Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Rennsemmel
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Di 30. Jul 2019, 18:31
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
2 Ladeplätze belegt - DriveNow oder besser ParkNot - wenn der I 3 wenigstens laden würde.
Dateianhänge
IMG_0065.jpg
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, MY bestellt
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
Fehlerhaft parkende CarSshring Autos-> 1000 Euro Strafe an Firma. Mit dem Geld könnte man dann neue Stationen aufbauen.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Wenn Fahrzeuge der Car-Sharer an den Stationen parken, dann die Firmen anrufen und Zugang zum Fahrzeug erbeten, um diese wegfahren zu können.
Ansonsten könne man sagen, man würde die 110 rufen, um die Ladestation frei zu bekommen. Hoffe dann werden sie etwas schneller reagieren.
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. 18 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Link: Story meiner öffentlichen Ladestation vor der Haustür

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
Sorry, aber das muss Aufgabe der Firmen sein, man kann seinen Scheiß doch nicht überall einfach rumgammeln lassen und dann darauf hoffen, dass ein unbeteiligter das wegfährt. Kostet natürlich Geld und das will man nicht, ganz nach dem Motto, Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Dicke Strafen würden die Firmen auf die Kunden umlegen die zuletzt gefahren sind, könnte also helfen..
Entweder weil keiner mehr die Fahrzeuge nutzt -> Firma reduziert Flotte oder verschwindet.
Oder weil die Kunden dann zumindest einstecken.
Bild
09/2017-heute -> Zoe Intens Q210 11/2014 (Privat)
04/2019-06/2019-> Firmenwagen (P)Opel
07/2019 Model 3 SR+ Firmenwagen
Elektromeister

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ich will mich heute einmal selbst anprangern & entschuldigen.

An dieser netten Säule in Herne

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/45503/

habe ich gestern wie folgt "eingechecked".
20200512_160946.jpg
Offensichtlich könnte hier noch ein zweiter Wagen laden.
Leider ist hier an der Ohmstrasse nur (in der Woche vormittags) das Parken verboten.
Das hat leider zur Folge das man auch mit HERZ die praktikable Zufahrt zur Säule derart einschränkt das nur noch einer hinpasst.
20200512_160924.jpg
Durch die Betonverkleidung der beiden Ladeplätze ist auch ein rangieren nur sehr eingeschränkt möglich da man Lack und Türen ja nicht beschädigen möchte.

Ich Bitte um Vergebung. :(
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Es sei dir verziehen... ;-)

Gesendet von meinem Moto Z (2) mit Tapatalk

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
eigentlich gebietet § 12 Abs. 3 StVO in "schmalen Straßen" nicht gegenüber von Ein- und Ausfahrten zu parken... leider wurde dieser Paragraph vor ein paar Jahren vom VGH kassiert (Verstosses gegen das Gebot der Bestimmtheit von Normen); weiß nicht, ob es da schon was neues dazu gibt... aber das kommt dabei raus, wenn man den früher häufig genutzten "gesunden Menschenverstand" gegen absolutes Paragraphentum eintauscht...
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
MasterOD hat geschrieben: Das hat leider zur Folge das man auch mit HERZ die praktikable Zufahrt zur Säule derart einschränkt das nur noch einer hinpasst.
Bitte trotzdem noch für 1x Smart ED Platz lassen.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Auf dem Platz drehe ich noch mit meinem e-Golf. Rückwärts hätte man doch bequem einparken können. :mrgreen:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag