Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

StVO
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
München flankiert seine Ladesäulen mit dieser Beschilderung:

http://www.vzkat.de/2018/Elektrofahrzeu ... hen-01.jpg

die im Foto sichtbaren Zeichen 365-65 sind nur Beiwerk zum Auffinden der Ladesäule.
In der Gesamtbetrachtung eine mehr als eindeutige Sache.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Elmi79
read
Heute hat unser alter bekannter M-EO 173 gleich zwei Parkplätze belegt, der M-BD 8017 is hingegen neu:
Bild

Wenn ich Zeit und keinen vollen Akku gehabt hätte, hätte ich es mal auf Abschleppen ankommen lassen...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Hell
  • Beiträge: 918
  • Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Schreib doch einfach mal den Chef der Firma des Transporters an oder ruf ihn direkt an ;-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Hell hat geschrieben:Schreib doch einfach mal den Chef der Firma des Transporters an oder ruf ihn direkt an ;-)
Anschreiben mit Link: https://www.maske.de/fahrzeuge/leichte- ... vYQAvD_BwE

Wenn seine MA so gerne vor Ladesäulen parken, können sie ja auch Maxus fahren.

Alternativ tatsächlich einmal abschleppen lassen. Wenn der MA ohne Fahrzeug dasteht und das seinem Chef beichten muss, macht der das nie wieder.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Bei der Beschilderung wird es mit dem Abschleppen aber etwas schwierig.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

pineiro
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Do 7. Jan 2016, 15:16
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Die Säule ist korrekt beschildert. Das ist auf den Foto nur nicht ersichtlich.
Gruß Christian

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

StVO
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Siehe Beitrag über dem letzten Foto.
https://www.goingelectric.de/forum/vie ... 5#p1040104

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9037
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 1710 Mal
read
1562338641360.jpg
Ohne Worte...
ohne Worte....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ja, aber das Hupferl hast doch hoffentlich weggeschoben.... ;)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 138.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 36.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 7.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
oder das Kabel durchs Helmvisier führen... als *Diebstahlschutz*
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag