Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

zoppotrump
  • Beiträge: 2175
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 228 Mal
read
hghildeb hat geschrieben: Der Wagen ist auch deutlich zu groß um auf einen dieser Plätze zu passen. Oder das Parkhaus zu klein.
Jeder, der rückwärts in diese Lücke fährt, würde doch niemals die Fahrertür auf bekommen.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

TorSta
read
Der hat nicht geladen. Wäre der vorwärts in die Parklücke, hätte er aussteigen können und nur einen Parkplatz gebraucht. Ganz einfach. Mache alle anderen in dem Parkhaus mit grossen Autos auch so, wenn sie den rechten von den drei Parkplätzen nehmen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Da gibt es nur eine Lösung: hört endlich auf, so unnötig große Autos zu kaufen und werdet mal wieder vernünftig.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Fridgeir hat geschrieben: so etwas ist echt asi; wozu haben die Tesla Summon!! Da kann er ganz links ran fahren und dann das Auto einparken lassen
Geht Summon (was man ja über die App steuert) überhaupt ohne Internetverbindung, die ja bekanntlich in Parkhäusern meist... ein wenig eingeschränkt ist?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Da gibt es nur eine Lösung: hört endlich auf, so unnötig große Autos zu kaufen und werdet mal wieder vernünftig.
Andersrum, manche haben so dicke Karren, damit eben nicht jeder sofort erkennt, dieser Mensch kriegt das mit dem Einparken einfach nicht gebacken.
Renault ZOE Intens R240, 03/16 // Renault ZOE Intens R90, 08/17 // Renault ZOE Zen R110 Z.E. 50 09/20

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

TorSta
read
Der war richtig gut! Applaus, Applaus, Applaus!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Da gibt es nur eine Lösung: hört endlich auf, so unnötig große Autos zu kaufen und werdet mal wieder vernünftig.
Die Breite ist das Problem und das betrifft ja inzwischen sogar Kleinwagen, siehe z.B. den Kona dermit seinen 1,80m fast genauso breit ist wie eine S-Klasse aus den 80ern (126er S-Klasse: 1,82m).

In der Kompaktklasse findet man kein einziges Auto mehr was 1,70m breit ist wie mein 11 Jahre alter Kompaktklasse-Kombi. Insofern liegt die Schuld allein bei den Herstellern, ich würde gern wieder ein 1,70m breites Kompaktklasse Auto kaufen (wegen enger Garage), gibt es aber nicht mehr.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • hghildeb
  • Beiträge: 806
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
Die Autos sind halt die letzten Jahre (Jahrzehnte) gewachsen und die Parkhäuser nicht. Ich dachte bei dem Bild erst "ah, schöner großer Parkplatz" - bis ich gesehen habe, dass das eigentlich zwei sein sollten. Wie eng die tatsächlich sind, sieht man an dem Smart, der direkt daneben steht.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben:

In der Kompaktklasse findet man kein einziges Auto mehr was 1,70m breit ist wie mein 11 Jahre alter Kompaktklasse-Kombi. Insofern liegt die Schuld allein bei den Herstellern, ich würde gern wieder ein 1,70m breites Kompaktklasse Auto kaufen (wegen enger Garage), gibt es aber nicht mehr.
der BMW i3 ist 177cm breit :klugs:

https://www.bmw.de/de/neufahrzeuge/bmw- ... html#tab-0
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ja eben, das sind mindestens 7 cm zu viel zumal der i3 ein Kleinwagen ist und nicht Kompaktklasse.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag