Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Cliffideo
  • Beiträge: 322
  • Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Zu den Ladesäulen und dem Problem der Langsamlader:
Wozu brauchen die Ladeleistungen vonn 11kW und mehr, da reichen jede Menge Schukodosen doch voll aus.
Vielleicht sollte man es jemandem abschauen, der weiß, wie das geht ==> die Norweger!
Dort sind viele Parkplätze und Parkhäuser mit jeder Menge Steckdosen ausgestattet. Warum?
Einmal ein Relikt von früher: Im starken Winter sind die Verbrenner reihenweise eingefroren und starteten nicht mehr. Eine elektrische Vorwärmung, die man am Parkplatz einstecken konnte, behob das Problem. Als Gegenbeispiel Russland im nördlichen Bereich: Dort läßt man den Motor einfach durchlaufen, damit er nicht einfriert ab -30 Grad.
Aber auch bei der aktuellen Zunahme der E-Fahrzeuge bringen die Parkplatzsteckdosen große Entspannung in die Ladevorgänge
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Spiekie
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Di 5. Mär 2019, 23:00
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Es wird hier ja sehr viel auf den PHEV-Langsamladern rumgehakt, aber sind es immer die Fahrer selbst die die Schuld daran tragen? ich denke das es viele gibt die die E-Mobilität vorranbringen wollen und aufgrund der persönlichen Situation einen PHEV einem BEV vorziehen.
Ich persönlich denke das viele, von BEIDEN Seiten, garnicht richtig informiert sind, und auch nicht wirklich von Ihrer Händlern über das Laden informiert wurden. Da heisst es dann lapidar 'dann fahren sie an eine Ladestation und laden dort'. es wird nicht wirklich darauf hingewiesen das ein 11Kw/22Kw/SL nicht einmal wirklich Sinn macht, sondern die kleine Schukodose daneben die selbe Ladeleistung für das Fahrzeug haben könnte. ( oder eben eher der AC als der DC Anschluss verwendet werden sollte )

Ich zumindest wurde noch von keinem Händler, bei welchem ich Interesse bekundet habe und mich schlau machen wollte, über solche Dinge wie das Laden beraten worden.

Von daher finde ich das hier wirklich langsam wieder zudem zurück gegangen werden sollte was der Titel besagt. FALSCHPARKER und MISSSTÄNDE MIT FOTO
Wer Fehler in meinen Kommentaren findet, darf diese gerne behalten. Ich habe genug davon.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1517
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben: Ja, das geht theoretisch. Aber nicht so viele Zeichen! Mit E und H und Zulassungsbezirk dürfen es nur 8 Zeichen sein. Also AB - CD 12 EH.
Ich fürchte, der DKW dürfte das H-Kennzeichen (noch) nicht bekommen. Dazu müßte er auch schon 30 Jahre mit E-Antrieb herumfahren, am besten sogar schon von Anfang an.
Der Umbau von V auf E ist in Bezug auf das erste Zulassungsadatum sicherlich nicht original und auch nicht zeitgenössisch. Die Zählung der 30 Jahre müßte daher erst aber der Neuzulassung mit dem E-Antrieb beginnen.

Wir haben im Verein eine inzwischen 31 Jahre alte Solar-Vespa, die wurde sofort nach Kauf auf E-Antrieb umgerüstet, war nie mit dem Verbrenner zugelassen. Die könnte E+H bekommen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
:back to topic:
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

UliK-51
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 420 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Cliffideo hat geschrieben: Einmal ein Relikt von früher: Im starken Winter sind die Verbrenner reihenweise eingefroren und starteten nicht mehr. Eine elektrische Vorwärmung, die man am Parkplatz einstecken konnte, behob das Problem. Als Gegenbeispiel Russland im nördlichen Bereich: Dort läßt man den Motor einfach durchlaufen, damit er nicht einfriert ab -30 Grad.
Ja,ja- die Viertakter bei Kälte.
Vor Jahren war mal hier ein Fernsehbeitrag über eine Kältewelle von -40°C in Helsinki. Man sah wirklich wenige Autos fahren- aber das waren fast alle Wartburg 353 Zweitakter. :D
Und diese Erfahrung- bei hiesigen Wintertemperaturen zwar- habe ich mit meinen Wartburg 353 beinahe 30 Jahre lang auch gemacht.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Köln Bonner hat geschrieben: Ja, das geht theoretisch. Aber nicht so viele Zeichen! Mit E und H und Zulassungsbezirk dürfen es nur 8 Zeichen sein. Also AB - CD 12 EH.
Handelt es sich denn noch um ein H Fahrzeug wenn so gravierende Umbauten erfolgt sind ?
Oder war das immer ein E Fahrzeug ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ob das mit diesem Auto geht, weiß ich natürlich nicht. Aber es ist prinzipiell die Möglichkeit vorgesehen, dass es EH-Schilder geben soll (oder war es HE?).
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Wenn euch das mehr interessiert, solltet ihr für die H E Geschichte einen eigenen Thread öffnen, denn 1. ist es hier OT und 2. geht das irgendwann unter und für andere wird das nicht mehr gut auffindbar. Kann ja sein, dass irgendwann das Thema für mehr Leute aktuell wird.

Daher:
SüdSchwabe hat geschrieben: :back to topic:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Heute hats mich auch erwischt bei meiner "Stammsäule". Bin dann noch mit 10% zum Einkaufen, nach 2 Stunden war er weg, mit 5% wieder zurückgekommen.
Dateianhänge
20191122_162553.jpg
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, MY LR-D FSD bestellt, Mein Tesla Referral Code: https://ts.la/franz13725
YouTube Kanal: https://bit.ly/31Nd6rk

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

JörgT
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Fr 15. Dez 2017, 10:38
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Eben bin ich mit 20 km Restreichweite zum Schnelllader in Hamburg Poppenbüttel gefahren. Ein Audi E-Tron stand aber dort und "lud", also war angeschlossen, Anzeige stand auf "100 %" (bei CSS macht mein Ioniq nie bis 100 %). Also bin ich erstmal einkaufen gefahren und kam nach 30 Minuten wieder. Der dicke stand immer noch dort. Ich bin dann sehr nah herangefahren und versuchte, das Kabel aus dem Audi in meinen Anschluss zu bringen. Kabel ging nicht raus. Bin dann frustriert abgezogen. Nervig so was.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag