Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
TeeKay: Danke für die Info. Es gibt sie also doch, diese kleinen Lichtblicke in Richtung Zunkunft EV ;)
i-MiEV Bj. 2011
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
imievberlin hat geschrieben:Übrigens hat der Stadtbezirk Steglitz an der Schlossstraße befindlichen Ladesäulen von Vattenfall jetzt mit Halteverbotsschilder ausgestattet.
Ja, und die Ladesäulen in Friedenau sollen "in den nächsten zwei Wochen" auch endlich gekennzeichnet/reserviert werden! Darüber hinaus habe ich gehört, dass der Berliner Senat erwägt, unter den entsprechenden Parkplätzen Sensorik zu installieren, um schneller auf unberechtigt parkende Fahrzeuge reagieren zu können. Was da genau dran ist, kann ich nicht sagen, aber offenbar wird das Problem durchaus ernst genommen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

energieingenieur
  • Beiträge: 1731
  • Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Wenn die Sensorik dann noch in die Ladesäulenverzeichnisse als "frei/besetzt" bzw. "besetzt seit..." einfließen würde, dann wärs ein echter Mehrwert für alle :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Dann muss aber auch konsequent abgeschleppt werden. In Berlin seh ich das nicht. Hier beim Büro wird abends geparkt wie bei den Hottentotten, stören tuts von der Behörde keinen. Als Rollstuhlfahrer oder Elternteil mit Kinderwagen braucht man nicht mehr rausgehen - man kann die Straße nicht mehr queren. Das Ordnungsamt fährt sogar rum, verteilt aber allenfalls Strafzettel.

Re: AW: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände

USER_AVATAR
  • Great Cornholio
  • Beiträge: 283
  • Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
  • Wohnort: im Thüringer Wald
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
ac-dc hat geschrieben:
Great Cornholio hat geschrieben: Und wenn man den "Freund" von RWE besser leiden kann, bekommt seine Säule ein Schild und der/die andere nicht. Voila!
Ziemlich gewagte Theorie, dass jemand von der Stadt Frankfurt jemand bei RWE besser leiden kann als die eigene Tochter, dessen Aufsichtsratschef der Stadtkämmerer höchstpersönlich ist, und dass deswegen RWE Schilder bekommen hat und die eigene Tochter nicht...
Stimmt! :lol:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Heute wieder tolles Erlebnis gehabt.

Komme zur Bellevuestrasse und möchte laden.

Dort steht eine Mercedes S-Klasse, drinnen telefoniert ein Herr fortgeschrittenen Alters.

Ich setze mich seitwärts daneben und deute dem Fahrer mit freundlicher Geste an , dass er kurz seine Scheibe runterfahren soll.
Kurzer Blick, komplett ignoriert. Kurzes Hupen und ich zeige auf das Halteverbotschild.

Er lässt die Scheibe runter und faucht,"Sehen sie nicht, ich Lade hier".
Ich bin ein wenig perplex setze mich vor den Wagen und zück meine Handykamera um das Kennzeichen zu knipsen.

Da wurde er ein wenig nervös und machte noch ein paar Fotos von mir um dann den Wagen zu starten und ein wenig mit Gasfuß davon zu brausen.

Also Dreister gehts nicht mehr ;-)

Würde mich mal interessieren ob eine Anzeige wirklich Erfolg hätte, oder ich nur geblöfft habe :-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo

Betreiber des https://www.twizy-forum.de

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Der S500 Plugin wurde ja bereits präsentiert. In ein paar Monaten kann er dann upgraden und seine 9kWh-Batterie für 30km rein elektrischen Vortrieb nachladen... Bei den zu erwartenden 13A-Ladegeräten kann er dann mindestens 3h kostenlos in Citylage parken.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1550
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Bremen
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
140511_003_goslar_stromtankstelle_falschparker_bearb.jpg
Stromtankstelle Goslar Rosentorstraße; zugeparkt
Der Dauerbrenner in Goslar.

Heute mal wieder Dauer-Zugeparkt. Laden nur über den Fußweg möglich.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 11 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
IMG_3167.jpg
Muss ich erwähnen, dass auf dem Parkplatz die ganze Zeit noch dutzende freie Verbrenner-Plätze verfügbar waren und er direkt vor dem "Nur für Elektrofahrzeuge"-Schild steht (Ok, dafür steh ich direkt vor dem Behindertenparkplatz-Schild... Aber wenn der Behinderte unbedingt tauschen wollte...)? Seine Hinterreifen sind übrigens mehr als doppelt so breit wie meine Vorderreifen...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

MarkusD
read
Ein unverbesserliches Exemplar. "Nicht gewußt" zieht nicht, hat er doch schon mehrmals Zettel mit den freundlichen Hinweisen bekommen.
20140508_123452.jpg
Wir haben dann doch mal den Werkschutz eingeschaltet, weil dieser Fahrer eher regelmäßig als ab und zu mal da parkt.
Einmal hatten wir ihn so eingeparkt, daß er über die Rasenfläche rausfahren mußte. Beschwert hat er sich nicht. Der Grund dürfte klar sein.
20140508_145820.jpg
Ich hoffe, das zeigt jetzt doch mal etwas Wirkung, nachdem die freundliche Tour ignoriert wird.

Falls er wieder mal da steht, ist der Anruf beim Werkschutz gewiß.
In letzter Zeit kommt es ziemlich häufig vor, daß alle 6 dort vorhandenen E-Parkplätze (und nur solche gibt es an dieser Stelle) benötigt werden.

Gruß
Markus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag