Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

SnowyZoe
  • Beiträge: 441
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Das ist aber schon nachvollziehbar. Ladestationen an Supermärkten erfüllen eigentlich den Wunsch der E-Mobilität, dass das Auto lädt während man einkauft. Ist das Laden auch noch umsonst, dann nimmt man dies als Werbegeschenk gerne mit. Nur bedeutet umsonst halt auch immer, dass Leute dieses System nutzen nur um zu laden, aber nicht um während dieser Zeit einzukaufen. Und es bedeutet, dass keiner einen Anspruch darauf hat, wenn besetzt ist, dann ist das eben so.
Ein Bezahlsystem in welcher Form auch immer (auch mit Rückerstattung an der Kasse) würde hier schon viel helfen, da somit auch der eigentliche Grund des Betriebs dieser Ladesäulen (Kunden mit E-Autos werben) erfüllt wäre.

Ich fahre auch zu Aldi, zum Einkaufen, und Laden wenn möglich. Die Ladestation war dann irgendwann ständig besetzt, von verschiedenen Fahrzeugen. Gut, ich dachte es gibt halt jetzt mehr E-Autos, hat man halt auch öfter Pech. Eines Tages stand auf dem Ladeplatz ein abgesteckter i3, und auf dem gegenüberliegenden Parkplatz hat ein Tesla geladen. Nächstes mal als ich da war, war der Ladeplatz frei, und es hing ein Zettel dran der darauf hinweist, dass die Ladestation das Laden nach 1 Stunde beendet und der Parkplatz dann geräumt werden sollte. Dann fiel mir auf, dass der Tesla auf dem Parkplatz stand (also nicht am Laden). Und jetzt sehe ich ihn dort fast immer. Ich nehme an der Tesla gehört jemandem beim Aldi, und der achtet nun auch darauf, dass die Ladestation auch dafür benutzt wird wofür sie gedacht ist, nämlich zum Laden während des Einkaufs. Momentan funktioniert das ganz gut, die Chance dass ich dort ankommen und laden kann ist erheblich höher als das vor ein paar Wochen noch der Fall war.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2287
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 473 Mal
read
Xochipilli hat geschrieben:
Fidel hat geschrieben: Bei unserem Aldi gilt für den kompletten Parkplatz „während des Einkaufs“. Wenn ich da jemanden am Lader im Auto sitzend antreffen würde, würde ich den darauf hinweisen und ggfs. das Personal darauf hinweisen.
Meine Güte! Ist das peinlich!!
Habt Ihr wirklich keine anderen Sorgen?
Da gehts ums Prrrrinzip im deutschen Rrrrechtsstaat :roll: Keinerrr hat das Rrrrecht eine Ladesäule zu blockierrrren. :x
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
B.XP hat geschrieben: Wer noch nie an einer "Supermarkttankstelle" war ohne was zu kaufen werfe den ersten Stein.
Hmm, schade, hab grad keinen Stein parat... Gehn auch Smileys?
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:


Grüazi MaXx

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Xochipilli
  • Beiträge: 391
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 413 Mal
  • Danke erhalten: 215 Mal
read
SnowyZoe hat geschrieben:
Ich nehme an der Tesla gehört jemandem beim Aldi, und der achtet nun auch darauf, dass die Ladestation auch dafür benutzt wird wofür sie gedacht ist, nämlich zum Laden während des Einkaufs.
Ja, wahrscheinlich gehört der Tesla der Kassiererin.
Vielleicht gibt es den Tesla auch demnächst im Aldi-Sonderangebot?
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

SnowyZoe
  • Beiträge: 441
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Xochipilli hat geschrieben: Ja, wahrscheinlich gehört der Tesla der Kassiererin.
Vielleicht gibt es den Tesla auch demnächst im Aldi-Sonderangebot?
Vielleicht der Kassiererin, oder dem Kassierer, soweit ich weiß zahlt Aldi im Vergleich zu anderen Supermärkten ganz gut. Ich hätte eher auf den Filialleiter getippt, aber ich wollte mich mit Vorurteilen zurückhalten da ja auch hier im Forum immer gepredigt wird, dass die TCO eines Autos zählt, und nicht nur die Anschaffung allein.
Aber warum Aldi anfangen sollte Tesla zu vertreiben nur weil einer ihrer Angestellten einen fährt erschliesst sich mir nicht, habe bei Aldi noch keine Autos zum Verkauf gesehen, egal was die Angestellten fahren.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 756
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
SnowyZoe hat geschrieben:
habe bei Aldi noch keine Autos zum Verkauf gesehen
Das gabs so ähnlich mal bei Lidl. Da konnte man Fiat 500 leasen.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. Seither >100.000km elektrisch unterwegs

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 884
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 265 Mal
read
Blueskin hat geschrieben: Irgendwie zieht es sich m. E. durch viele Threads hier auf GE wie ein "running gag" durch, dass das kostenlose Abgeben von Strom der Akzeptanz und Durchsetzung der E-Mobilität mehr schadet als nutzt.
Es könnten ja alle Ladestationen kostenlos sein. Das würde unter Garantie helfen. ;)
&Charge: Online shoppen und kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

jo911
  • Beiträge: 1431
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Dann könnte man an der Autobahn gar nicht mehr laden. Der einzige Triple wäre ständig von Fahrzeugen aus der Umgebung belegt*Eigene Erfahrung
Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020 bis 03/2021
Aktuell: Ioniq28 EZ 08/2017 + Kona64 FL EZ 03/2021

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Blueskin
  • Beiträge: 1189
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2093 Mal
  • Danke erhalten: 469 Mal
read
Nachbars Lumpi hat geschrieben:
Es könnten ja alle Ladestationen kostenlos sein. Das würde unter Garantie helfen. ;)
Ja, sofern die heimischen Ladestationen auch alle kostenlos sind. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

UliK-51
  • Beiträge: 1456
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 419 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Wiese hat geschrieben: Die Frage ist natürlich, ob sich das lohnt. Wenn man bei 7,4 kW Ladeleistung 20 Min dran hängt lädt man nur für 70 Cent Strom. Das sollten dann schon CCS Lader sein. Das weiß ich jetzt natürlich nicht.
Ja, natürlich. Die Kauflandsäule kann 43kW AC und 50kW CCS bzw. Chademo.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag