Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Jedes EV sollte verpflichtend einen 22kW-Lader haben um die Säulen bestmöglich auslasten zu können. Und jetzt sind wir schon wieder ganz schön OT... :-D
50€ Gutschein für Tibber, Stromanbieter mit stündlich dynamischen Preisen, dadurch netzdienliches und oft günstiges Laden möglich: https://invite.tibber.com/33162001
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ungard hat geschrieben: 2h sind aber auch affig, wobei der eine ja schon ewig da steht?
Da hab ich nicht mal meinen ex-i3 voll vom e-tron ganz zu schweigen...
In 2h kann man außer mal eben schnell einkaufen auch nix machen. Und dafür sind 11 kW ( wie die meisten haben) viel zu wenig.
Kino, schwimmen, Theater, „Shopping inkl essen“
Alles braucht länger. Soll man dann raus? Oder sich abhetzten.
4h wären schon besser. Und wenn man lädt, dann lädt man halt. Wobei schuko an einer Typ 2 imo nix zu suchen hat...
Am besten wäre, wenn überall und zu jeder Zeit ausreichend Parkplätze und dann auch noch jeder mit Ladepunkt zur Verfügung stünden. Ist aber nunmal nicht so. Da macht es Sinn, die wenigen Ladepunkte möglichst vielen Leuten zugänglich zu machen. Der Betreiber bzw. die Kommune bestimmt - hoffentlich mit einigermaßen Verstand - die Spielregeln, und wenn das 2 Stunden sind, hat man nach 3 Stunden da nichts mehr zu suchen, egal ob der Akku schon wieder voll ist oder nicht.

Natürlich sollte die gestattete Dauer zur Destination passen. 1 Stunde vorm McDonalds sind sinnvoll, eine Stunde vorm Kino Quatsch. Wenn ich aber ins Kino gehe und die Säule ist nunmal (warum auch immer) nur für eine Stunde „freigegeben“, muss ich halt wann anders und wo anders laden - und nicht eigenmächtig 4 Stunden die Säule belegen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
Wie gesagt die 4 Säulen hier bei der Innenstadt sind idR frei. Wenn da mal einer steht ist das schon viel.
Dass irgendwelche Gemeinden Ahnung hätten bezüglich Elektro glaub ich kaum. Da wird einfach was ausgewürfelt.

Ist natürlich auch besser wenn man sich täglich 2h da hin stellt und dann andere die ggf. etwas später kommen so nie laden können (weil sie nicht nach 2h wieder kommen/umpacken) als wenn man einmal die Woche sein Auto in 6h voll macht und so am nächsten Tag jemand anders laden kann ... jetzt nicht auf die eh freien Säulen bezogen sondern andere.

Ein großer Vorteil ist doch auch, der immer angepriesenen wird dass man immer laden kann. (Steht er dann lädt er, schne geht ja nicht weil ich immer im Affenzahn schnell zur Säule muss weil jemand nach 2:05 die Bullen ruft)
Mit solchen affigen Zeiten ist das nur Wasser auf die Mühlen der Elektro Gegner. Dass man natürlich nicht 4h Parkdauer vorm McD brauch ist logisch (da gehört dann eh kein AC hin, für Max 20-30 Minuten Verweildauer) Aber fast überall kann man mehr als 2h gut ausnutzen sodass es eben total dumm ist sich hier künstlich zu beschränken.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Wenn Du meinst, dass die Zeiten bei „Deiner“ konkreten Ladesäule tatsächlich nicht angemessen sind und die Gemeinde keine Ahnung davon hat (was vermutlich sogar stimmt):

Schreib‘ doch mal eine Mail mit kurzer Erläuterung an die Gemeinde. Ist natürlich regional unterschiedlich, aber meine Gemeinde ist für konstruktive (!!!!) Hinweise aus der Bevölkerung eigentlich immer ganz dankbar.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Basti_ hat geschrieben: Jedes EV sollte verpflichtend einen 22kW-Lader
Oder: man legt alle Fahrzeuge mit den kreischenden 22 kW-AC Ladern zwangsweise still, und verdoppelt an jeder Ladesäule die Anschlüsse auf 4 x 11 kW.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Die Destination-Charger Diskussion bitte in den entsprechenden Threads führen, wenn man das nochmal unbedingt tun möchte.
Danke.

:back to topic:

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

navi-cc01
  • Beiträge: 85
  • Registriert: So 15. Mär 2015, 19:53
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ein begehrter Parkplatz in der Meißener Innenstadt. Beschilderung und Bodenmarkierung sind m.E. korrekt. (M)Ein Ladeplatz war immerhin nutzbar. Sollte man hier das Ordnungsamt informieren?Bild

Gesendet von meinem SM-G988B mit Tapatalk

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Hat das Auto ein E-Kennzeichen? Wenn ja, steht er legal.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

navi-cc01
  • Beiträge: 85
  • Registriert: So 15. Mär 2015, 19:53
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben:Hat das Auto ein E-Kennzeichen? Wenn ja, steht er legal.
Nein, kein E-Kennzeichen.

Gesendet von meinem SM-G988B mit Tapatalk

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
navi-cc01 hat geschrieben: Ein begehrter Parkplatz in der Meißener Innenstadt. Beschilderung und Bodenmarkierung sind m.E. korrekt. (M)Ein Ladeplatz war immerhin nutzbar. Sollte man hier das Ordnungsamt informieren?Bild

Gesendet von meinem SM-G988B mit Tapatalk
Die Beschilderung ist eindeutig und das Auto steht falsch. Foto per Mail ans Ordnungsamt mit kurzer Beschreibung des Sachverhalts könnte reichen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag