seines Fahrzeugs anschauen soll. Weiter im neutralem Ton hab ich erwidert dass es sich um ein Ladeplatz handelt - und prompt kam die nächste Ausrede "Der Stecker (in dem Fall Typ2) ist doch gar nicht frei und außerdem war er jetzt ja nur zwei Minuten im Kaufland" (dass ich nicht lache - ich warte hie schon 10 min auf dich).
Ich finde so ein unsoziales verhalten sowas von unmöglich!
Dateianhänge
IMG_7722.JPG

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Man sollte besser anprangern, dass die nur eine Schnellladesäule anstatt 4 x 11 kW oder noch besser 12 x 3,7 kW installier haben.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Oldy62
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Ladesäule am Landschaftspark Duisburg. AC der Stadtwerke Duisburg.
Da stehe zwei Verbrenner vor der Ladesäule. Aber das ist nicht das Problem.
Es gibt keinerlei Beschilderung und auch auf den Parkflächen vor der Säule gibt es keine Bodenbemalung. So eine Ladesäule ist nicht unbedingt als solche erkennbar, schon gar nicht im Dunkeln.
Ich hoffe, dass dort noch nachgebessert wird, denn sonst ist diese Säule nur durch Zufall nutzbar, wenn auf den Flächen davor nicht geparkt wird. Da werden ohne Kennzeichnung immer Fahrzeuge stehen, weil es nah am Eingang zum Landschaftspark ist.
Und gerade am Wochenende ist auch in Corona-Zeiten immer viel los und der Parkplatz entsprechend voll.
IMG_1004.jpg
Zuletzt geändert von Oldy62 am So 6. Dez 2020, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Xochipilli
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 261 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
So eine Ladesäule ist nicht unbedingt als solche erkennbar, schon gar nicht im Dunkeln.
Ich hätte das für den Briefkasten der PIN AG gehalten.
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag