Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Wenn der Schlüssel steckt nehme ich Deinen i3 oder Model3 gerne mit :-D
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1512
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Elektrikwoman hat geschrieben: Bei uns darf laut Ordnungsamt keiner an die Ladesäule wenn dort eine Großveranstaltung auf dem Platz ist.
Aus diesem Grund gab ich den Stadtwerken bei uns den Tipp, auf einem entsprechenden vergleichbaren Platz bei uns erst gar keine Ladesäule aufzustellen. Der ist grob die Hälfte aller Tage in einem Jahr auch wegen verschiedenster Veranstaltungen nicht für Fahrzeuge zugänglich.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
SnowyZoe hat geschrieben: 2. Fast leere, nicht ladende i3 suchen und anmieten
3. In weniger als 30 Minuten zur nächsten Ladestation (falls er nicht schon dort steht) und einstecken
Das ist Volkssport in Wien. So lernte ich E-Mobilität. Und so kommt man auch zu kostenlosen Mini Cabrio Fahrten. ;)
Ich oute mich: der leere DriveNow i3, den ich zum laden gefahren habe, war auch mein erstes Elektroauto, das ich gefahren bin.
Hab so „zum Spaß“ mal schnell 100 Freiminuten generiert.
Und das elektrische Fahren hat mich seitdem nicjt mehr losgelassen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Paßt - genau so soll es sein :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

aiahaumx
read
Kann es sein, dass es mittlerweile besser wird mit der Aufmerksamkeit von Verbrennerfahrern?

An manchen Autobahnrastplätzen konnte ich in letzter Zeit immer wieder sehen, wie die Leute auf Parkplatzsuche den gleich am Beginn des Parkplatzes installierten Tripel-Lader bemerken und dann auch ganz ohne Parkverbots- oder andere Schilder beschließen, dort nicht zu parken und sich einen anderen Platz zu suchen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • annath
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:06
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Die meisten Autofahrer wissen offensichtlich inzwischen, dass diese komischen Dinger keine Parkautomaten sind und sind so rücksvoll und überlassen diese Plätze den armen E-Autofahrern.
Wer will schon für so dumm angesehen werden, dass er nicht erkennt, um was es sich hier handelt. :lol:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

ArnoldLayne
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Nov 2017, 09:10
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
aiahaumx hat geschrieben: Kann es sein, dass es mittlerweile besser wird mit der Aufmerksamkeit von Verbrennerfahrern?
Ich sehe in München zumindest in meiner Gegend kaum zugeparkte SWM-Säulen mehr. Wobei es mich bei 4 Ladeplätzen nicht wirklich stört, wenn auf einem mal ein Verbrenner steht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • harwin
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
aiahaumx hat geschrieben: Kann es sein, dass es mittlerweile besser wird mit der Aufmerksamkeit von Verbrennerfahrern?

An manchen Autobahnrastplätzen konnte ich in letzter Zeit immer wieder sehen, wie die Leute auf Parkplatzsuche den gleich am Beginn des Parkplatzes installierten Tripel-Lader bemerken und dann auch ganz ohne Parkverbots- oder andere Schilder beschließen, dort nicht zu parken und sich einen anderen Platz zu suchen.
das kann ich mit einem jein beantworten. Zum allergrößten Teil gebe ich Dir Recht. Es gibt ein paar wenige Rastplätze (bspw. Pforzheim-Ost), da herrscht so extreme Parkplatznot, dass das die meisten dann doch nicht interessiert. aber ansonsten, ja. Ich kam am Dienstag früh zum Laden zum Sindelfinger Wald, da war fast der gesamte Parkraum um die Säulen belegt mit Klein-LKW östlicher Herkunft (PL, RO, etc.). Aber die 4 Ladeplätze waren alle frei. :thumb:
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

yxrondo
  • Beiträge: 785
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 144 Mal
read
Ich kann euren Aussagen nicht unbedingt folgen. In Brandenburg und Berlin ist diese Erkenntnis noch nicht überall angekommen.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
In München auch nur innerhalb des mittleren Ringes, wo anscheinend vermehrt kontrolliert und geahndet wurde.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag