Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Der Defender Elektric Drive wäre Vorwärts weg gekommen, die Einfahrt hat er ja freundlicherweise frei gehalten. Aber ich hatte zwischen den beiden so eng gestanden, dass ich kaum auf einer Seite raus gekommen wäre.
Der BMW hat wohl vergessen sein Ladekabel anzuschließen aber stand so press an seinem Hintermann, dass er von mir eingeparkt worden wäre. Hab zwar kurz überlegt, aber du assozial wie die zwei Typen bin ich nicht.
Obwohl ich gerne mit beiden gesprochen hätte. Ignorante Menschen eben.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Elmi79
read
Badman hat geschrieben: Akku schon auf — und ca. 10 Km Restreichweite...
Weißt du, was an deinem Posting lustig ist? Die Nummernschilder der Falschpark-Idioten hast du unkenntlich gemacht, aber die Nummern der gegenüber korrekt parkenden Autos sind noch zu erkennen. Speziell die von dem Transporter :-D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Die sind ja nicht betroffen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

jo911
  • Beiträge: 1410
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Super diese per App freischaltbaren Innogy Schnelllader. Es ist gelungen, so ein schickes, großes Display wie an diesem
www.goingelectric.de/stromtankstellen/D ... -A8/15937/
unbrauchbar zu machen. Während man bei anderen den Ladestatus des laufenden Fahrzeuges sieht(auch von anderen Fahrzeugen), sieht man hier nur Innogywerbung als Bildschirmschoner.
Leider sinnfrei.
Mir hätte gestern geholfen, wenn ich den Status des vor mir ladenden Leaf sehen hätte können. Da auch beim Leaf keine Anzeige aktiv war und keine Ladekarte auslag, musste ich davon ausgehen, daß das noch länger dauert und bin zur teuren Smatrics Säule weiter. Die hat meinen Status schön angezeigt.
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Das war da im Preis mit drin.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Auch VW hat diesen Monsterthread gesehen ;)

VW fordert mehr Knöllchen für Falschparker: Nötig sei die "konsequente Durchsetzung von Sanktionen auf kommunaler Ebene für Falschparker auf E-Parkplätzen". Verbrennerfahrzeuge oder E-Fahrzeuge ohne Ladekabelanschluss seien, so heißt es in dem Papier, "von E-Parkflächen zu entfernen und mit Strafen zu sanktionieren".

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ ... -1.4372466
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
ICH FASS' ES NICHT!
Ausgerechnet......ausgerechnet VW mausert sich fast von heute auf morgen vom Saulus zum Paulus? Ausgerechnet VW wird zum Kämpfer für die E-Mobilität? Vermutlich beginnen die Kameraden ab nächster Woche mit einer Antidiesel-Kampagne.
Nicht, dass wir die Unterstützung von VW nicht gebrauchen könnten.....tarurig genug, dass es so ist.....
ICH FASS' ES NICHT!
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

mack3457
read
mweisEl hat geschrieben: Auch VW hat diesen Monsterthread gesehen ;)

VW fordert mehr Knöllchen für Falschparker: Nötig sei die "konsequente Durchsetzung von Sanktionen auf kommunaler Ebene für Falschparker auf E-Parkplätzen". Verbrennerfahrzeuge oder E-Fahrzeuge ohne Ladekabelanschluss seien, so heißt es in dem Papier, "von E-Parkflächen zu entfernen und mit Strafen zu sanktionieren".

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ ... -1.4372466
Ich fände es schon mal sinnvoller, wenn Parkflächen für Ladestationen in anderer Farbe gehalten wären. Viele Parkflächen sind nicht so eindeutig als "Tankstellenplätze" erkennbar, wie es sinnvoll wäre. Dass jemand z.B. im absoluten Halteverbot parkt, ist nicht so selten, dass man allein durch das Halteverbotsschild die Parkplätze freihält. Aber wenn die Fläche komplett grün oder blau o.ä. ist, hat das schon eine deutlich andere Wirkung.

Sanktionen sind ja schön und gut, aber sie sind auch nur das letzte Mittel. Soweit sollte man es gar nicht erst kommen lassen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Leider funktioniert das Markieren von Stellplätzen rein technisch nicht immer. Bei bestimmten Untergründen (z.B. grobes Pflaster) ist es nicht möglich bzw. es würde nicht dauerhaft sichbar bleiben. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten:
Dateianhänge
IMG_1430.jpg
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Emitter1
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Sa 2. Mär 2019, 10:23
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Leider wurde meine Frau letzte Tage am Göttinger Kaufpark regelrecht angepöbelt von einem Audi-Fahrer mit Ingolstädter Kennzeichen, der es offensichtlich rücksichtslos eilig hatte, Blödsinn von sich gab und versuchte meine Frau einzuschüchtern.
Unseren i3 hatte sie gerade zur CCS Ladung angeschlossen - SoC ca 30% und das Fahrzeug abgeschlossen.
An der Säule war der Ladevorgang wohl nicht sichtbar ohne die Karte mit der die Ladung gestartet wurde.
Er kam angerast, stellte sich neben unseren i3 und schimpfte "so ein Mist... Ihr i3 kann die Schnelladung doch gar nicht nutzen, ich muss dringend und schnell weiter, nehmen Sie doch die andere Säule (nur AC Typ2 war dort frei)."

Meine Frau sagte, dass sie den Schnellader nutzen will und er halt Pech habe. Wäre er 5 Minuten früher da gewesen, hätte sie halt warten, oder eine andere Säule nehmen müssen.

Als meine Frau dann nach einer Stunde wieder kam, stand er noch immer da und schimpfte "was soll das? Ihr Auto lädt ja gar nicht und sie blockieren die Säule! Ich habe beruflich damit zu tun - Sie haben keine Ahnung und behindern andere..."

Meine Frau prüfte es dann mit ihrem rfid chip an der Säule und fuhr dann mit irgendwas um 80% weg.
Nun, er hat eben Glück gehabt, dass ich nicht anwesend war :-D

So kann's auch gehen. Leider zeigt nicht jede Säule an, dass ein Ladevorgang echt aktiv ist und Ladestrom fließt.

Nicht alles, was danach aussieht ist auch immer Ladeplatz-Missbrauch.
No trees were harmed as a result of this posting; however, many electrons were severely inconvenienced.

I3 60AH REX 06/2014, I001-19-03-530
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag