Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Nein, ich habe hier vor einiger Zeit zu genau demselben Thema die Aussage gelesen, wenn eine Firma eine öffentlich geförderte Ladesäule auf ihrem Gelände aufstellt/aufstellen läßt, dann hat sie auch dafür zu sorgen, daß firmeneigene Fahrzeuge dort nicht parken!
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 128 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 3800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

kaip-rinha
  • Beiträge: 167
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 22:33
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Nein, ich habe hier vor einiger Zeit zu genau demselben Thema die Aussage gelesen, wenn eine Firma eine öffentlich geförderte Ladesäule auf ihrem Gelände aufstellt/aufstellen läßt, dann hat sie auch dafür zu sorgen, daß firmeneigene Fahrzeuge dort nicht parken!
An DER Quelle wäre ich sehr interessiert... Das kommt schließlich öfter vor als gewünscht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

zoppotrump
  • Beiträge: 2175
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 228 Mal
read
Unter welchen Voraussetzungen ist ein Ladepunkt öffentlich zugänglich?
Ein Ladepunkt ist gem. § 2 Nr. 9 der Ladesäulenverordnung (LSV) öffentlich zugänglich, wenn er sich entweder im öffentlichen Straßenraum oder auf privatem Grund befindet, sofern der zum Ladepunkt gehörende Parkplatz von einem unbestimmten oder nur nach allgemeinen Merkmalen bestimmbaren Personenkreis tatsächlich befahren werden kann.
Der Zugang zur Ladesäule muss 24 Stunden täglich an 7 Tagen in der Woche ermöglicht werden, andernfalls wird keine Zuwendung gewährt.
Wenn dort, wie auf dem Bild zu sehen, gar keine zugelassenen Autos parken können, sondern nur Wagen des Autohauses, dann entspricht dies nicht den oben genannten Merkmalen für den Parkplatz. --> fail.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Vokoun
  • Beiträge: 241
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 00:52
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Nein, ich habe hier vor einiger Zeit zu genau demselben Thema die Aussage gelesen, wenn eine Firma eine öffentlich geförderte Ladesäule auf ihrem Gelände aufstellt/aufstellen läßt, dann hat sie auch dafür zu sorgen, daß firmeneigene Fahrzeuge dort nicht parken!
Ist die den öffentlich gefördert?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Würde mich wundern wenn diese neue Säule der LEW nicht auch gefördert wurde, die anderen neuen TripleCharger im Gebiet der LEW sind es meines Wissens nach alle.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 128 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 3800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

aiahaumx
read
kaip-rinha hat geschrieben: An DER Quelle wäre ich sehr interessiert... Das kommt schließlich öfter vor als gewünscht.
Das wäre dann wohl dieser Beitrag gewesen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

kmfrank
  • Beiträge: 501
  • Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
  • Wohnort: bei Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Hallo Zusammen,

habe auch einen schönen von BMW Block am Ring Braunschweig
BlockamRing.jpg
Rechts 2 E-Fahrzeuge, das sind auch die gekennzeichneten Ladeplätze, links 2 Verbrenner
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, I001-20-03-530
eGolf 300 Bj. 2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

fabig
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 10:32
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Falls jemand Hoffnung hat das ein Ordnungsamt helfen würde.... Hier in Leipzig wird auch von denen die Ladesäule zugeparkt. :oops:
ladestation001.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Bei der Beschilderung macht er doch gar nichts falsch.
Dass diese Beschilderung vor einer Ladesäule natürlich Unsinn ist, steht wohl außer Frage.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

ebs
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Sa 23. Feb 2019, 20:40
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Das ist kein Fahrzeug vom Ordnungsamt, die haben Polizeibehörde draufstehen und sind blau/weiß, sondern vom stadteigenen L-Konzern, zu dem unter anderen auch die Stadtwerke zählen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag