Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

lingley
read
Gut 2012 ... die Säule hat nun aber immer noch das öffentliches Erscheinungsbild.
Daher ist ein "Drohbrief" unangemessen und plump, da das Autohaus gar kein Strom verkaufen darf.
Wenn die Säule nun, wie er schreibt mutmasslich Ihm gehört und er eine Fremdnutzung verbietet, muss er sie gegen Fremdnutzung sichern !
Stadtwerke informieren, dieses Autohaus in Zukunft meiden und "weiterempfehlen"
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2935
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Nun ja - so geht es jedenfalls nicht, weiß der Geier was dem Verfasser über die Leber gelaufen ist.
Es ist nie falsch das Richtige zu tun.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • eAndal
  • Beiträge: 197
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:10
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Vielleicht hat den Zettel ja jemand von der Shell Tanke geschrieben, aber den Name des Autohauses drauf geschrieben um von sich abzulenken!? :roll:

Könnt ich mir zumindest wegen den Wörtern "Zapfsäule" und "Tanken" gut vorstellen. :lol:
Seit 28.03.19 mit einem blauen Tesla Model 3 LR unterwegs! 8-)
Von 01.08.15 bis 28.03.19 ZOE Intens Q210
Ohne eigene Lademöglichkeit. | Zu 100% auf öffentliche Ladung angewiesen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

PSD22G8
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich bringe mal licht ins dunkle mit der Säule am St. Johann

als ich das letzte mal dort laden wollte habe ich eines meiner negativsten Erlebnisse gehabt.
Die Säule ist ja in dem Forum als öffentliche Säule eingetragen. Eigentlich falsch!
Die Säule ist ständig mit Fahrzeugen vom Renault Händler zugeparkt. Das ist richtig.
Ich habe mich vor 3-4 Monaten hingestellt weil ein Platz frei war und ich aber dadurch zwei Fahrzeuge blockieren musste.
Habe in der Shell Tankstelle gefragt ob das was ausmacht wenn ich für 2 Stunden (Ladedauer) dort stehe bzw. darf und ob die Showfahrzeuge raus müssen. Die Jungs in der Tanke konnten nichts beantworten nur das ich bei dem Händler fragen soll. Den Namen schreibe ich nicht, weil ich heute noch eine Wut auf den Händler habe.
Ach so, bevor ich gefragt habe, habe ich angestöpselt die eine Seite ist defekt die andere ging. Habe es durch ausprobieren und rumrufen herausgefunden. RWE kann nur sagen das es funktioniert. Mehr gibt denen Ihr Backend nicht raus.

Also bin ich zu dem Händler rein marschiert. Erst mal wollte keiner hinterm Tresen sein Kopf in die Höhe recken. Das war anscheinend anstrengend. Wenn ich so in einem Autohaus begrüßt werde, wenn ich ein Auto kaufen möchte, marschiere ich normal sofort raus. Meine Frage ob und wem die Ladesäule gehört und ob ich störe, konnten die hinterm Tresen nicht beantworten. Also ging ein Mädel hinter zum Cheffe dieser hat Ihr dann ausgerichtet das Ihm die Ladesäule gehört und er für eine Stunde laden 5€ "Parkgebühren" haben möchte. Meine Antwort war er soll die Säule abmontieren und in sein Büro rein stellen. Dort hat es wenigstens dann einen Mehrwert. Bin raus und sofort abgeklemmt. Dieser Händler wird weder mich noch irgendeinen Bekannten von mir je auf seinem Hof sehen.

Laut Tanke gehört ihm die Ladesäule und das Grundstück d.h. die ESTW ist dort lediglich Stromlieferant und hat sein Aufkleberle Medienwirksam drauf gepappt. RWE hat nur die Hardware bereitgestellt/verkauft d.h. kein Support. Mehr nicht. Die BA Nr. ist nicht online da kein Support von RWE bezahlt wird.
Ich frage mich wie die ESTW dort einen Risenaufkleber machen kann und nirgends Informationen stehen. Eigentlich ist so eine Säule beschämend und gehört auch aus dem Ladesäulenverzeichnis gelöscht.

Was mich wundert Ihr gibt der Ladesäule am Flughafen einen halben Stern und beschimpt es als Pressesäule und dieser ominösen Säule 4 Sterne nur das zur Bewertungssystematik mancher User. Eine funktionierende kostenlose (außer reguläre Parkgebühren) Säule die demnächst auch noch extra gekennzeichnet wird, bekommt einen halben Stern "kopfschüttel" und die am St. Johann 4!!! :lol:

Die Säule gehört dem Händler d.h. wer dort lädt begeht Strom......
Zuletzt geändert von PSD22G8 am Sa 20. Jun 2015, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

fbitc
  • Beiträge: 4811
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Die Bewertung berücksichtigt auch erfolgreiche Ladungen...
aber davon abgesehen sollte man die Säule nochmal prüfen und die Zugangsmodalitäten klären und den Eintrag entsprechend anpassen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

PSD22G8
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Am Flughafen kann man erfolgreich laden, egal wann ich dort war, ich konnte laden. Mit dem zweiten Punkt stimme ich zu.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

fbitc
  • Beiträge: 4811
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich meinte nicht die Sterne der persönlichen Bewertungen, sondern die Gesamtbewertung der Ladestation, die oben angezeigt. In diese fließen erfolgreiche und nicht erfolgreiche Ladenbestätigungen mit ein.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Mediamarkt Bamberg. 2 Parkplätze deutlich als Ladeplätze markiert. Fahrer des Seat uneinsichtig, es wäre doch Zitat: "ein Platz frei". Nach ca. 10 min räumt er den Platz. Naja gibt Schlimmeres ;)
Dateianhänge
IMG_0019.JPG
Meine E-Karriere:

Renault ZOE 06/2015 - 03/2018
Hyundai Ioniq 03/2018 - 06/2019
Tesla Model 3 SR+ 07/2019 - 02/2021
Kia E-Niro 08/2021 - 07/2024

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3791
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 281 Mal
read
Braunschweig Taubenstraße

Ein Twizy scheint auch nicht so leicht zu parken zu sein. :roll:

Bild
Quer über zwei Parkplätze
Gruß Ingo

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

PSD22G8
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
fbitc hat geschrieben:Ich meinte nicht die Sterne der persönlichen Bewertungen, sondern die Gesamtbewertung der Ladestation, die oben angezeigt. In diese fließen erfolgreiche und nicht erfolgreiche Ladenbestätigungen mit ein.
Ich frage mich warum im Ladelog eine Zugeparkte Ladesäule als Problem dargestellt wird. Was kann die Säule dafür wenn diese Zugeparkt wird? So etwas verfälscht doch die Systematik. Ich würde ja verstehen, wenn ein Problem Systembedingt auftritt dass man meldet.
Eigentlich will ich mich damit jetzt nicht aufmanteln ich versachaffe mir von den Säulen die ich tendenzios am meisten anfahre, mein eigenes Bild.
Die wichtigsten Informationen fehlen meistens z.B. defekt seit xy in Betrieb seit xy. Ob zugeparkt oder nicht, das ist kein Kriterium auf das ich schaue. Notfalls stelle ich mich quer und parke die anderen zu und lege meine Handynummer rein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag