Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Floschi
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 16. Sep 2015, 09:49
  • Wohnort: Leverkusen
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Nein macht es nicht. Aber in der Reihefolge der Häufigkeit der Blockierung dieser Säule:
1. PHEV
2. Nix
3. Nix
4. BEV
5. Nix
6. Nix
7. Verbrenner (der es kein 2tes Mal macht)
www.twizyteam.de - RheinischesTwizyTreffen 2021 #RTT2021
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1523
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Floschi hat geschrieben: Nein macht es nicht. Aber in der Reihefolge der Häufigkeit der Blockierung dieser Säule:
1. PHEV
2. Nix
3. Nix
4. BEV
5. Nix
6. Nix
7. Verbrenner (der es kein 2tes Mal macht)
Das ist deine eingeschränkte Sichtweise.

Hier ist die Quote sehr deutlich anders. Auf 5 BEV-Dauerparker kommen 1 PHEV-Dauerparker und 0 Verbrenner.
Das ist meine eingeschränkte Sichtweise.

Von daher ist es egal, ob das ein PHEV oder BEV ist, welches die Ladesäule dauerhauft blockiert.

Ich habe mein PHEV eben weggefahren.
Die BEVs, die schon lange vor meinen PHEV vollgeladen waren, standen immer noch dort ... an mangelnden Parkplätzen zum Umparken liegt es nicht, ist genug frei (kostet nichtmal was).

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Floschi hat geschrieben: Nein macht es nicht.
Dann braucht es auch nicht erwähnt werden ausser es geht dir um was anders. Mir wured in einem ähnlichen Fall unterstellt das ich Destination charging nicht richtig verstanden habe.
viewtopic.php?f=104&t=53616&start=390#p1198616
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Floschi
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 16. Sep 2015, 09:49
  • Wohnort: Leverkusen
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:
Floschi hat geschrieben: Nein macht es nicht.
Dann braucht es auch nicht erwähnt werden ausser es geht dir um was anders. Mir wured in einem ähnlichen Fall unterstellt das ich Destination charging nicht richtig verstanden habe.
viewtopic.php?f=104&t=53616&start=390#p1198616
Naja, zumindest haben wir hier kein Wohnviertel mit klassischen Destination Charging (18-8 Uhr) [was hier sogar kein Problem wäre], sondern ein Ladepunkt um wieder von der Arbeit nach Hause zu kommen.
Öffentlich ok, aber sponsort by Henkel.
Da sollte es selbstverständlich sein, das man den Kollegen ebenfalls Gegebenheit gibt nachzuladen. Ist schließlich auch ein Werksparkplatz.
www.twizyteam.de - RheinischesTwizyTreffen 2021 #RTT2021

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Floschi hat geschrieben: Nette Hinweise, dass es noch andere Nutzer gibt und daher bitte anch Ladeende das Auto wegzustellen ist, als Ladeetikette... Landeten auf dem Boden - Parkaffen Aufkleber ebenfalls.
Das *schreit* ja förmlich nach schwer entfernbaren Windschutzscheiben-Aufklebern.... :evil:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 139.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 36.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 7.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • kukuk-joe
  • Beiträge: 241
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
  • Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Rein rechtlich macht der PHEV nichts falsch da die Ladedauer zeitlich nicht begrenzt ist.
Aber rücksichtslos ist das schon.
Eine schwer entfernbarer Aufkleber könnte schon den Tatbestand der Sachbeschädigung erfüllen.

Aber mir fällt auf das der Besitzer wohl sehr auf die Sauberkeit seines Wagens und des Kables bedacht ist. Da könnte es schon helfen das LAdekabel einfach aml in den Strassendreck fallen zu lassen.
Oder für ganz hartnäckige: Die Griffe des Ladekabels mit Nuss-Nougat-Creme einschmieren, vielleicht denkt er dann mal nach wenn er heimfahren will.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

kirovchanin
read
kukuk-joe hat geschrieben:
Oder für ganz hartnäckige: Die Griffe des Ladekabels mit Nuss-Nougat-Creme einschmieren, vielleicht denkt er dann mal nach wenn er heimfahren will.
Das ist doch jetzt kindisch.

Einfach nochmal mit ihm/ihr reden, eventuell Zettel mit Handynummer ans Auto mit Bitte um Rückruf und dann ein freundliches Gespräch führen. Zugleich prüfen, ob mehr Lademöglichkeiten aufgestellt werden können, denn es wird immer mehr PHEVs und BEVs geben.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ich finde das auch blöd. Andererseits, wenn das ein Mitarbeiterparkplatz ist, finde ich es abhängig von den lokalen Gegebenheiten generell auch schwierig im Tagesverlauf "freizumachen". Bei uns ist der Parkplatz so weit von meinem Arbeitsplatz entfernt, dass ich nicht mal eben kurz abstecken kann - sondern dafür würde dann die komplette Mittagspause draufgehen. Dass das kaum jemand machen möchte, ist auch klar. Deswegen sind(wie hier auch schon diskutiert) für Mitarbeiterparkplätze eher viele Ladepunkte mit geringer Leistung sinnvoller, weil die meisten da eben 5-8 Stunden rumstehen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

FloB
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Hier ein interessanter Artikel aus der örtlichen Tageszeitung:
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... e0ab5.html
Darin wird u.a. auch kurz auf die Problematik mit den auf verschiedenen Weisen interpretierbaren Schilder mit Parkscheibenzeiten eingegangen.
Seit 3/2020: KIA E-Soul

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 472
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 620 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
schöne Fotos!
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag